Bruag AG

Bruag AG

Firmenvorstellung

Innovation for Architecture – BRUAG vereint jahrzehntelange Erfahrung in Lasertechnologie, Holzindustrie und modernster Oberflächenveredelung. Das Schweizer Unternehmen setzt dabei nicht nur auf alltägliche, sondern auch ausgefallene und innovativste Ideen im Innen- und Aussenbereich um und bringt diese verschiedenen Materialien in die gewünschte Form und Farbe. Im Aussenbereich bietet BRUAG individuell konfektionierte Platten für hinterlüftete Fassaden, perforierte Verkleidungen, Balkonbrüstungen oder ganze Balkonakustiksysteme sowie Gartengestaltungen. Hauptanwendungen im Innenbereich sind Raumakustik, Treppengeländer, Raumteiler und Wandverkleidungen.

Den Ideen von Architekten, Innenarchitekten und Designern sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Sie können entweder aus etwas mehr als 100 Standarddesigns der BRUAG auswählen oder im Normalfall ohne Mehrpreis ein eigenes Design (sofern DXF oder DWG Datei vorhanden) umsetzen lassen. Die Platten sind in über 3000 Farbtönen (NCS S, RAL, Bruag Alu) erhältlich.

Diese vier Grundpfeiler legen die Basis für die Arbeit der BRUAG:

Individualität
Maximale Freiheit für kreative Köpfe: Die besten Innovationenentstehen, wenn kleine Ideen zu grossen werden oder noch nieGemachtes im Zusammenspiel zwischen Architekt und Produzentplötzlich möglich wird. Nutzen auch Sie die vielfältigen Möglichkeiten,welche sich mit unseren Produkten und aus unserer erfolgreichenZusammenarbeit ergeben. Denn für uns gilt die Devise: Unser einzigerStandard ist der, dass wir keinen Standard haben.

Modernste Technik
Wir schneiden Ihre glatten oder perforierten Platten nach IhrenPlänen auf unserer Laseranlage einzeln zu und veredeln diese aufunserer modernen Lackierstrasse in 3’000 möglichen Farbtönen.

Innovation
Wir sind nicht nur stets offen für Aussergewöhnliches, sondernerschliessen ebenso gerne neue Anwendungsbereiche.

Verlässlichkeit
Wir produzieren nach Ihren Wünschen und liefern pünktlich

Produkte

Wohn- und Geschäftshaus Solothurn

Hinterlüftete Fassade: Sind Sie es satt, Ihre Fassadenpläne den Möglichkeiten der Plattenhersteller anzupassen und für jeden Zuschnitt und jedes Bohrloch extra zu bezahlen? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir passen uns Ihnen anund bieten grossformatige Fassadenplatten genau nach
Ihren Vorstellungen.

Perforierte Fassadenverkleidung: Ein Gebäude, so individuell wie seine Bewohner und seine Ausrichtung? Filigran perforierte Fassadenelemente verwandeln jedes Gebäude in etwas Einzigartiges. Wählen Sie aus rund 3’000 Farbtönen und über 100 Standardperforationen aus oder zeichnen Sie Ihr ganz eigenes Design. Ob Grossmenge oder Einzelstück: Wir lasern jede Platte individuell nach Plan und verrechnen immer nur Nettomasse.

Balkonbrüstungen: Sie wünschen sich eine stilvolle, semitransparente Balkonbrüstung? Aufgrund der völligen Gestaltungsfreiheit kann die Durchlässigkeit der Brüstungen ganz individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. Und das mit CELLON in einem absolut wetterbeständigen Material. Geländer ganz nach Ihren Designvorstellungen.

Balkonakustik: Lärm machen immer andere. Und Auto fährt jeder.Mit der neuen Akustiklösung der Bruag für die Aussenanwendungkein Problem mehr für Sie! Lärmreduktion, und das erst noch
mit Akustiksystemen, welche Ihren Balkon ästhetisch aufwerten.

Rhein-Mosel-Halle Koblenz, Großer Saal, Akustikwand

Raumteiler und Wandverkleidungen: Bisher keine Wandverkleidung gefunden, die genau Ihren Design-Wünschen entspricht? Mit Bruag kann Ihre Individualität aufblühen. Wir produzieren exakt nach Ihren Vorstellungen – individuell in Form und Farbe.

Treppengeländer: Liebe auf den ersten Blick? Treppengeländer können weit mehr als Mittel zum Zwecksein. Frei in Formen und Farben – Bruag macht es möglich.

Raumakustik: Wie bitte, was haben Sie gesagt? Wenn Sie auf Bruag Raumakustik-Elemente setzen, passiert Ihnen dasnicht. Ein guter Ton und dazu erst noch Ästhetik und Funktionalität.

Bruag AG

Bahnhofstrasse 8
8594 Güttingen

T: +41 71 414 00 90

info@bruag.ch
www.bruag.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2008 (Aktiengesellschaft)

Anzahl Mitarbeitende: 15 Personen

Kernkompetenzen: Hersteller von Design-Elementen für den Aussen- und Innenbereich und Fassadenplatten

Produkte: CELLON (HPL) Platten gemäss individuellem Design für Fassaden, Balkonbrüstungen, Balkontrennwände, Gartentrennwände; MDF Platten gemäss individuellem Design für Raumteiler, Wandverkleidungen, Deckenverkleidung und gesamte Akustikelemente

Geschäftsführung: Markus Brühwiler, Nina Züllig (-Brühwiler)

Inhaber: Markus Brühwiler

Weltweite Tätigkeit auf Projektbasis, Verkaufsbüros im Ausland

HG COMMERCIALE

Über HG COMMERCIALE

Wand- und Bodenebläge für innen bis aussen. Die HGC führt die schönsten Produkte für alle Anwendungen.

Die HG COMMERCIALE ist ein führendes, rein schweizerisches Dienstleistungsunternehmen für die Schweizer Bauwirtschaft.

42 Verkaufsstellen und 22 attraktive Ausstellungen
Die Genossenschaft versorgt ihre Kunden, Bauunternehmen aller Sparten, in 42 Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz mit einem breitem Sortiment an Baumaterial, Holz, Dach- und Fassadenmaterial, Gips- und Trockenbauprodukten und Bauwerkzeugen. In 22 attraktiven Ausstellungen präsentiert sie Wand- und Bodenbeläge in Keramik und Naturstein, Parkett, Laminat, Vinyl und fugenlose Beläge.
Die HG COMMERCIALE erwirtschaftet mit ihren 800 Mitarbeitenden einen jährlichen Umsatz von rund einer Milliarde CHF.

 

Tausende von Artikeln für den Bauprofi: An Lager und im Web-Shop

HG COMMERCIALE als Arbeitgeberin
Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier

HG COMMERCIALE

Stauffacherquai 46
Postach
8022 Zürich
T  +41 (0)44 296 62 11
F  +41 (0)44 296 62 12

info@hgc.ch
www.hgc.ch
shop.hgc.ch

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
07.30- 12.00 Uhr
13.00- 17.00 Uhr

Freitag
07.30-12.00 Uhr
13.30-16.30 Uhr

Samstag geschlossen

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1899

Anzahl Mitarbeitende: rund 800

Kernkompetenzen: Handel mit Baumaterial

Produkte: Baumaterial für das Roh- und Ausbaugewerbe, Wand- und Bodenbeläge wie Keramik, Parkett, Naturstein, Laminat und Vinyl

Geschäftsführung: CEO Stephan Urwyler, CFO Alfred Luchsinger, COO Gregor Barmet

Inhaber: Genossenschaft

Weitere Informationen: 42 Baumaterial-Verkaufsstellen und 22 Ausstellungen mit Wand- und Bodenbeläge in der ganzen Schweiz.

KLAFS AG

KLAFS schwitzt gerne für Kunden

Wellness, Sauna- und Spa im Hotel sowie im Alltag zu Hause – ein wachsendes Bedürfnis der modernen Gesellschaft. Die Wellness-Oasen von KLAFS verbinden Gesundheitsnutzen mit hoher Funktionalität, Design und Wirtschaftlichkeit.

Als weltweit führender Hersteller von Sauna- und Spa Produkten steht KLAFS seit über 80 Jahren für höchsten Qualitätsanspruch, Multifunktionalität und Komfort. An Design und Anpassungsfähigkeit werden keine Grenzen gesetzt. Die Marke KLAFS ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und geniesst weltweit das Vertrauen von Spa Fachleuten und Planern.

Vertrauen Sie dem Branchenleader

Ein Team erfahrener Innenarchitekten, Techniker und Projektmanager realisiert bei KLAFS auch die ambitioniertesten Spa- und Wellnessprojekte. KLAFS erfüllt die höchsten Qualitätsstandards am Markt und ist das einzige Unternehmen in der Branche, das eigene Entwicklungs- und Produktionsstätten für das komplette Spektrum individuell gestalteter Spa-Ausstattung betreibt.

Spektakuläres neues Produkt

Mit der Sauna S1 hat KLAFS eine Weltneuheit lanciert. Die weltweit erste Sauna, die sich auf Knopfdruck ganz klein macht, so wie das Zoom-Objektiv einer Kamera. Bereits acht wichtige Auszeichnungen, unter anderem beim German Design Award, dem iF Design Award und dem Red Dot Design Award, hat die Sauna S1 bereits errungen.

Microsalt SaltProX – Das wohltuende Extra für Sauna und Infrarot Kabine

Ein Aufenthalt am Meer tut einfach gut, nicht nur der Seele, sondern vor allen Dingen den Atemwegen. Gerade für Menschen mit Atemwegsbeschwerden gibt es daher die Microsalt-Anwendung. Der Microsalt SaltProX von KLAFS erzeugt mit seiner unsichtbaren Zerkleinerungstechnologie ein besonders feines Salzaerosol in höchster Qualität, das sich in der gesamten Kabine verteilt. Beim Einatmen verteilen sich diese feinen Salzpartikel über das gesamte Atemwegssystem und können schleimlösend wirken. Die Anwendung von Microsalt bezweckt eine tiefgründige Reinigung der Atemwege sowie die Revitalisierung der Haut. Regelmässige Inhalationen können zudem das Immunsystem unterstützen. Microsalt empfiehlt sich besonders bei Heuschnupfen, Asthma, Bronchitis, Mukoviszidose oder chronischen Lungenerkrankungen.

Hoher Wohlfühlfaktor, einfache Bedienung und Wartung sowie handliches Format: SaltProX ist das erste Microsalt-Gerät speziell für private Kunden. Das wohltuende Extra für die Sauna oder Infrarotkabine fügt sich mit seinem modernen und zeitlosen Design und dank dem Akkubetrieb harmonisch in jede Wärmekabine ein. Der Microsalt SaltProX wurde beim Plus X Award als „Bestes Produkt 2017“ ausgezeichnet.

Bildquelle: KLAFS AG

Die Sauna der Zukunft passt einfach überall: Die Sauna S1 von KLAFS

Diese Sauna passt einfach überall: Im kompletteingefahrenen Zustand ist die S1 von KLAFSgerade einmal 60 Zentimeter tief, so wie einherkömmlicher Schrank. Bildquelle: KLAFS AG

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Saunas wussten – bis auf das entspannende und gesunde Erlebnis. Denn jetzt gibt es die neue S1 von KLAFS. Die weltweit erste Sauna, die sich auf Knopfdruck ganz klein macht – so wie das Zoom-Objektiv einer Kamera.

Wer sich den Traum von einer privaten Sauna erfüllen und durch regelmässiges Saunieren seinen Organismus gegen die verschiedensten Stressoren wappnen wollte, der brauchte bisher dafür den entsprechenden Platz. Und dieser Platz liess sich nach dem Einbau der Sauna auch nicht mehr für andere Zwecke nutzen.

Per Knopfdruck entfaltet sich die KLAFS S1 in nur 20 Sekundenzu einer funktionsbereiten und annähernd dreiMal so tiefen Sauna. Bildquelle: KLAFS AG

Die Sauna der Zukunft
Bis jetzt. Denn die Entwickler von KLAFS, dem Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa und Innovationstreiber der Branche, haben ein ganz neues, radikal anderes Saunakonzept entwickelt: die S1, die Sauna der Zukunft. Der entscheidende Clou an dieser Sauna ist ihr minimaler Platzbedarf. Im komplett eingefahrenen Zustand ist die S1 gerade einmal 60 Zentimeter tief, so wie ein herkömmlicher Schrank. Damit passt sie sich jeder Wohnsituation an und macht es ganz einfach, sich und seinen Lieben Gesundheit, Entspannung und Wohlbefinden zu schenken. Denn die S1 ist eine richtig schicke, bis ins Detail hochwertig gestaltete Sauna mit Platz für die ganze Familie.

Zauberei auf Knopfdruck
Per Knopfdruck auf die neuen, besonders kompakten und flachen Steuerungen in der Front entfaltet sich die S1 in nur 20 Sekunden zu einer funktionsbereiten und annähernd drei Mal so tiefen Sauna. Denn sie besteht aus drei Elementen, die sich vollständig ineinander fahren lassen. Und das, dank der patentierten eMove Technology, absolut synchron.
Die flexible Verbindungstechnik zwischen den einzelnen Elementen sorgt zudem dafür, dass die S1 auch kleine Bodenunebenheiten locker überwindet und deshalb bei verschiedensten Bodenbelägen ihr einzigartiges Können unter Beweis stellen kann.

Sie besteht aus drei Elementen, die sichvollständig ineinander fahren lassen. Und das, dank der zum Patent angemeldeten eMoveTechnology, synchron.
Bildquelle:
KLAFS AG

Die neue KLAFS S1 ist zudem als komplett geschlossenes, mobiles System konzipiert. So kann der Standort der Sauna das bleiben, was er bisher war – also zum Beispiel Gäste-, Arbeits- oder Wohnzimmer. Und die Sauna kann, wie ein Schrank, bei einem Wohnungswechsel mit umziehen.

Eine echte Revolution auf dem Saunamarkt, die auch die Fachwelt begeistert: Bis heute hat die Sauna der Zukunft schon sieben wichtige Auszeichnungen errungen, zum Beispiel beim German Design Award, dem iF DESIGN AWARD und dem Red Dot Design Award.

Auch beim Thema Gestaltungsvielfalt steht dieSauna der Zukunft ganz in der Tradition vonKLAFS. Denn es gibt die S1 in drei Grössen mitverschiedenen Aussen- und Innenverkleidungen.
Bildquelle: KLAFS AG

TALO von KLAFS – das Revival der Gartensauna

Die Aussensauna TALO von Klafs zeichnet sich durch zeitgemässes Design aus und bietet alles, was eine moderne Aussensauna heute haben muss.
Bildquelle: KLAFS AG

Die Aussensauna TALO zeichnet sich durch zeitgemässes Design aus und bietet alles, was eine moderne Aussensauna heute haben muss – eine starke Wärmeisolierung für geringe Energieverlust und die Verarbeitung hochwertiger Materialien. Sie ist besonders widerstandsfähig und hält jedem Wetter stand. Ein innen liegendes Entwässerungssystem leitet zudem das Regenwasser von aussen unsichtbar vom Flachdach ab.

Ein durchdachtes Konzept – Integration in die Umgebung

Das Weiterziehen des Holzbodens bei Sauna und Badeoase lässt die Grenzen zwischen Natur und Nutzungsbereich geschickt vermischen.
Bildquelle: KLAFS AG

Der Wellness-Bereich fügt sich harmonisch in das Gesamtkonzept der Anlage ein und kombiniert dabei elegantes Design mit traditionellen Entspannungselementen. Das Weiterziehen des Holzbodens bei Sauna und Badeoase lässt die Grenzen zwischen Natur und Nutzungsbereich geschickt vermischen. Der unmittelbare Zugang zum Naturpool ermöglicht optimale Saunagänge mit abwechselnden Schwitz- und Abkühlungsphasen.

Nebst einem kleinen Vorraum bietet die TALO genügend Platz für eine Dusche, welche mit den dunklen Steinplatten einen schönen Kontrast zur Sauna bilden. Je nach Kundenwunsch existieren weitere Gestaltungsmöglichkeiten, wie die Realisation eines Vordaches oder die Reduzierung auf das Wesentliche, nämlich nur auf eine elegante Sauna.

Für die Innerverkleidung der Sauna wurden Fichten -Softlinepaneele verwendet, welche eine angenehm entspannende Atmosphäre schaffen und ein optimales Saunaklima garantieren. Die astdurchzogene Oberfläche weckt Tradition und verleiht dem Interieur einen besonders gemütlichen Charakter. Das Holz nimmt zudem die beim Aufguss entstehende Luftfeuchtigkeit auf und hält diese in der Kabine bei einer Lufttemperatur von 90° C unter 10%.

Vertrauen in Qualität und Realisation

Für die Innerverkleidung der TALO Sauna von Klafs wurden Fichten -Softlinepaneelen verwendet, welche eine angenehm entspannende Atmosphäre schaffen und ein optimales Saunaklima garantieren.
Bildquelle: KLAFS AG

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und reibungslose Abwicklung war für den Bauherren von grosser Wichtigkeit und so kam als hochqualifizierter Produkthersteller für Sauna und Spa nur die KLAFS AG in Frage. Mit Freude wird die schöne Aussensauna nun regelmässig von der ganzen Familie genutzt und hat sich zu einer festen Grösse im Wohlfühlprogramm etabliert.

Ein tolles Objekt, welches schön aufzeigt, wie man seine persönlichen Wellnesswünsche perfekt in die Natur integrieren kann.

Das Fichten-Holz nimmt die beim Aufguss entstehende Luftfeuchtigkeit auf und halt diese in der Kabine bei einer Lufttemperatur von 90° C unter 10%.
Bildquelle: KLAFS AG

KLAFS und die Welt kann warten…

Bildquelle: KLAFS AG

Modernes Wohnen – das bedeutet Geborgenheit durch natürliche Materialen, hochwertige Textilien, indirektes warmes Licht und organische Linien. Aus Räumen werden Entspannungsoasen, die den Alltagsstress absorbieren. KLAFS, der Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa zeigt an der diesjährigen Messe mit viel Knowhow und Fingerspitzengefühl wie der neue moderne Wohntrend in der eigenen Wellnessoase umgesetzt werden kann.
Stilsicherheit, Eleganz und ein hoher Wohlfühlfaktor werden durch Lounge-Charakter, neue Lichtanordnungen sowie innovative Wellnesstextilien eindrücklich vermittelt. Auch die Urban Line, welche dank smartem, flexiblem Sauna-Design in jeden Lebensentwurf, jede Wohnung und jeden Alltag passt, wurde erweitert. Die neue Sauna S1 Manuell wird von Hand ausgefahren und passt perfekt in kleine Räume und kleine Budgets.

KLAFS, Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa und IKONO, Hersteller exklusiver Manufaktursitzmöbel arbeiten in Zukunft zusammen:

KLAFS nimmt eine eigens designte Sonderedition von IKONO in sein Vertriebsprogramm auf. Die exklusive Vertriebskooperation gilt ab März 2018. Derart hochwertige Lounge-Möbel seien in diesem Marktsegment neu und stellen auch eine Wertschätzung der Nutzer dar. Diese Einschätzung teilt KLAFS-Geschäftsführerin Caroline Wüest: “Die schicken, hochwertigen und innovativen in- und outdoor Möbel passen perfekt zu unseren Produkten. Wir sind uns deshalb sicher, dass unsere Kunden davon begeistert sein werden.”

Bildquelle: KLAFS AG

Hohe Auszeichnung: KLAFS ist „Marke des Jahres 2017“

Der Plus X Award gilt in Expertenkreisen als weltweit grösster Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Jetzt hat die Jury erstmals auch die „Marken des Jahres 2017“ prämiert – und die Marke KLAFS gehört zum illustren Kreis der Sieger.

Für diesen neuen Preis haben die Experten in der Jury alle schon einmal beim Plus X Award ausgezeichneten Marken berücksichtigt. In jeder Produktgattung ernannte die Jury aber nur eine Marke zur „Marke des Jahres 2017“. Im Bereich „Sauna“ machte KLAFS das Rennen – Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa und schon vielfach für seine wegweisenden und innovativen Produkte beim Plus X Award ausgezeichnet.

Zwei Mal schaffte es KLAFS dabei sogar, mit seinen Innovationen den besonders begehrten Sonderpreis „Bestes Produkt des Jahres“ zu gewinnen: Mit seiner revolutionären, raumsparenden Zoom-Sauna S1 im Jahr 2015 und mit seinem kompakten Trockensalz-Inhalationsgerät SaltProX in diesem Jahr.

KLAFS: nachhaltig erfolgreich

„Diese erneute Auszeichnung durch renommierte Experten bestätigt uns wie auch unser grosser Erfolg im Markt, dass unsere Markenstrategie genau der richtige Weg zu nachhaltigem Erfolg ist. Wir werden deshalb auch in Zukunft ganz konsequent auf unsere zentralen Markenwerte Qualität, Design und Innovation setzen“, bekräftigt Stefan Schöllhammer, Geschäftsführer von KLAFS.

Denn genau diese Markenwerte haben KLAFS zum Marktführer und Innovationstreiber der Sauna-, Pool- und Spa-Branche werden lassen. Seit 1928 schafft das einst kleine Familienunternehmen Orte der Entspannung für Körper und Geist. Um seinen Ruf als Trendsetter der Sauna-, Pool- und Spa-Branche immer wieder zu untermauern, investiert das Unternehmen viel in die Entwicklung neuer Produkte und Anwendungen. 

KLAFS setzt auf Wellness mit Solaranergie im Projekt der Empa

Fitness und Wellness stehen für ein wachsendes Bedürfnis unserer Gesellschaft, das meist auf Kosten der Umwelt geht und grosse Energiemengen verschlingt. Im NEST, dem Forschungs- und Innovationsgebäude von Empa und Eawag, ging am 24. August 2017 als Weltneuheit eine Fitness- und Wellness-Anlage in Betrieb, die komplett mit Sonnenenergie und dem sportlichen Beitrag der Nutzer betrieben wird. KLAFS, der Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, ist seit Projektstart als Entwicklungspartner mit von der Partie.

In acht Meter Höhe schweben die drei grossen Ellipsoiden von der Decke; sie beherbergen zwei Saunas und ein Dampfbad. Die Fitness-Geräte darunter stählen nicht nur die Muskeln, sondern speisen die durch das Training der Besucher geleistete Energie in das Versorgungsnetz der Wellness-Anlage ein. An der Fassade nutzen neuartige Hochleistungs-Solarpaneele jeden Sonnenstrahl in bisher ungeahnter Effizienz, um die Energie der Sonne für das Versorgen des Gebäudes zu gewinnen. Ergänzt werden die Photovoltaikanlagen durch eine thermische Solaranlage für das Warmwasser.

Ähnlich futuristisch geht es im Inneren der Ellipsoide zu, die über Brücken erreichbar sind: Was auf den ersten Blick wie eine „normale“ Sauna mit Duschmöglichkeit wirkt, ist in Wirklichkeit ein Versuchsträger, der das Thema Energieeffizienz konsequent und über mehrere Jahre hinweg unter realistischen Bedingungen ausloten soll. „Ziel ist es, ein energieintensives Bedürfnis wie Wellness mit erneuerbarer Energie abdecken zu können», erklärt Peter Richner, stv. Direktor der Empa und strategischer Verantwortlicher von NEST.

 

Für seine wegweisenden und innovativen Produkte (im Bild: die raumsparende Zoom-Sauna S1 und das kompakte Trockensalz-Inhalationsgerät SaltProX) hat die Jury des Plus X Award KLAFS schon mehrfach ausgezeichnet. Jetzt haben die Experten in der Jury KLAFS auch mit dem neuen Preis „Marke des Jahres 2017“ prämiert. Bildquelle: KLAFS AG

Ein Sechstel Stromverbrauch

Erst der Praxistest wird zeigen, ob die gesteckten Energieziele erreicht werden können. «Wir wollen die Anlage mit einem Sechstel der Energie betreiben, die sie bei herkömmlichem Betrieb bräuchte», sagt Mark Zimmermann, Innovation Manager NEST. Konkret: Die 120‘000 kWh Strom, die die finnische Sauna, die Bio-Sauna und das Dampfbad normalerweise jährlich verschlingen würden, sollen auf rund 20‘000 kWh sinken.

Die Basis für diese massive Reduktion legt eine Hochtemperatur-CO2-Wärmepumpe, die Temperaturen von bis zu 130°C erzeugen kann. Für einen effizienten Betrieb muss die erzeugte Wärme über einen möglichst grossen Temperaturbereich genutzt werden. Dazu ist der jeweilige Bedarf der unterschiedlichen Wellness-Module als Kaskade aufeinander abgestimmt. Die Wärme wird in einem grossen Tank geschichtet gespeichert und für die einzelnen Nutzungen bereitgestellt.

Weitere Revolution in Sicht

Mark Zimmermann, der das Modul „Solares Fitness & Wellness“ als Innovationsmanager betreut, hat KLAFS, den Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, als Entwicklungspartner für das Thema Sauna ausgesucht, weil sich das Unternehmen schon seit vielen Jahren intensiv mit dem Thema Energieeinsparung auseinandersetzt und es bereits eine ganze Reihe ausgeklügelter Lösungen auf den Markt gebracht hat. „Wir haben mit unseren GREEN SAUNA- und GREEN STEAM-Konzepten schon viel erreicht in Sachen Energieeinsparung bei Sauna und Dampfbad. Und mit unserer SOLARSAUNA waren wir der Zeit meilenweit voraus”, merkt Caroline Wüest, Geschäftsführerin von KLAFS an. „Wir wünschen uns natürlich, dass mit dem Projekt „NEST“ ganz neue, marktfähige Ideen für die Zukunft entstehen“.

Wir dürfen gespannt sein, ob das die Zukunft des Saunaofens ist. Es wäre ja nicht das erste Mal, dass KLAFS den Markt in diesem Bereich revolutioniert – Stichworte: SANARIUM und TurboHeat.

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier

KLAFS AG

Oberneuhofstrasse 11
6340 Baar

Tel.: +41 41 760 22 42
Fax: +41 41 760 25 35

baar@klafs.ch
www.klafs.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1928

Anzahl Mitarbeitende: 40 Mitarbeiter in der Schweiz

Kernkompetenzen:

  • Markführer im Bereich Sauna, Pool und Spa
  • Innovationstreiber der Branche mit eigenen Entwicklungs- und Produktionsstätten
  • Planung und Beratung von Wellnessprojekten für private und gewerbliche Anlagen

Produkte-Innovationen und/oder Produkte:

  • Sauna S1 – erste zoombare Sauna, wie das Objektiv einer Kamera für besonders platzsparende Wohnsiuationen
  • Microsalt SaltProX – Trockensalzinhalation ab sofort auch für Private zu Hause
  • SANARIUM® macht aus einer Sauna fünf: eine klassische Sauna, ein Warmluftbad, ein Tropenbad, ein Aromabad und ein SOFTDAMPFBAD.
  • IKONO In- und Outdoor Möbellinie (ganz neu ab März 2018)

Dienstleistungen:

Von der Planung, Zeichnung bis hin zur Umsetzung der Sauna und SPA Anlage bietet KLAFS alles aus einer Hand. Auf Sauna gibt es 10 Jahre Garantie.

Referenzobjekte:

  • The Dolder Grand, Zürich
  • Hotel Waldstätterhof, Brunnen
  • Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa, Interlaken,
  • Waldhaus Flims
  • Tschuggen Grandhotel, Arosa
  • Eden Roc, Ascona

weitere Objekte unter: https://www.klafs.ch/fuer-professionals/referenzen.html

 Geschäftsführung: Caroline Wüest

 Inhaber: Stefan Schöllhammer

BGS Bau Guss AG

Ihr Spezialist für Entwässerungstechnik

Der Name BGS steht für Qualität, Präzision, Innovation, Nachhaltigkeit und Transparenz. Diese Merkmale charakterisieren unseren Marktauftritt. Sie symbolisieren unseren Kunden eine verlässliche und berechenbare Partnerschaft auch in Zukunft.

Seit mehreren Jahren ist die BGS Bau Guss AG führend im Bereich der Entwässerungstechnik. Schachtabdeckungen, Entwässerungsrinnen, Kabelschächte, Edelstahlrinnen und –Abdeckungen, sowie komplette Systeme für die Entwässerung sind unser tägliches Brot.

Riesiges Sortiment steht zur Auswahl

In den Bereichen Entwässerung und Energietechnik steht unseren Kunden ein riesiges Sortiment an Abdeckungen zur Auswahl. In den Ausführungen Vollguss, Guss-Beton und Edelstahl, in den Belastungsklassen B125 bis F900 und in den verschiedensten Abmessungen bleiben bei unserer Kundschaft keine Wünsche offen, denn das BGS Sortiment umfasst über 300 verschiedene Schachtabdeckungen, Einlaufroste, Schlitz- und Entwässerungsrinnen, Flächen- und Tunnelabdeckungen, Baumroste, Schachtfutter, ein komplettes Entwässerungsrinnen-System sowie Zubehör. Dazu bieten wir auch entsprechende Kabelschächte in Beton und Polycarbonat in verschiedensten Grössen und Ausführungen an.

BGS Produkte haben sich bewährt

Sei es im Tunnel AlpTransit Gotthard, dem Lötschbergtunnel, dem Tunnel San Bernardino, auf Autobahnen, sowie in vielen Kommunen und bei zahlreichen Energiewerken haben die innovativen Lösungen der BGS Bau Guss AG voll überzeugt und sind erfolgreich im Einsatz. Die Produkte der BGS bewähren sich dank ihrer Robustheit und dem einfachen Handling seit vielen Jahren.

BGS Bau Guss AG

Lischmatt 7
4624 Härkingen

T +41 (0)62 389 04 80

info@bgs.ch
www.bgs.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1993

Anzahl Mitarbeitende: 26

Kernkompetenzen: Planung, Produktion und Vertrieb von Produkten in der Entwässerungstechnik.

Produkte-Innovationen und/oder Produkte:

  • BGS Grip – Die Vollgussabdeckung mit der unschlagbaren Rutschsicherheit
  • BGS Hydroblock – Die stärkste Entwässerungsrinne aus Guss, unzerstörbar, starkes Design.

Dienstleistungen: Planung, Produktion und Vertrieb von Produkten in der Entwässerungstechnik.

Referenzobjekte: Tunnel AlpTransit Gotthard, Lötschberg Basistunnel, Sechseläutenplatz Zürich, viele Autobahnprojekte, Neugestaltung Marktgasse Bern, Neugestaltung Altstadtgassen Aarau

Geschäftsführung: Tony Mettler

MÜLLER-STEINAG Gruppe

Vernetzt und kompetent für die Schweizer Bauindustrie

Die Müller-SteinagGruppe ist mit ihren Betonprodukten und Naturbaustoffen einer der führenden Anbieter für die gesamte Schweizer Bauindustrie.

Die Geschichte der Gruppe beginnt 1927 auf einem Bauernhof im luzernischenRickenbach, wo der Grossvater der heutigen Inhaber die ersten Betonröhren fabriziert hat. Dieunabhängige und inhabergeführte Unternehmung ist seitdem kontinuierlich gewachsen und umfasst auch Firmen, die seit 1874 in der Betonwarenherstellung tätig sind.Heute beschäftigt Müller-Steinag über 750 Mitarbeitende an zwölf Standorten in den Wirtschaftsräumen Mittelland, Ost- und Zentralschweiz sowie in den Kantonen Graubünden und Tessin.

Von nationaler Bedeutung
Die Müller-Steinag Gruppe fasst das Know-how aus den Sparten vorfabrizierte Betonelemente und Betonwaren für den Hoch-, Tief-, Strassen-, Garten- und Landschaftsbau sowie für die Abwassertechnik zusammen. Von nationaler Bedeutung sind die Naturbaustoffe für den Strassen- und Bahnbau. Dieses Sortiment vertreibt die Gruppe über die drei Verkaufsgesellschaften Creabeton Baustoff AG, Müller-Steinag Baustoff AG und Müller-Steinag Element AG. Mit den in allen Unternehmensbereichen tätigen Spezialisten ist Müller-Steinag in der Lage, ein Bauwerk über seinen gesamten Bau- und Lebenszyklus wirtschaftlich und kundennah zu begleiten.Müller-Steinagnimmt die Verantwortung für den Lebensraum der zukünftigen Generationen sehr ernst. Kurze Transportwege und energieeffiziente Transportfahrzeuge sind nur ein Beispiel dafür. Müller-Steinag beheizt ihre Industriezone in Rickenbach CO2-neutral mit einer Holzschnitzelfeuerung und betreibt auf dem Dach des Elementwerks eine der grössten Fotovoltaik-Anlagen der Zentralschweiz. Wir glauben an den Produktionsstandort Schweiz und wollen diesen mit Fleiss, Know-how und Innovationskraft weiterhin sichern.

CREABETON BAUSTOFF AG

Bohler 5
Postfach
6221 Rickenbach LU

Tel. 0848 400 401

info@creabeton-baustoff.ch
www.creabeton-baustoff.ch

MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG

Bohler 5
Postfach
6221 Rickenbach LU

Tel. 0848 200 210

info@ms-element.ch
www.ms-element.ch

MÜLLER-STEINAG BAUSTOFF AG

Bohler 5
Postfach
6221 Rickenbach LU

Tel. 0848 200 410

info@ms-baustoff.ch
www.ms-baustoff.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1874

Anzahl Mitarbeitende: 750

Kernkompetenzen: Produkte und Lösungen aus Beton

Produkte und Dienstleistungen: Gesamtlösungen für die Bauindustrie, kompetent vernetzt durch die Verkaufsgesellschaften der Gruppe.

  • Müller-Steinag Element AG: Betonelemente, Systemparkhäuser, hochfeste Stützen.
  • Creabeton Baustoff AG: Katalogprodukte für Hoch-, Tief-, Gartenbau.
  • Müller-Steinag Baustoff AG: Sand, Kies, Transportbeton, Gleisschotter.

Management/Geschäftsführung:

  • Sebastian Müller-Kleeb, Inhaber, Präsident des Verwaltungsrates
  • Erwin Müller, Inhaber, Mitglied des Verwaltungsrates
  • Urban Müller, Inhaber, Mitglied des Verwaltungsrates

Guber Natursteine AG

Schweizer Naturstein – von Natur aus gut

Natursteine zählen zu den ältesten und bewährtesten Baumaterialien des Menschen. Der GUBERSTEIN ist ein Schweizer Naturprodukt mit einer langen Tradition. Seit über hundert Jahren gestaltet er Aussen- und Innenräume mit.

Für höchste Qualitätsansprüche
Der GUBERSTEIN erfüllt höchste Qualitätsansprüche. Der Quarzsandstein aus dem Steinbruch GUBER lässt sich hervorragend bearbeiten und trotzt allen Witterungen. Er findet sich in Strassen, Plätzen, Gärten und Landschaften. Bauherren, Gärtner und Planer bietet er ein breites Spektrum vielfältiger Anwendungsmöglichkeiten.
Die Qualität des GUBERSTEINS ist der Garant für bleibende Werte. Sein Charakter ist einzigartig. Der GUBERSTEIN vermittelt Harmonie und höhere Lebensqualität durch seine individuelle, natürliche Ausstrahlung. Ein weiterer Vorteil ist der kurze Weg, den die Steine zurücklegen. Damit sind sie umweltverträglicher.
Die Qualität wurde auch dank dem ISO 9001 und der CE-Zertifizierung noch weiter gesteigert. Durch die Optimierung einzelner Arbeitsabläufe und die konsequenten Qualitätskontrollen sind wesentliche Verbesserungen erzielt worden. GUBER Kunden profitieren von diesem wahren Mehrwert ebenfalls durch ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis.

Einzigartige Designmöglichkeiten
Der GUBER NATURSTEIN verbindet höchste Qualität mit einzigartigen Designmöglichkeiten. Speziell ausgebildete Fachleute im GUBER Steinbruch brechen ihn aus der Wand und bearbeiten ihn zu wahren Meisterwerken. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit mit einer kompetenten Beratung zur Verfügung.

GUBER  Natursteine  AG

Postfach 130
6055 Alpnach Dorf

T +41 41 672 71 00
F +41 41 672 71 09

info@guber.ch
www.guber.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1904

Anzahl Mitarbeitende: 60

Kernkompetenzen: Pflastersteine / Mauersteine + Fräsprodukte

Produkte-Innovationen und/oder Produkte: behindertengerechte Pflastersteine / spez. Produkte nach Kundenwunsch

Dienstleistungen: Beratungen in allen Bauphasen von der Projektierung bis zur Ausführung / Führungen durch Produktions- und Steinbruchbetrieb / Bemusterungen / Speditionen just in time

Referenzobjekte: Altstädte mit denkmalpflegerischen Hintergründen in der deutschsprachigen Schweiz

Geschäftsführung: T. Meier

Inhaber: Bürgi Holding (Familienholding) mit Sitz in Alpnach

Passareco AG

Auf Schritt und Tritt nachhaltig

Die naturnahe Bodenschutzlösung Passareco wurde im Zug der Expo.02 entwickelt. Seit über 10 Jahren engagiert sich Passareco für nachhaltigen Bodenschutz auf Baustellen, im öffentlichen Raum und in touristisch genutzten Gebieten.

Der Holzrost für Parkflächen und Zufahrtsstrassen

Für provisorische Parkflächen auf Wiesen bei Um- oder Neubauten bieten sich die „ecopark“ Holzroste an. Damit die Grünfläche keinen Schaden nimmt, muss diese fachmännisch befestigt werden. Aufwändige Erdarbeiten erübrigen sich. Die Elemente aus Eiche sind sogar für einen dauerhaften Einsatz bis zu 15 Jahren geeignet.

Befestigung von Schwerlastpisten

Auch bei schweren Lasten, sei dies bei schweren Maschinen auf Baustellen, beispielsweise Kranpisten, oder bei Anlieferung auf ein Festivalgelände, bietet Passareco eine bisher unerreichte Bodenschutzleistung an. Mit dem Produkt “ecotruck” wird selbst bei einer Achslast von 12 t der Grenzwert für die maximale Bodenpressung von 50 kN/m2 eingehalten. Vorteil: die Grasnarbe bleibt intakt, die Grünfläche kann sich selbständig und ohne aufwändige Renaturierungsmassnahmen erholen.

Im Vergleich zu anderen Baustoffen wie Kies oder Kunststoff fallen bei Holz viel weniger Transportkilometer an und die Verarbeitung benötigt weniger graue Energie. Die umweltfreundlichen Holzroste werden aus dem nachwachsenden Rohstoff Schweizer Holz und aus Recyclingmaterial hergestellt. Nach Möglichkeit werden die Roste in

sozialen Institutionen hergestellt. Haben die Holzroste nach mehrjährigem Einsatz das Ende ihrer Lebensdauer erreicht, können sie zur Wärmegewinnung verwendet werden.

ecopark


Der Holzrost für Zufahrten und Parkflächen. Wollen Sie eine Grünfläche sofort in einen temporären Parkplatz umwandeln? Die Holzroste lassen sich je nach Einsatz zu individuellen Flächen zusammensetzen. Im Handumdrehen verlegt, passen sich die beweglichen Elemente dem Untergrund an. Da die Lasten gleichmässig verteilt werden wird verhindert, dass sich der Boden verdichtet. Durch die durchlässigen Roste kann Regenwasser ungehindert versickern und der Boden bleibt ausreichend belüftet. Belastungsgrenze für Personenwagen bis 3.5 Tonnen.

ecotruck

Der Holzrost für Schwerlast-Pisten. ecotruck kann von Hand verlegt werden und ist in Kombination mit ecopark befahrbar mit einer Achslast von bis zu 12 Tonnen. Geeignet zur Befestigung von Baustellen-Zufahren, für Kranpisten und bei Unterhaltsarbeiten.

ecoplate


Der kleine, ästhetische Holzrost für Fusswege und Plätze. Optimal zur Befestigung eines Festgeländes. Auch bei Nässe wird es nicht rutschig, das Equipment wird geschützt und die Schuhe bleiben sauber. Die nahtlos befestigten Flächen garantieren einen effektiven Bodenschutz für Grünflächen.

ecotrail

Der Holzrost für naturnahe Fuss- und Velowege. Mit ecotrail entstehen dauerhafte Pfade, unter denen es weiter grünen kann. Die Trails fügen sich harmonisch in die Landschaft ein und machen unwegsames Gelände begeh- und befahrbar. ecotrail wird für Wanderwege, Biketrails oder Passarellen eingesetzt. Die Holzroste verhindern die Bodenerosion und schützen empfindliche Pflanzen und Wurzeln vor Schäden. Für die dauerhafte Befestigung aus Eichenholz, für kurzfristige Einsätze an Events in Fichte/Tanne.

ecowall

Der Holzrost als Sichtschutzwand. Das bewährte System der Zwischenräume lässt sich auch vertikal einsetzten. ecowall bietet Sichtschutz in Restaurants, Parkanlagen und Gärten.

Natürlich Schweizer Holz

Als Kunde von Passareco entscheiden Sie sich für ein Qualitätsprodukt aus Schweizer Holz. Mit dem Label „Herkunftszeichen Schweizer Holz“ weisen wir die Herkunft des Rohstoffes aus. Schweizer Holz erfüllt allerhöchste Standards: Es wird umweltschonend produziert und nicht weit transportiert. Eindeutig ein ökologischer Mehrwert!

Entsprechend unserer Firmenphilosophie, wollen wir unseren Kunden ein Produkt aus dem regionalen Wirtschaftskreislauf anbieten und damit die einheimische Waldwirtschaft stärken. Wir freuen uns über dieses Markenzeichen und beraten Sie gerne bei individuellen Anfragen.

Mehr Informationen: https://www.holz-bois-legno.ch/label/

Passareco AG

Bahnhofplatz 1
2502 Biel-Bienne

T +41 (0)32  322 13 12
F +41 (0)32  327 20 09

info@passareco.ch
www.passareco.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2004

Anzahl Mitarbeitende: 3

Kernkompetenzen:

  • Miete oder Kauf
  • Modulares System
  • Individuelle Projektierung
  • Ökologische und nachhaltige Produkte

Produkte-Innovationen und/oder Produkte:

Für jeden Ort die richtige Lösung – Passareco fertigt Holzroste für naturnahe Parkflächen, Wege oder Plätze. Je nach Einsatz passt ecopark, ecoplate, ecotrail, ecowall oder ein massgeschneidertes Produkt.

Dienstleistungen:

Wir bieten individuelle Beratung und flexiblen Service von A bis Z.

Referenzobjekte: http://www.passareco.ch/kunden/

Geschäftsführung: Markus Wohler

Hug Baustoffe AG

Die Experten für Baumaterialien

Seit 1946 ist die Hug Baustoffe AG ein erfolgreiches und unabhängiges Schweizer Unternehmen, das Vermittler zwischen führenden Baustoffherstellern und Bauhandwerkern ist.

Die Eckpunkte der Hug Baustoffe AG sind Zielstrebigkeit, Flexibilität, Präzision, Sicherheit und Transparenz. Die Palette unseres umfangreichen Sortiments reicht von Baumaterial über Sanitärartikel, Boden- und Wandbelägen bis hin zu Baumaschinen, Werkzeug und Arbeitskleidung. Ab 2018 erweitern wir unser Geschäftsfeld mit Hydraulik-und Befestigungstechnik (Hydraulik-Schlauchservice). Es ist uns ein Anliegen, Ihnen qualitativ gutes Material in der gewünschten Menge zu fairen Preisen anzubieten. Sei es bei uns im Abhollager oder auf einer Ihrer Baustellen. Die Qualität unserer Dienstleistung für Sie ist uns wichtig. Unser bestens geschultes Verkaufspersonal an neun Standorten berät Sie fachmännisch und kompetent. Sei es am Telefon, am Schalter, in einer unserer Ausstellungen oder direkt auf der Baustelle.

Kompetent und zuverlässig

Wir begleiten Sie als Architekt, Unternehmer oder Bauherrn kreativ, kompetent und zuverlässig durch die Planung und Gestaltung Ihres Neu- oder Umbaus. Mit Fokus auf individuelle und qualitätsorientierte Fachberatung bieten wir lokale Verwurzelung und unternehmerische Nähe. Gerne begrüssen wir Sie im Handwerkershop und in unseren Ausstellungen:

  • Hinwil–Baumaterial, Bad +Plättli, Ausstellung, Handwerkershop, Maschinenmiete
  • Nänikon– Baumaterial, Gartenausstellung, Handwerkershop, Maschinenmiete
  • Volketswil – Bad + Plättli-Ausstellung
  • Bülach – Baumaterial, Handwerkershop
  • Wettingen – Baumaterial, Handwerkershop, Plättli-Ausstellung
  • Zürich – Baumaterial, Bad + Plättli-Ausstellung
  • Jona – Baumaterial, Handwerkershop, Plättli-Shop

 

 Produkte:

  • Handel und  Verkauf von Baumaterialien, Maschinen, Geräten, Werkzeug, Arbeitskleidung
  • Ausstellungen  für Bad und Plättli, Innenausbau  und  Gartengestaltung
  • Vermietung und Verkauf von Baumaschinen und Geräten
  • Hydraulikschlauch-Sofortservice
  • Befestigungstechnik

 

Ab 1.1.2018 übernimmt die Hug Baustoffe AG die Geschäftstätigkeit der Wetziker Firma Pfaff.

http://zueriost.ch/bezirk-hinwil/wetzikon/hug-baustoffe-uebernimmt-pfaff-ag/853813

Hug Baustoffe AG

Grossrietstrasse 12
Postfach
8606 Nänikon-Uster

T  +41 (0)44 905 97 00
F  +41 (0)44 905 97 97

naenikon@hug-baustoffe.ch
www.hug-baustoffe.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1946

Anzahl Mitarbeitende: 130

Kernkompetenzen: Alles aus einer Hand rund um den Bau

Steinbruch Mellikon AG

Steinbruch Mellikon AG: Innovative Natursteinprodukte

Die Kernkompetenzen der Steinbruch Mellikon AG sind der Abbau von Jurakalkstein und die Aufbereitung zu verschiedenen Baustoffen für den Hoch-, Tief- und Strassenbau, den Mauer- und Fassadenbau, die Umgebungsgestaltung, den Gartenbau und den Lärmschutzbau. Das engagierte Team wird von Geschäftsführer André Schärer geführt.

Naturstein und seine vielfältigen Einsatzgebiete

Das grosse Sortiment an Natursteinprodukten deckt zahlreiche Einsatzbereiche ab: Gestaltungssteine in diversen Formen, in Kalkstein und Granit, Steinkörbe in verschiedensten Grössen, Ausführungen und Füllungsvarianten, Lärmschutz-Steinkörbe, Kleinmauersteine, Boden- und Wandplatten aus Naturstein, Pflastersteine, Findlinge, Natursteintische, Dekorationselemente für die Garten- und Sitzplatzgestaltung sowie gebrochene Materialien wie Schotter, Kies und Splitt, welche im Schaugarten der Steinbruch Mellikon AG besichtigt werden können.

FS-Lärmschutz-Steinkörbe: Dem Lärm einen Korb geben

Das Bedürfnis nach Ruhe Zuhause und am Arbeitsplatz ist etwas ganz Natürliches. Und auf ganz natürliche Weise lässt sich mit den FS-Lärmschutz-Steinkörben der Steinbruch Mellikon AG Ruhe herstellen, denn die FS-Lärmschutz-Steinkörbe mit integriertem Schallabsorptionssystem, sind perfekt auf die Bedürfnisse des Schweizerischen Lärmschutzes abgestimmt.

CO2-neutrale Produktion: Umweltbewusst denken und handeln

Die Steinbruch Mellikon AG produziert CO2-neutral: die unvermeidlichen CO2-Emmissionen in der Produktion und der Logistik werden mit Swiss Charter Units, den Klimaschutz-Zertifikaten von „Fair Recycling“ kompensiert.

Steinbruch Mellikon AG

5465 Mellikon

T +41 (0)56 267 00 00
F +41 (0)56 267 00 11

info@steinbruch-mellikon.ch
www.steinbruch-mellikon.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1988

Anzahl Mitarbeitende: 14

Kernkompetenzen:Abbau und Aufbereitung von Jurakalkstein zu verschiedenen Baustoffen für den Hoch-, Tief- und Strassenbau, Steinbearbeitung, Beratung in allen Bereichen der Gartengestaltung mit Naturstein

Produkte-Innovationen und/oder Produkte:

Die Steinbruch Mellikon AG legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit, produziert CO2-neutral und bietet ein grosses Sortiment an Natursteinprodukten verschiedenster Art:

  • Gestaltungssteine in diversen Formen, in Kalkstein und Granit
  • Steinkörbe in vielen Grössen, Ausführungen und Füllungsvarianten
  • Lärmschutz-Steinkörbe (EMPA-geprüft)
  • Kleinmauersteine
  • Naturstein-Boden- und Wandplatten
  • Pflastersteine
  • Findlinge in diversen Variationen und Farben
  • Natursteintische
  • Dekoratives in Naturstein für die Garten- und Sitzplatzgestaltung
  • Gebrochene Materialien wie Schotter, Kies und Splitt

Dienstleistungen: Individuelle Beratung und Bemusterung sowie technische Unterstützung in allen Bereichen der Gartengestaltung mit Naturstein

Referenzobjekte: aufsteinbruch-mellikon.ch

Geschäftsführung: André Schärer

Inhaber: Dominik Umbricht, Werner Kalt, Guido Kalt

Christen AG

Christen – Das Familien-Unternehmen

Key_Visual1952 als Einzelunternehmung gegründet werden die Christen-Unternehmungen unter dem Dach der Christen Holding AG heute noch von der Gründerfamilie geführt. Als einer der grössten Arbeitgeber im Kanton Schwyz sind wir die erfolgreiche Baupartnerin für private und öffentliche Bauherrschaften.

Fundiertes Fachwissen, grosser Berufsstolz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, topmoderner Fuhr- und Maschinenpark, kurze Entscheidungswege von der Geschäftsleitung bis zu den Lernenden, sind nur einige Bausteine unseres starken Fundamentes. Mit den Synergien zwischen den Christen-Unternehmungen, ergeben sich auf dem Markt kontinuierlich Vorteile von welchen auch unsere Kunden profitieren.

Unser enormer Erfahrungswert, ab der Planung bis zum schlüsselfertigen Bauobjekt ermöglicht es uns, unseren Kunden vielfältige, termingerechte und qualitativ einwandfreie Lösungen im Bausektor anzubieten.Logistik

Unsere Fachkompetenzen
Die Bauunternehmung Christen AG wurde 1952 gegründet und ist fest verankert in der Zentralschweiz. Sie führt vorwiegend Hoch- und Tiefbauarbeiten aus.

GartenbauAus der Idee heraus, ein Objekt schlüsselfertig zu übergeben, entstand in den 80er-Jahren die Gartenbau-Abteilung. 2013 wurde die Christen Gartenbau AG von der Christen AG abgespalten und ist heute als eigenständige Unternehmung am Markt erfolgreich.

Immobilien

In den vergangenen Jahrzehnten wurden kontinuierlich Immobilien in das Portfolio der Stammfirma aufgenommen. 2012 wurde dieser wachsende Firmenzweig losgelöst und steht als Christen Immo AG auf eigenen Füssen. Heute ist die Christen Immo AG Vermieterin, Verwalterin, Händlerin und Bauherrin.

BauZunehmende Materialtransporte, ob horizontal oder vertikal, stellen immer grössere Anforderungen an die Logistik. So wurden und werden immer mehr Fahrzeuge, Krane und verschiedenste Spezial-Maschinen angeschafft um den Herausforderungen gerecht zu werden. Wie die Christen Gartenbau AG ist auch die Christen Logistik AG seit 2013 eigenständig auf Achse.

Christen AG

Alte Zugerstrasse 14a
Postfach 177
6403 Küssnacht am Rigi
T  +41 (0)41 854 25 50
F  +41 (0)41 854 25 51

info@christen-ag.ch
www.christen-ag.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1952

Anzahl Mitarbeitende: 250

Kernkompetenzen: Bau, Gartenbau, Logistik

Dienstleistungen:
siehe www.christen-ag.ch

Referenzobjekte:
siehe http://www.christen-ag.ch/referenzen/

Geschäftsführung:
siehe www.christen-ag.ch

Der Verwaltungsart:
Die Geschwister Martin (Bau), Angela (Immobilien), Adrian (Finanzen) und Stefan (Gartenbau) mit ihren Cousins Werner (Hochbau) und Marcel (Logistik) übernehmen die Eigentümer mit Sitzen in den Verwaltungsräten auch die Verantwortung. Ergänzt werden Sie bei der Christen AG durch den Ehemann von Angela, Philipp Hess (Technik).

X