Der Netzausbau von Swisscom

Die Digitalisierung verändert vieles: Neue Geschäftsmodelle entstehen, Industrien verschmelzen miteinander und Prozesse werden vereinfacht. Dadurch steigen die Anforderungen an die Netzinfrastruktur rasant an.

Mit bis zu 1 Gbit/s Download-Geschwindigkeit erleben Sie grenzenloses digitales Vergnügen mit der Glasfasertechnologie.

Das Bedürfnis nach höheren Bandbreiten in Schweizer Haushalten wird immer grösser. Jede Gemeinde soll über eine nahezu flächendeckende Ultrabreitbandversorgung verfügen. Swisscom investiert in ihre IT und Infrastruktur jährlich über 1.75 Milliarden Schweizer Franken. Kunden kommen dadurch in den Genuss von Bandbreiten von bis zu 1 Gbit/s über das schnellste Glasfasernetz der Schweiz – und Swisscom treibt den Ausbau weiter voran: Bis Ende 2021 verfügen rund 90 Prozent aller Wohnungen und Geschäfte über eine Mindestbandbreite von 80 Mbit/s und 85 Prozent erreichen 100 Mbit/s oder mehr. Swisscom erschliesst sowohl Einfamilienhäuser als auch Grossbauprojekte bis zur Parzellengrenze kostenlos mit einem Telekommunikationsanschluss. Es fallen keine Anschlussgebühren an und es besteht weiterhin freie Anbieterwahl.

EinzigartigerTechnologie-Mix

Für eine flächendeckende Ultrabreitband-Erschliessung setzt Swisscom auf einen weltweit einzigartigen Technologie-Mix.

  • Fibre-to-the-Curb (FTTC) – Glasfasern bis rund 750 Meter vor die Liegenschaften bis zu 100 Mbit/s
  • Fibre-to-the-Street (FTTS) – Glasfasern bis rund 220 Meter vor die Liegenschaften bis zu 500 Mbit/s (G.fast)
  • Fibre-to-the-Building (FTTB) – Glasfasern bis in die Keller der Liegenschaften bis zu 500 Mbit/s (G.fast)
  • Fibre-to-the-Home (FTTH) – Glasfasern bis in die Wohnungen und Geschäfte bis zu 1 Gbit/s

Swisscom (Schweiz) AG


T  +41 (0)800 477 587

mein.hausanschluss@swisscom.ch
www.swisscom.ch/hausanschluss

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1998

Anzahl Mitarbeitende: 18‘372   Stand 31.12.2016

Kernkompetenzen: Ausbau des Breitbandnetzes, Erschliessung der Immobilien mit Ultrabreitband, Netzausbau, Beratung bei Erschliessungsfragen von Immobilien, Anlaufstelle für alle Gemeinden, Kantone und Verbände für Anliegen rund um den Breitbandausbau der Swisscom (Fix und Mobile).

Dienstleistungen: Anschliessen von Wohnhäusern und Geschäften ans moderne Breitbandnetz. Installieren von Lösungen mit Glasfaser, teilweise in Kombination mit bestehenden Kupferleitungen.

Geschäftsführung: Urs Schäppi, CEO

X