Frei Fördertechnik AG

Frei Fördertechnik AG

Pionier in der Fördertechnik

Der Komplettanbieter für Förderanlagen hat sich zu einem Generalunternehmen etabliert.
Als langjährigen Pionier im Transport von Gesteinskörnungen liegen die Stärken der Frei Fördertechnik AG zum einen bei der Generalunternehmung im Projektmanagement für komplexe Anlagen. Zudem ist sie auch der grösste Dienstleister der Kies- und Betonbranche und hat die umfangreichste Vulkanisation sowie eine flexible Abteilung für Service und Unterhalt.

Die Frei Fördertechnik AG, ein traditionelles Familienunternehmen, ist seit über 50 Jahren im Bereich Fördertechnik tätig. Schweizer Qualität, Innovation, hohe Produktivität und Sicherheit zeichnen die angebotenen Anlagen und Dienstleistungen aus. Eine grosse Erfahrung und ein breites Fachwissen wirken sich direkt auf den Erfolg eines Projekts aus. Als ISO-zertifiziertes Unternehmen baut die Frei Fördertechnik AG auf Eigenentwicklungen, die sich im täglichen Betrieb als Qualitätsprodukte bewähren.

Ihr Spezialist für Anlagen in den Branchen

  • Steine und Erden
  • Recycling
  • Industrie

Alles aus einer Hand

  • Beratung im Aussendienst
  • Planung und Engineering
  • Konstruktion
  • Produktion (inkl. Laser, Sandstrahlanlage und Malerei)
  • Montage
  • Service und Unterhalt
  • Vulkanisation

Frei Fördertechnik AG ist der Partner für individuelle Lösungen für jegliche Art von Fördergut. Mit einem Team von felderfahrenen, motivierten Ingenieuren und Planern löst FFAG die verfahrenstechnischen Herausforderungen und setzt die Kundenvorstellungen und Bedürfnisse in die Tat um. Bei der Umsetzung nutzen FFAG die Stärke im Projektmanagement. Eine technisch hochstehend ausgerüstete Produktion ermöglicht ein Maximum an Eigenfertigung. Als Generalunternehmer werden komplette Anlagen erstellt, von der Planung bis hin zur Fertigung, Inbetriebnahme, Service und Unterhalt. Mit Hauptsitz in Rubigen und Service-Standorten in der West- und Ostschweizist Frei Fördertechnik AG jederzeit schnell vor Ort.

Dienstleistungen

Die umfassende technische Beratung ergänzt unser umfangreiches Angebot ideal. Wir verstehen Ihre Anliegen besonders gut, weil wir uns in Ihre Lage zu versetzen wissen. Unser Spezialistenteam leistet Ihnen zielgerechte und effiziente Unterstützung. Profitieren Sie von unserer kostenlosen und unkomplizierten Fachberatung.

Planung und Engineering

 Gerne planen, analysieren, entwerfen, realisieren, montieren und unterhalten wir Ihr individuelles Projekt im Bereich Fördertechnik und Anlagenbau. Wir berücksichtigen stets, dass sich die Konstruktion als kleiner Teil eines Ganzen ideal in die Gesamtanlage einfügen lässt.

Wir bieten Ihnen:

  • persönliche Beratung
  • kostenbewusste Planung
  • massgeschneiderte Konzepte
  • Projektbearbeitung durch erfahrene Konstrukteure

Produktion

Unsere langjährige Erfahrung und die fundierten Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften bilden die Basis unserer leistungsfähigen, zukunftsweisenden Fertigung. Verlassen Sie sich darauf, dass wir Ihre Aufträge stets termingerecht und in gewohnter Schweizer Qualität ausführen.

Wir verfügen unter anderem über folgende moderne Infrastrukturen:

  • Laserschneideanlage (2 x 4 m, 4.4 kW)
  • Abkantpresse (4 m)
  • Schlagschere (4 m, bis zu 10 mm Blechdicke)
  • Malerei
  • Sandstrahlanlage

Montage

Unsere qualifizierten Montageteams montieren und installieren, nehmen Anlagen in Betrieb und übergeben die Förderanlagen. Auch Einzelkomponenten und Ersatzteile installieren wir effizient und zuverlässig. Wir garantieren Ihnen jederzeit eine fachgerechte Montage.

Service und Unterhalt

Wir vermeiden kostspielige Betriebsunterbrüche und sorgen mit unserem Servicepaket für den reibungslosen Betrieb:

  • zuverlässige Versorgung mit Ersatzteilen
  • fachmännische Reparatur- und Servicearbeiten
  • garantiert Notfall-Pikettdienst
  • komplett ausgerüstete Servicefahrzeuge
  • massgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden

Auch um den Unterhalt Ihrer Anlagen kümmern wir uns jederzeit gerne. Unsere Schweizer Qualität wird Sie überzeugen.

Vulkanisation

Die Frei Fördertechnik AG verfügt über langjährige Erfahrung im Vulkanisieren von Fördergurten. Das grosse Know-how und der Einsatz modernster Technik, machen uns zur führenden Vulkanisierfirma in der Schweiz.

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Publikationen. Wir freuen uns, unser Wissen mit Ihnen zu teilen. Unsere Publikationen stehen Ihnen als PDF zum Download zur Verfügung.

Frei Fördertechnik AG

Schwarzbachstrasse 26
3113 Rubigen
Tel 031 720 56 56

info@ffag.ch
www.ffag.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1967

Anzahl Mitarbeitende: 124 (Stand 12.12.2018)

Kernkompetenzen (siehe Homepage)

  • verantwortungsvolle Beratung
  • kostenbewusste Planung
  • Projektberatung durch langjährige, erfahrene Ingenieure und Konstrukteure
  • Produktion im eigenen Werk in Rubigen
  • Montage durch ausgebildete Teams
  • Service und Unterhalt durch Fachpersonal

Produkte-Innovationen und/oder Produkte:

  • allgemeine Fördertechnik
  • Dosiergeräte
  • Becherwerke
  • Wellenkantenförderer
  • Schubwagenaufgeber
  • Trogkettenförderer
  • Aufgabegossen und Roste
  • kunden- und projektspezifischer Blechbau mit Verschleiss-Schutz
  • und vieles mehr

Dienstleistungen:

  • Beratung
  • Entwicklung und Planung
  • Produktion mit Sandstrahlanlage und Malerei
  • Montage
  • Service und Unterhalt

Referenzobjekte:

  • Kewu AG: Neubau Schlackenaufbereitung mit supersort®finepss
  • DHZ AG : Neubau supersort in Lufingen
  • Orllati Granulats &Béton SA: Neubau Kieswerk Mont-de-Melleyin Bettens
  • Kies + Beton AG Zurzibiet: Neubau Kieswerk in Döttingen
  • Kieswerk Arch AG: Neubau Kieswerk in Arch
  • Messerli Kieswerk AG: Neubau Kieswerk in Oberwangen
  • Richi AG: Neubau Aufbereitungsanlage in Weiningen
  • Vigier Beton Berner Oberland: Neubau Kieswerk in Wimmis
  • Montalta Transport + Kies AG: Neubau Kieswerk Schnaus
  • Kästli AG: Erneuerung Vorwaschanlage in Rubigen
  • Iff AG Kies & Beton: Umbau Rundseite im Kieswerk in Niederbipp
  • Kieswerk Däpp AG: Erneuerung der Splitt-Klassierung
  • Koch AG in Appenzell: Umbau Kies- und Aushubwaschanlage
  • und viele mehr

Geschäftsführung: Collin Frei, Jan Blatter, Fritz Rothenbühler, Marc Geissbühler und Andreas Lauber

Inhaber: Familie Frei (Ruth Frei, Christian Frei und Collin Frei)

PMA SA

PMA

Elsässer Qualitätswaagen für Schweizer Präzision
PMA  (Wäge-, Messsysteme, Automation) wurde 1986 gegründet und ist heute bevorzugter Partner der Industrie und des Handels für alle Arten von Wiegevorgängen.
Neben den Standardprodukten stehen auch Elektronik und Datenverarbeitung im Zentrum der verschiedenen Anwendungsbereiche.
Besondere Stärken: Auch in der Schweiz prompter Wartungs- und Reparaturdienst. Technischer Kundendienst, dessen Mitarbeiter bei den grössten Herstellern ausgebildet wurden.

Lkw auf Überflur-Fertigbetonwaage

Produkte

Moderner Wägeterminal mit integrierter Wägesoftware

In die Schweiz werden ab Standort La Wantzenau (Elsass) mit Erfolg hauptsächlich Brückenwaagen (Strassenfahrzeugwaagen) geliefert. Diese sind für Unternehmen eine lohnende Investition. Der Kunde profitiert von mehr Unabhängigkeit und Zeitgewinn. Die Modellpalette umfasst Waagen für die Bauindustrie, Kiesverarbeitung, für den Agrarhandel, Recyclingbetriebe usw. Es wird unterschieden zwischen Stahl- und Betonwaagen sowie Unterflur oder Überflurausführungen mit Abmessungen von bereits ab 6 x 3 Metern. Auch Mietwaagen, z.B für temporäre Baustellen, stehen in verschiedensten Ausführungen zur Verfügung.

Umfassende Dienstleistungen
Das PMA Techniker-Team gewährleistet die prompte Lieferung, Integration und Installation der Geräte auf dem jeweiligen Einsatzort und organisiert die Abnahme.

Unterflur-Betonwaage, 10 x 3 Meter, im Agrarhandel
Unterflur-Betonwaage, 10 x 3 Meter, im Agrarhandel

Problemlose Lieferung in die Schweiz
Die Schweiz gehört zu den bevorzugten Abnehmerländern von PMA-Waagen. Dies nicht zuletzt dank des einmalig günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses. Besonders im Baubereich, im Agrarhandel, im Recycling usw. stehen schweizweit viele Referenzobjekte.

Für einen unverbindlichen Erstkontakt in der Schweiz gilt die Telefon-Nummer 044 860 95 35 (H. Laufer).

Weitere PMA-Produkte
Das umfassende PMA-Wiege-Produkteprogramm wird ergänzt durch Laborwaagen, Förderbandwaagen, Achslastwaagen, Palettenwaagen, Staplerwaagen, Dumperwaagen, Hubwaagen, Hakenwaagen usw.

PMA Alsace (Hauptsitz)

2, rue Georges Cuvier
F-67610 La Wantzenau
T (+33) 03 88 96 33 22
F (+33) 03 88 96 66 30

Niederlassungen:
PMA Lorraine
F-57070 Metz

PMA Franche-Compte
F-25420 Bart

info@pma-sa.com
www.pma-sa.com

Direktion: Norbert Nussli
Mobile (+33) 6 08 45 54 05
nobert.nussli@pma-sa.com

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr:  1986

Anzahl Mitarbeitende: 40

Kernkompetenzen: Herstellung und Handel von Wiegesystemen von der kleinen Laborwage bis zu grossen Strassenfahrzeugwaagen.

Dienstleistungen: Entwicklung individueller Wiegesysteme von der Idee über die Softwareentwicklung bis zur Lieferung und Wartung der Geräte

Geschäftsführung: Norbert Nussli, Direktor von PMAAlsace (Hauptsitz), F-67610 La Wantzenau (Elsass)

Referenzen: Schweizweit zahlreiche installierte Brückenwaagen auf Baustellen, in Kieswerken, Recyclinganlagen, im Agrarhandel usw.

X