TG Soft GmbH

TG Soft GmbH

Allrounder für Digitales

Die TG-Soft GmbH hat sich seit Gründung im Jahr 2002 vom reinen Softwarehaus zum Allrounder in Sachen Grossformatdruck entwickelt, mit vielen Produkten und Dienstleistungen speziell für Bau/Architektur. Heute arbeiten mit 23 Mitarbeitern an 3 Standorten doppelt so viele Angestellte für die TG-Soft GmbH als noch 2013.

Am oberen Ende der Leistungsskala liegen die HP PageWide XL-Drucker. Mit bis zu 30 A1-Plänen pro Minute, in UV-beständigem und wasserfestem Schwarz/Weiss- oder Farbdruck, sind diese Maschinen für hohe Volumen eher beim Druckdienstleister zuhause, die Einstiegsmodelle machen aber auch in grösseren Arbeitsgruppen Sinn. Die TG-Soft GmbH ist für diese Geräte Marktführer in der Schweiz, und spielt auch im Europavergleich weit vorne mit. 2018 kamen zusätzlich die Farb- und Schwarz/Weiss-LED-Drucker des Herstellers KIP mit ins Angebot. Bei der TG-Soft GmbH erhält man aber auch HP Designjet-Drucker für Einzelarbeitsplätze oder kleine Arbeitsgruppen. Auch bei den Wurzeln der TG-Soft GmbH, der Softwareentwicklung, ist man mit Werkzeugen wie dem „Projektraum“, eine Cloud-Projektverwaltung für den Datenaustausch zwischen Projektbeteiligten und Druckcentern/Druckdienstleistern, weiter dabei.

Näher beim Kunden
Die TG-Soft GmbH bedient Kunden seit 2017 auch von Rubigen BE und Manno TI aus. „Wir wollen näher beim Kunden sein“ sagt dazu Aldo Pojer, CEO der TG-Soft GmbH. „Ausserdem platzte das Verkaufs- und Servicecenter in Bischofszell TG aus allen Nähten“ führt er weiter aus.

Mit der TG-Soft GmbH ist über die Jahre ein wichtiger Partner der Baubranche entstanden, mit einem breiten Angebot an Hard- und Software und auch Dienstleistungen rund um den reibungslosen Einsatz von Grossformatdruckern. Man freut sich dort über Ihren Anruf.

TG Soft GmbH

Büro

Hintermühlenstrasse 51
8404 Winterthur
T +41 (0) 52 246 11 77

Verkaufs- und Serviceniederlassungen

Fabrikstrasse 14
9220 Bischofszell
T +41 (0) 71 422 13 33

Schulhausgasse 24
3113 Rubigen
T +41 (0) 31 508 53 58

Via Cantonale 23c
6928 Manno
T +41 (0) 91 288 15 08

verkauf@tgsoft.ch
www.tgsoft.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2002

Anzahl Mitarbeitende: 23

Produkte: Grossformatdrucker für CAD/GIS, Fine Art und Werbetechnik; Falt- und Schneidemaschinen, Schneideplotter, Software

Dienstleistungen/Kernkompetenzen: Anwendungsberatung, Service und Support Hard- und Software

Geschäftsführung: Aldo Pojer

Inhaber: Aldo Pojer

Watair GmbH

Für eine wirkungsvolle Keimreduktion und Desinfektion: Der Gang zum Profi lohnt sich!

Höchste Standards für Reinheit und Hygiene erreichen wir durch unsere intelligenten und nachhaltigen Systeme. Professionelle Beratung, Planung und Ausführung garantieren den Erfolg.

Wie_gut_ist_unsere_LuftSachgerechte Beratung, Planung und Realisierung von technischen Konzepten bilden die Grundlage für eine wirkungsvolle Keimreduktion und Desinfektion bei den unterschiedlichsten Wasser- und Luftaufbereitungsanlagen. Damit werden einerseits die Qualitätsstandards erhöht, anderseits Energiekosten gesenkt und Gesundheitsgefahren vermindert.

Wasserdesinfektion
Grundlage des Verfahrens ist die elektrolytische Herstellung von Natriumhypochlorit. Als Basis der Technologie dient eine optimierte Membran Zellen Elektrolyse.Das erzeugte Desinfektionsmittel, das Anolyte, besitzt eine sehr hohe bakterizide, viruzide und fungizide Wirksamkeit. Es baut auch bestehende Biofilme in Leitungssystemen ab und verhindert deren Neubildung.Funktion_Trinkwasserdesi

Eine der wichtigsten Einsatzmöglichkeiten von Anolyte ist die Keimreduktion im gesamten Trinkwassernetz eines Gebäudes. Durch die permanente Desinfektion kann die Speicher- und damit auch die Vorlauftemperatur abgesenkt werden. Durch die Senkung der Temperatur am Vorlauf von über 60°C auf 45-50°C verringert sich der Wärmeverlust in der Zirkulation zwischen Vor- und Rücklauf. Bereits bei einem um 1°C verringerten Wärmeverlust ergeben sich hohe Einsparungen bei Ihren Energiekosten.
Gerade in grösseren Gebäudekomplexen, wo viel Warmwasser zirkuliert, ist das Potenzial zur Energieeinspahrung durch Absenken der Vorlauftemperatur sehr hoch.

Hohe Einsparungen bei den Energie- und Produktionskosten sind nebst dem Wegfallen vom Umgang mit gefährlichen Stoffen die Hauptvorteile die durch den Einsatz des Verfahrens generiert werden.

Die hochwertigen Anlagen werden dort, wo das Desinfektionsmittel hergestellt werden soll, an die Trinkwasserleitung angeschlossen und produzieren dann vollautomatisch zuerst die Sole und aus dieser das Desinfektionsmittel Anolyte. Keine Gefahrstoffe und geringe Betriebskosten heben die wartungsarmen Anlagen von anderen Verfahren ab. Diverse Anlagengrössen stehen für verschiedenste Anwendungen vom Trinkwasser, über die Industrie bis zur Landwirtschaft zur Verfügung.

Anolyte kann auch zur Desinfektion und Keimreduktion auf Oberflächen von Maschinen, Anlagen und Betriebsräumen jeglicher Materialien eingesetzt werden.

Zentrale_SteuerungLuftaufbereitung
Die von WATAIR eingesetzten Technologien zur Revitalisierung der Raumluft orientieren sich an natürlichen Prozessen. Dabei entspricht die Technologie den Vorgaben der Behörden. Die Luftreinigungs- und Aktivierungsanlagen bilden eine Barriere gegen die in Räumen anzutreffenden Belastungen für den Organismus und die Bausubstanz. Die Kostenersparnis und Energieeffizienz erreichen dabei erstaunliche Werte.

Mit gezielten Reinigungs-, Desinfektions- und Revitalisierungsmassnahmen in Lüftungssystemen und Innenräumen können Partikel und Mikroorganismen massiv (bis gegen Null) reduziert werden. Bei der Ionisation werden vorhandene Schwebstoffe aus der Luftströmung im Kanal und im Innenraum ausgeschieden. Diese Technologie wirkt in besonderem Masse bei sehr kleinen Teilchen, also beispielsweise bei Feinstaub, Pollen, Viren, Bakterien usw., wo kommerzielle Filter nur geringe Wirkung aufweisen. Dabei werden aber nicht nur Schwebstoffpartikel aus der Raumluft entfernt, sondern auch gasförmige Anteile in der Luft deutlich verringert, wie. z.B. Formaldehyd.

Das Verfahren ermöglicht die Mischung von Aussenluft mit einem hohen Anteil, bis zu 80%, aufbereiteter Abluft aus den benutzten Räumen. Bei der Aufbereitung wird das Sauerstoffmolekül durch eine elektrische Entladung aufgespalten, so dass die einzelnen Sauerstoffatome ein Ozonmolekül bilden können. Dieses Ozonmolekühl gibt beim Kontakt mit Partikeln ein Sauerstoffatom ab und wird wieder zu Sauerstoff. Das abgegebene Sauerstoffatom oxidiert die in der Luft befindlichen Schadstoffe, genau wie in der Natur. Dieser Prozess läuft geregelt und gemäss dem jeweiligen Bedarf ab. Mit der parallel dazu stattfindenden Ionisierung werden gezielt positive und negative Ionen erzeugt und so ein aktivierte und gesunde Luft erzeugt.

watair_anlage_pferdeklinikDaraus resultiert der Vorteil, dass sich der Anteil der zugeführten Aussenluft durch den CO2-Gehalt in den Innenräumen regeln lässt. Auf diese Weise kann jederzeit eine maximale Umluftzirkulation gefahren werden. Dadurch ergeben sich energetische Einsparungen, die mit keinem konventionellen Wärmetauscher erreicht werden.

Von der Planung bis zur Wartung für Sie im Einsatz
WATAIR plant, verkauft und installiert Anlagetechnik in der ganzen Schweiz und bietet einen professionellen Kundendienst. Dazu gehören die Inbetriebnahme sowie die Schulung und Einweisung des Bedienungspersonals. Aber auch Service und Wartung sind wesentliche Bestandteile des Dienstleistungsangebots.

Wir bringen langjährige Erfahrung und ein umfassendes Portfolio an umgesetzten Lösungen in den Bereichen der Hygiene und Entkeimung in die Gespräche mit Interessenten ein.

Watair GmbH

Aebischen 41
3202 Frauenkappelen
T  +41 (0)31 920 07 07
F  +41 (0)31 926 34 66

info@watair.ch
www.watair.ch

Angaben zum Unternehmen

 Gründungsjahr: 2013

Anzahl Mitarbeitende: 7

Kernkompetenzen: Wasser- und Luftaufbereitung

Produkte: Anlagen zur kostengünstigen Herstellung eines Desinfektionswirkstoffes auf Wasserbasis zur Desinfektion von Oberflächen, Trink-, Prozess- und Badewasser und vielem mehr. Der Einsatz dieser Anlagen senkt die Energiekosten.Die Ausgaben für chemische Produkte, sowie das Lagern und Handeln diesergefährlichen Stoffen entfällt. Geräte und Anlagentechnik zur Luftaufbereitung. Mit dieser Technik werden Feinstaub, Gerüche, Bakterien und Viren abgebaut und der Gehalt an negativen Ionen erhöht, wodurch ein wesentlich geringerer Anteil von Frischluft benötigt wird. Dies senkt die Energiekosten, steigert die Hygiene und das Wohlbefinden in Innenräumen. Hilf im Besonderen auch Allergiker frei zu atmen.

Dienstleistungen: Beratung und Analyse bis zur Montage, Inbetriebnahme und Wartung von Anlagen zur Keimreduktion und Desinfektion für hygienisch einwandfreie Resultate und erhöhte Produktsicherheit.

Referenzobjekte: Branchenspezifische Referenzen geben wir auf Anfrage gerne weiter.

Geschäftsführung: Hans-Peter Bochsler

Inhaber: Hans-Peter und Michael Bochsler

ait Schweiz AG

Professionelle Wärmepumpen- und Solartechnik und Wasseraufbereitung

Im Jahre 1995 ehemals als Calmotherm AG gegründet, konzentriert sich die ait Schweiz AG auf die Beratung, den Verkauf und den Service im Bereich Wärmepumpensysteme, Solartechnik und Wasseraufbereitung.

ait Schweiz AG vertreibt exklusiv die Wärmepumpen-Marken alpha innotec und NIBE sowie die Grünbeck Produkte für die Wasseraufbereitung. Die Kunden sind ausschliesslich Heizungs-/Sanitärinstallateure und der Fachhandel.

Nach der Montage gewährleistet der ait Service abgestimmte Dienstleistungen.

Mit Ihren rund 100 Mitarbeitenden an den drei Standorten Altishofen/LU, Aclens/VD und San Antonino/TI betreut sie sämtliche Sprachregionen der Schweiz.

Auf die Weiterbildung wird grossen Wert gelegt. Dank eigenen Schulungskonzepten gehören die Mitarbeitenden zu den besten Fachspezialisten im Markt.

Als Lehrbetrieb wird auch die Verantwortung gegenüber der jungen Generation wahr genommen.

Die ait Schweiz AG gehört in der Schweiz zu den Marktführern im Bereich Wärmepumpen und ist ein Unternehmen der Schweizerischen Schulthess Group. Die Schulthess Group gehört zur schwedischen NIBE Group. Startseite-Slider_Produktelinien

ait Schweiz AG

Industriepark
6246 Altishofen
Tel. +41 58 252 20 00
Fax. +41 58 252 20 01

ait Schweiz AG

Route de la Venoge 1
1123 Aclens
Tel. +41 58 252 21 40
Fax. +41 58 252 21 41

ait Schweiz AG

Via industrie 5
6592 S. Antonino
Tel. +41 58 252 21 21
Fax. +41 58 252 21 20

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1995

Mitarbeitende: 100

Kompetenzen:
alpha innotec und NIBE Wärmepumpen-Systeme. alpha innotec thermische Solaranlagen. Grünbeck Wasseraufbereitung. Beratung, Verkauf & Service.

Geschäftsführung: Herr Markus Giger

Zugehörigkeit:
ait Schweiz AG ist ein Unternehmen der schwedischen NIBE Group.

www.nibe.com

X