MEVA Schalungs-Systeme AG

MEVA Schalungs-Systeme AG

MEVA ist weltweit der Impulsgeber und Vorreiter für sichere und effiziente formgebende Lösungen im Betonbau und in zweiter Generation familiengeführter Schalungshersteller mit Schweizer Hauptsitz in Seon, Aargau.

Unsere innovativen, qualitativ hochwertigen Produkte und umfassenden Dienstleistungen für Bauunter­nehmen setzen Standards auf dem Weltmarkt. Diese beschleunigen und vereinfachen den Bauprozess und sorgen für Sicherheit auf der Baustelle.

Unser breites Angebotsspektrum, von kranunabhängigen Schalungen, vollautomatischen Klettersystemen sowie flexiblen Gerüstlösungen bis hin zu individuellen Dienstleistungen rund um Projektvorbereitung und -betreuung, deckt die Erfordernisse sämtlicher Vorhaben vom Hausbau bis zum Grossprojekt ab.

Fachliche Kompetenz, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit bilden ein wichtiges Fundament für das ver­antwortungsvolle Handeln unserer Mitarbeiter und die langfristige Weiterentwicklung des Unternehmens. Der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur, der Teamgeist und die Leidenschaft auf der Suche nach dem Besseren helfen, durch ständig neue Ideen und Innovationen die Grenzen des technisch Machbaren zu überwinden und somit nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Dies ermöglicht uns, optimal auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und Projekte in enger Zusammenarbeit langfristig und erfolgreich abzuschliessen.

Die Vollkunststoff-Platte alkus
Mit dem Einsatz der ersten 100 % holzfreien Vollkunststoff-Platte alkus definiert MEVA die Leistungsmassstäbe seiner Schalungs-Systeme neu. Die alkus-Platte ist die erste Schalhaut, die eine 7-jährige Langzeit-Garantie bietet. Kunden weltweit profitieren von der Umstellung auf diese Schalhaut der neuen Generation.

„Mehr als nur Schalung“: Ihr Vorteil auf der ganzen Linie.

Kundenfokussierung & Lösungsorientierung durch unsere Kompetenz, Innovationskraft und Flexibilität.

  • Klettersysteme
  • Sicherheitssysteme
  • Sonderschalungen
  • Zubehör
  • Wandschalungen
  • Abstützungen
  • Stützenschalungen
  • Einhäuptige Schalungen
  • Deckenschalungen
  • Baustützen und Traggerüste
  • Arbeitsgerüste

Weitere Infos über unsere Produkte finden Sie hier.

Infos über unsere News finden Sie hier.

Unsere Firmenpräsentation sehen Sie hier.

Produkte & Spezialisierungen

Hier finden Sie Downloads zu unseren Produkten und Anwendungen.

 

Informieren Sie sich auf unserer Webseite im Newsbereich.

MEVA Schalungs-Systeme AG

Birren 24
5703 Seon AG
T  +41 (0)62 769 71 00
F  +41 (0)62 769 71 10

Aussenbüro / Bureau Extérieur

Rte de la Chocolatière 26,
1026 Echandens

T +41 21 313 41 00
F +41 21 313 41 09

info@meva.ch
www.meva.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: Die MEVA Schweiz wurde 1991 gegründet

Anzahl Mitarbeitende: 19 Mitarbeiter in der Schweiz

Geschäftsführung: Herr Michael Estermann

Inhaber: MEVA Schalungs-Systeme GmbH, Herr Florian Dingler

Kernkompetenzen: Architektur-, Hochhaus-,Ingenieur-, Wirtschafts- und Wohnungsbau

Produkte: Wand-, Decken-und Kletterschalung, Sicherheitssysteme, Schalungszubehör

Dienstleistungen: Schalungsverkauf/ -vermietung, Planung und Betreuung, Instandhaltung

Referenzobjekte:

Projekt: Vierspurausbau Olten-Aarau Eppenbergtunnel, Gretzenbach
Bauherr: Schweizerische Bundesbahnen SBB
Bauunternehmen: ARGE Marti Portal Gretzenbach: Marti AG, Solothurn, STA Strassen- und Tiefbau AG, Olten
MEVA-Systeme

  • Wandschalung Mammut 350
  • Stützbock STB 450

Projekt: Polizei- & Justizzentrum Zürich (PJZ)
Bauherr: Baudirektion des Kanton Zürich
Bauunternehmen: Marti AG, Zürich, Anliker AG, Emmenbrücke
MEVA-Systeme

  • Deckenschalung MevaDec

Projekt: Olympisches Haus- Hauptsitz des Internationalen Olympischen Komitees IOC
Bauherr: International OlympicCommitee, Lausanne
Bauunternehmen: Marti Construction SA, Lausanne
MEVA-Systeme

  • Deckenschalung MevaDec
  • Traggerüst MEP
  • Richtstützen EuMax

Heitkamp Construction Swiss GmbH

Heitkamp Construction Swiss GmbH

TUNNELBAU

Für den Tunnelbau, als Teil des klassischen Infrastrukturbaues, bieten wir technische Kompetenz und langjährige Erfahrungen bei konventionell wie auch mechanisch aufzufahrenden Tunnelbauprojekten. Wir sind eine national tätige Unternehmenseinheit und bringen unser Engagement und Know-how bei Tunnelprojekten wie dem Gotthard Basistunnel oder dem Uetlibergtunnel ein und machen Heitkamp zu einem anerkannten Tunnelbau-Experten.

Zusammen mit unseren hochspezialisierten Einheiten der Heitkamp Gruppesind wir in der Lage, ganzheitliche und intelligente Lösungen für den Tunnelbau grosser Infrastrukturprojekte zu entwickeln. Unabhängig davon, ob Sie uns als Generalunternehmer beauftragen oder als Subunternehmer für spezielle Leistungsbereiche, wir betrachten Aufgaben immer ganzheitlich, um in allen Phasen des Projektes einen maximalen Nutzen für den Kunden zu erbringen.

BAHNTECHNIK

Heitkamp verfügt als Generalunternehmer über langjährige Erfahrung in Führungs- und Koordinationsaufgaben und garantiert für die Einhaltung von Kosten, Terminen und Qualität.

Als Spezialist für Bahntechnik realisiert Heitkamp Construction Swiss anspruchsvolle Eisenbahnprojekte. Unsere Kernkompetenz ist dabei der Bau von Sonderfahrbahnen wie Festen Fahrbahnen und Masse-Feder-Systemen.

Für Strecken, die hohe Anforderungen an Geschwindigkeiten und Belastungen sowie Gleisunterhaltung erfüllen müssen, sind Feste Fahrbahnen Stand der Technik. Für die Ansprüche moderner Schienensysteme sind wir in der Lage, Feste-Fahrbahn-Systeme zu errichten – für Strassen-, U- und S-Bahnen ebenso wie für Hochgeschwindigkeitslinien und den Güterverkehr.

Unsere Projekte realisieren wir überall dort, wo für das Schienennetz hohe und komplexe Nutzungs- und Bauanforderungen gestellt werden.

Heitkamp Construction Swiss GmbH

Pilatusstrasse 2
6036 Dierikon

T + 41 41 630 42 20
F + 41 41 630 41 81

info@heitkamp-swiss.ch
www.heitkamp-swiss.ch

Angaben zum Unternehmen: 

Gründungsjahr: 2001

Anzahl Mitarbeitende: 93

Kernkompetenzen: Untertagebau, Bahntechnik, Kraftwerksbau

Dienstleistungen:
TUNNELBAU
BAHNTECHNIK

Referenzobjekte:

Gotthard Basis Tunnel – Rohbau

Gotthard Basis Tunnel – Bahntechnik

Westumfahrung Zürich – Uetlibergtunnel

Südumfahrung Küssnacht – Tunnel Burg

Durchmesserlinie Appenzell – St. Gallen – Trogen TP3.4 – Tunnel Ruckhalde

Geschäftsführung: René Kurt Röthlisberger, Daniela Donatus Peier, Stefan Ledermair

Inhaber: Muttergesellschaft, Heitkamp Construction GmbH, in Wien (AT)

PERI AG

PERI – Richtungsweisende Entwicklungen im Schalungsbau

Es gibt wenige Firmen, die die Entwicklung im Schalungs- und Gerüstbau so entscheidend mitgeprägt haben, wie PERI. Leitgedanke bei PERI ist, mit jeder Produktentwicklung die Arbeiten zu vereinfachen, wirtschaftlicher und noch sicherer zu machen. Exemplarisch dafür ist die MAXIMO Rahmenschalung.

Die MAXIMO Rahmenschalung ist ganzheitlich auf die Technik des einseitigen Ankerns abgestimmt und äusserst flexibel einsetzbar. Die deutlich reduzierte Anzahl von Einzelteilen optimiert zusätzlich den Aufwand aller Tätigkeiten.

Verkürzte Schalzeiten mit PERI MAXIMO
Die innovative MX Ankertechnik ohne Hüllrohre und Konen sorgt für schnelleres Arbeiten und weniger Materialeinsatz.  Unter anderem entfällt der Zuschnitt und Einbau der Kunststoff-Hüllrohre. Da dank der einseitig bedienbaren Ankertechnik der Zugang nur von einer Seite notwendig ist, lassen sich darüber hinaus Arbeitsgerüste einsparen. Nebenbei erzielt man mit dem geordneten Fugen- und Ankerraster sowie mittig angeordneten Ankerstellen ein schöneres Betonbild.

Die Arbeitszeiteinsparung mit MAXIMO belegt nun auch das Handbuch „Arbeitsorganisation Bau“. Erstmals ist dort mit der MAXIMO ein System mit einseitig bedienbarer Ankertechnik abgebildet – und damit ein neutraler Nachweis erbracht.Die Richtwerte bauen auf umfangreichen Arbeitszeitstudien auf.  Die -Zeiten berücksichtigen nicht nur das Ein- und Ausschalen, das Reinigen und das Auftragen von Schalöl, sondern auch Störstellen wie Ecken und Wandabgänge. Je nach Grundrissform und Schalungshöhe liegen die Richtwerte für MAXIMO  bei bis zu 50 % der Aufwandswerte einer konventionellen Rahmenschalung.

Weitere Produkte

Neben den Ankern MX 15 bietet PERI seit einiger Zeit auch MX 18 Anker an, mit denen die Rahmenschalung einen noch höheren Frischbetondruck aufnehmen kann. Um die stärkeren Anker einzusetzen, sind lediglich die Dichtungen im Schalungselementauszuwechseln. Bei projektspezifischer Planung sind so deutlich über 80 kN/m² Frischbetondruck machbar.

Produkte & Spezialisierungen

pdf_icon_32  Firmenbroschüre

PERI AG

Schalung Gerüst Engineering
Aspstrasse 17
8472 Ohringen

T  +41 (0)52 320 03 03
F  +41 (0)52 335 37 61

info@peri.ch
www.peri.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1971 Gründung der Niederlassung in Olten (als Tochter des  international tätigen PERI-Konzerns mit Sitz in Weissenhorn (Bayern). 1980 Bezug des aktuellen Geschäftshauses und Werkhofs in Ohringen-Seuzach ZH.

Anzahl Mitarbeitende: 44

Kernkompetenzen: Lieferung von effizienten und sicheren Schalungs- und Gerüstsystemen, passenden Lösungen für jede Anforderung. Als Universal-Partner volle Unterstützung der vielfältigen Projekte von der Planung, der Lieferung bis zur Baubegleitung.

Produkte-Innovationen und/oder Produkte: Schalungs- und Gerüstsysteme, Ingenieurbaulösungen. Standard- und Sonderschalungen für den Hoch- und Tiefbau sowie Tunnelbau. Platten. Software und Apps.

Dienstleistungen: Technische Bearbeitung, Projektbetreuung, Mietpark und Distribution.

Referenzobjekte: Diverse nationale und internationale Projekte in den Bereichen Wohn- und Geschossbau, Hochhäuser und Türmen, Industriebau, Kulturbau, Verkehrsbau, Bauen im Bestand.

Geschäftsführung: Massimo Gionfriddo

SOCIÉTÉ SUISSE DES EXPLOSIFS SA

Innovative Sprengtechnik: Produkte und Dienstleistungen aus einer Hand

Grossbohrlochsprengung
Grossbohrlochsprengung

Die Gruppe Société Suisse des Explosifs (SSE Gruppe) mit Sitz in Brig zählt heute zu den international führenden Herstellern von zivilen Sprengstoffen. Die Entwicklung vom Sprengstoffhersteller zum umfassenden Servicedienstleister für das Baugewerbe widerspiegelt sich in der Organisation und den verschiedenen Kooperationen. Mit der Tochterfirma EXPLOSIV SERVICE SA verfügt die SSE Gruppe über eine innovative Firma in allen Bereichen der Sprengtechnik. Die EXPLOSIV SERVICE SA bietet viele Dienstleistungen im Zusammenhang mit den Lieferungen und Anwendungen der Sprengmittel von SSE Gruppe an.

Höchstmögliche Präzision
Die Anwendung der Sprengtechnik erfordert im heute immer anspruchsvolleren Umfeld höchstmögliche Präzision. Die meisten Bauprojekte, seien dies öffentliche oder auch private, sowie viele Steinbrüche kommen heute meistens in den Nahbereich von bestehenden Bauten oder Anlagen zu liegen. Sämtliche Immissionen durch Lärm, Erschütterungen und Explosionsrückstände gilt es zu berücksichtigen. Diesen Anforderungen kann man nur durch gezielten Einsatz der modernsten Sprengmittel und der entsprechenden technischen Hilfsmittel gerecht werden.

Seit Jahren werden durch den EXPLOSIV SERVICE im Auftrag der Société Suisse des Explosifs (Tochtergesellschaft der SSE Gruppe) für sämtliche Kunden sprengtechnische Unterlagen und Sprengschemas erarbeitet. Für Unternehmervarianten und Projekte in Planung werden auch spezifische Lösungen erstellt. Während der Ausführung können die Unterlagen zeitnah aktualisiert werden. Heute werden in der Schweiz zirka 90 % der im Tunnelbau eingesetzten Sprengstoffe vor Ort produziert und in das Bohrloch gepumpt.

 

Mischladesystem MORSE für Anwendung Untertag

Erweiterte Dienstleistungspalette

Die Schulung, Anwendung und Beratung im Handling der Emulsionssprengstoffe EMULGA mit den Mischladefahrzeugen MORSE werden ebenfalls durch den EXPLOSIV SERVICE begleitet und koordiniert. Die Schulung von neuen Sprengmitteln, die auf dem Schweizer Markt eingesetzt werden, gehört zur erweiterten Palette der Dienstleistungen.

Mischladefahrzeug Pumptruck für Anwendung Übertag
Mischladefahrzeug Pumptruck für Anwendung Übertag

Im Übertagebereich setzt der EXPLOSIV SERVICE seit 2005 den Pump Truck der SociétéSuisse des Explosifs in einigen Steinbrüchen der Bindemittel- und Hartsteinindustrie erfolgreich ein. Mit der modernen Mischtechnik können vor Ort die gewünschten Sprengstoffe produziert werden. Es sind dies die Emulsions-, Heavy Anfo- und Anfo-Sprengstoffe. Die Vorteile dieser Technologie liegen vor allem in der Kosteneinsparung durch die reduzierten Bohraufwendungen, die Einsatzgrössen, den effizienten Ladearbeiten und beim einfachen Handling.

Ein weiteres Einsatzgebiet des EXPLOSIV SERVICE ist die sprengtechnische Begleitung oder Ausführung von Gewinnungs- und Abtragssprengungen. In Kombination mit der neusten Vermessungstechnik und dem Einsatz moderner Lasermessgeräte können massgeschneiderte Abbaukonzepte und Vorschläge ausgearbeitet werden. Die Vorteile für den Kunden liegen ganz klar in der Optimierung von Bohr- und Sprengarbeiten sowie in der Gewährleistung der Einhaltung aller relevanten gesetzlichen und betriebsspezifischen Randbedingungen. Damit können auch heikle Sprengungen in schwierigen Umgebungen sicher ausgeführt werden.

Grossbohrlochsprengung

SOCIÉTÉ SUISSE DES EXPLOSIFS SA

Postfach 636
Fabrikstrasse 48
3900 Brig
T  +41 (0)27 922 71 11
F  +41 (0)27 922 72 00

info@explosif.ch
www.explosif.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1894

SSE Holding SA, die Holding Gesellschaft der SSE Gruppe, ist eine private Aktiengesellschaft und die Aktien sind im Besitz von zirka 500 inländischen Aktionären.

Anzahl Mitarbeitende:
550 in 8 Länder (Schweiz, Skandinavien, Zentral- und Osteuropa)

Kernkompetenzen:
Herstellung und Vertrieb von Sprengmitteln sowie Fein- und Spezialitätenchemie im In- und Ausland und seit Anfang 2013 Herstellung und Vertrieb pyrotechnischer Artikel für den zivilen, technischen und militärischen Gebrauch.
Herstellung von zivilen Sprengstoffen sowie als Dienstleistungsunternehmung auf dem Gebiet der Bohr- und Sprengtechnik.

Produkte im Sprengmittelbereich:
Sprengschnüre Detonex, Wassergelsprengstoffe Tovex, Emulsions-, Heavy Anfo- und Anfo-Sprengstoffe für den Einsatz bei Sprengarbeiten Unter- und Übertag, Elektrische-, nichtelektrische- und elektronische Zündsysteme

Referenzen:
Kleinkunden und Grossbezüger; Grossbaustellen im Übertag und unter Tag sowie die Bindemittel und Hartsteinindustrie u.v.m.

Firmen-Philosophie:
Zuverlässige Partnerschaften mit den Kunden eingehen, langfristige Kundenbeziehungen aufbauen, aktiver Einsatz für sichere und umweltverträgliche Lösungen.

X