MEVA Schalungs-Systeme AG

MEVA Schalungs-Systeme AG

MEVA ist weltweit der Impulsgeber und Vorreiter für sichere und effiziente formgebende Lösungen im Betonbau.

MEVA Schweiz mit Hauptsitz in Seon hat einen Showroom mit Trainings- Center eröffnet. Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich unsere Produkte vor Ort an. Rufen Sie uns an für einen Besichtigungs- oder Schulungstermin.

Ebenso finden Sie uns in der West-Schweiz mit einem kompetenten Team in Echandens.

Unsere innovativen, qualitativ hochwertigen Produkte und umfassenden Dienstleistungen für Bauunternehmen, setzen Standards auf dem Weltmarkt. Diese beschleunigen und vereinfachen den Bauprozess und sorgen für Sicherheit auf der Baustelle.

Für jedes Projekt geeignet
Das breite Angebotsspektrum, von kranunabhängigen Schalungen, vollautomatischen Klettersystemen, sowie flexiblen Gerüstlösungen bis hin zu individuellen Dienstleistungen rund um Projektvorbereitung und -betreuung, deckt die Erfordernisse sämtlicher Vorhaben vom Hausbau bis zum Grossprojekt ab.

Vorteile auf der ganzen Linie
Fachliche Kompetenz, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit bilden ein wichtiges Fundament für das verantwortungsvolle Handeln unserer Mitarbeiter und die langfristige Weiterentwicklung des Unternehmens. Der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur, der Teamgeist und die Leidenschaft auf der Suche nach dem Besseren helfen, durch ständig neue Ideen und Innovationen die Grenzen des technisch Machbaren zu überwinden und somit nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Dies ermöglicht uns, optimal auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und Projekte in enger Zusammenarbeit langfristig und erfolgreich abzuschliessen.

Die Vollkunststoff-Platte alkus, wird seit über 20 Jahren konsequent in allen MEVA- Schalungen eingesetzt. Die alkus-Platte ist 100% holzfrei und ist die erste Schalhaut, die eine 7-jährige Langzeit-Garantie bietet. MEVA ist seit Anfang an dabei – nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung.

MEVA und BIM/REVIT – Ein Schritt in die Zukunft – Dank Software-Lösungen wie BIM (Building Information Modeling) können die Arbeiten effizient geplant und umgesetzt werden, einfach clever. Dies optimiert die Planung und Ausführung von Bauwerken.

«Schalung. Einfach. Clever»: Ihr Vorteil auf der ganzen Linie. Kundenfokussierung & Lösungsorientierung durch unsere Kompetenz, Innovationskraft und Flexibilität.

Unsere Firmenpräsentation sehen Sie hier.

StarTec XT

MEVA Schalungs-Systeme AG

Birren 24
5703 Seon AG
T  +41 (0)62 769 71 00
F  +41 (0)62 769 71 10

Aussenbüro / Bureau Extérieur

Rte de la Chocolatière 26,
1026 Echandens

T +41 21 313 41 00
F +41 21 313 41 09

schweiz@meva.net
www.meva.net/ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: Die MEVA Schweiz wurde 1991 gegründet

Anzahl Mitarbeitende: 21 Mitarbeiter in der Schweiz

Geschäftsführung: Thomas Graf

Inhaber: MEVA Schalungs-Systeme GmbH, Herr Florian Dingler

Kernkompetenzen: Architektur-, Hochhaus-, Ingenieur-, Wirtschafts- und Wohnungsbau

Produkte: Wandschalungen, Deckenschalungen, Klettersysteme, Sicherheitssysteme, Zubehör, Stützenschalungen, Sonderschalungen, Baustützen und Traggerüste, Einhäuptige Schalung

Dienstleistungen: Schalungsverkauf/ -vermietung, Planung und Betreuung, Instandhaltung

Referenzobjekte:

Projekt: Kunsthaus Erweiterungsbau, ­Zürich (CH)
Projektmanagement Bauherrschaft: Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Bauunternehmen: Marti AG, Bauunternehmung, Zürich
MEVA-Systeme

Projekt: BIM-Pilotprojekt setzt Maßstäbe mit konsequent digitalisiertem ­Planungs- und Bauprozess
Bauherr: Basler & Hofmann AG
Bauunternehmen: Marti AG
MEVA-Systeme

Projekt: Höchstes Gebäude der Schweiz, Roche, klettert mit MAC und MGS in Basel
Bauunternehmen: Marti AG Bauunternehmung
MEVA-Systeme

Projekt: Neubau Lagerhalle in München­buchsee, Schweiz
Bauherr: Kiener und Wittlin AG
Bauunternehmen: Marti AG, Bern
MEVA-Systeme

  • Wandschalung Mammut XT
  • Sicherheitssystem Securit Basic

A3 Betonpumpen AG

A3 Unternehmung ist:

Ein Angebot, das Dimensionen sprengt

Wir sind einer der führenden Anbieter für Betonpumpen, Autobetonpumpen, Kiesförderung und Teleskopbänder – und das seit 1971. Unser Angebot gehört schweizweit zu den umfassendsten.

Zertifizierte Qualität – ein gutes Fundament

Wir sind die erste nach ISO 9001:2008 zertifizierte Betonpumpengesellschaft der Schweiz. Das bedeutet, dass wir nicht nur schnell, sondern auch qualitativ einwandfrei arbeiten. Den Beweis erbringen wir Tag für Tag auf der Baustelle.

Eine saubere Lösung: unsere Extensiv-Substrate

Unsere Extensiv-Substrate haben wir zertifizieren lassen. So können Sie sicher sein, dass wir Ihnen nur hochwertige Materialien verkaufen, die aus Abfallprodukten (80 % Ziegelbruch, davon 20 % aus Recycling-Material) gewonnen werden.

Autobetonpumpen

Stationärpumpen

Telebelt (Teleskopförderband)

Pneumatische Förderanlage

A3 Betonpumpen AG

Alte Obfelderstrasse 55
8910 Affoltern am Albis

T  +41 44 762 44 00

www.a3betonpumpen.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1971

Anzahl Mitarbeitende: 49

Kernkompetenzen/Produkte/ Dienstleistungen:

Wir pumpen und fördern
Wir sind jeden Tag unterwegs. Von unseren drei Standorten Affoltern am Albis, Birsfelden und Niederbipp aus entsenden wir 27 mobile Fördergeräte und 10 Stationärpumpen auf Baustellen in der ganzen Schweiz. Wir arbeiten mit folgenden Pumpen und Förderbändern:

– Autobetonpumpen mit Reichweiten von      bis zu 60 Meter
– Fahrmischerpumpen
– Stationärpumpen mit kletterfähigen              Baustellenauslegern
– Pneumatische Kiespumpen
– Teleskopförderbänder

Referenzobjekte
– Circle, Kloten
– Letzigrabenbrücke, Zürich
– CSL Behring, Lengnau

Geschäftsführung: Gerhard Schär

MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG

Fullservice von Konzept bis zur Montage.
MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG – weil Zeit wertvoll ist

Die MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG ist die Verkaufsgesellschaft der MÜLLER-STEINAG Gruppe für vorfabrizierte Elemente aus Beton und Lavabeton. Das Produkteangebot wird unter den Marken ELEF®, FAVERIT® und FRISBA® vertrieben und umfasst ingenieurtechnische Grossbauteile

Aus Wunsch wird Wirklichkeit – ob verrückt oder standardisiert. Die MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG verwandelt Ihren Wunsch in Wirklichkeit: Ihr Partner, wenn es um vorfabrizierte Betonelemente für Hoch- und Tiefbau geht. Das breite Angebot reicht von Bahnbauelementen über Balkone, Fassadenelemente, Garagen und Carports, Lärmschutzelemente, Liftschachtelemente, Raumelemente, Stützen, Systemparkhäuser, Tiefbauelemente, Tiefgaragensysteme, Tragwerke, über Treppen bis hin zu den vorgespannten Betonelementen.

Mit eigenen Produktionsstätten, dem Transport und der Montage schliesst die MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG den Kreis der Wertschöpfungskette. Das lückenloses Dienstleistungspaket rund um den Montagebau in Beton bietet Ihnen eine kurze und schnelle Kommunikation von A bis Z. Nutzen Sie dies, für sich und Ihre eigene, wertvolle Zeit bei der Projektumsetzung. Mit der MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG als Ihren verlässlichen Partner.

BAHNBAUELEMENTE

zu unserer Auswahl

FASSADENELEMENTE

zu unserer Auswahl

 

GARAGEN UND CARPORTS

zu unserer Auswahl

LÄRMSCHUTZELEMENTE

zu unserer Auswahl

LIFTSCHACHTELEMENTE

zu unserer Auswahl

RAUMELEMENTE

zu unserer Auswahl

 

STÜTZEN

zu unserer Auswahl

 

 

SYSTEMPARKHAUS

zu unserer Auswahl

 

 

TIEFBAUELEMENTE

zu unserer Auswahl

 

TIEFGARAGENSYSTEME

zu unserer Auswahl

TRAGEWERKE

zu unserer Auswahl

 

VORGESPANNTE BETONELEMENTE

zu unserer Auswahl

 

FRISBA® Fertiggaragen

So parkt die Schweiz

FRISBA® Fertiggaragen überzeugen nebst den für sie bekannten Vorteilen wie ihre massive und langlebige Konstruktion, ihr modernes Design, ihre Witterungs- und Wertbeständigkeit auch mit dem Punkt mit dem Punkt Swissness.

FRISBA® Fertiggaragen werden im Herzen der Schweiz produziert. Die Rohstoffe für die über die Jahre optimierte Betonmischung stammen aus natürlichen Abbaugebieten – direkt aus der Nähe. Kurze und optimierte Transportwege haben bei uns einen hohen Stellenwert. Ihre bestellte Fertiggarage wird pünktlich auf die Baustellen ausgeliefert und falls durch Sie gewünscht versetzt. Unsere eigene Logistikabteilung sowie das Angebot an diversen Fahrzeugen gewährleistet den reibungslosen Ablauf bis zur Auslieferung und Versetzung.

Mit dem langjährigen Know-how von der Projektierung über die Produktion bis hin zur Montage ermöglichen wir unseren Kundinnen und Kunden ein sorgenloses und stressfreies Bauprojekt. Damit Sie lange Freude an Ihrer Garage haben, bieten wir auch Servicearbeiten, Reparaturen, Garagensarnierungen und Wartungen für Sie durch.

Selbst bei der Umplatzierung Ihrer FRISBA® Fertiggarage beraten wir Sie gerne. Dank unserer Fahrzeugflotte inklusive Deckenheber sind wir bestens ausgestattet und platzieren Ihre Garage mit wenig Aufwand für Sie um.

Konfigurieren Sie Ihre Traumgarage. Ganz einfach mit den FRISBA® Garagenkonfigurator.

www.betonlink.ch/meinegarage

Beton ist unsere Welt.

Besuchen Sie unseren Youtube-Channel.

Dokumentation Betonelemente ELEF® / FAVERIT ®

Weitere Dokumentationen zu den Produkten der MÜLLER-STEINAG AG finden Sie auf unserer Website.

DIE MITARBEITER DER MÜLLER-STEINAG GRUPPE SIND WIE BETON.
ZUVERLÄSSIG, FLEXIBEL UND EFFIZIENT.

Die MÜLLER-STEINAG GRUPPE gibt Ihren Mitarbeitenden eine Zukunft – Sie sind unsere Zukunft.

WERTSCHÄTZUNG UND VERTRAUEN
Die Grundpfeiler der CREABETON BAUSTOFF AG sind die über 100 Mitarbeitenden an unseren elf Standorten in der Deutschschweiz, denn sie sind wie Beton: zuverlässig, flexibel und effizient. Gut ausgebildetes und motiviertes Personal ist unsere Zukunft, deshalb fördern und fordern wir all unsere Mitarbeitenden auf gleiche Weise. Wir investieren auch in den eigenen Nachwuchs und bilden Lernende in den Berufen Strassentransportfachmann/-frau und Mediamatiker/-in aus. Zusammen mit den Lernenden in den weiteren Ausbildungsberufen der MÜLLER-STEINAG Gruppe – Kaufmann/-frau, Betonwerker/-in,
Landmaschinenmechaniker/-in, Produktionsmechaniker/-in und Logistiker/-in – stellen sie sicher, dass das grosse Beton-Know-how bewahrt wird und wir auch in Zukunft auf qualifizierte Fachkräfte bauen können. Und schliesslich geben wir all unseren Mitarbeitenden das, was sie verdienen: Wertschätzung für ihre Begeisterung und Vertrauen in ihre Fähigkeiten. Denn es braucht motivierte Menschen, um Grosses zu erreichen.

Ihre Karriere in unserer Welt.

https://mueller-steinag.ch/jobs/

MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG

Bohler 5
6221 Rickenbach LU

T 0848 200 210

info@ms-element.ch
www.ms-element.ch

Angaben zum Unternehmen

Die MÜLLER-STEINAG ELEMENT AG gehört zur MÜLLER-STEINAG Gruppe.

Kernkompetenzen: Vorfabrizierte Betonelemente für den Hoch- und Tiefbau

Produkte und Dienstleistungen: Bahnbauelementen, Balkone, Fassadenelemente, Garagen und Carports, Lärmschutzelemente, Liftschachtelemente, Raumelemente, Stützen, Systemparkhäuser, Tiefbauelemente, Tiefgaragensysteme, Tragwerke, Treppen und vorgespannten Betonelementen

Management und Geschäftsführung:
Sebastian Müller-Kleeb, Inhaber, Mitglied des Verwaltungsrates
Erwin Müller, Inhaber, Mitglied des Verwaltungsrates
Urban Müller, Inhaber, Präsident des Verwaltungsrates

Gebrüder Egli Maschinen AG

Service und Qualität mit Bestand

Mit diesem Leitsatz und viel Herzblut ist die Gebrüder Egli Maschinen AG im Bereich Anbaugeräte und Schnellwechsler bereits seit Jahren erfolgreich unterwegs.

Das von den Brüdern Roland und Urs Egli geführte Unternehmen feiert 2017 sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Die Firma passt sich immer den neuen Marktanforderungen an. Sei es durch Produktinnovationen oder durch Mietparkerweiterungen. Ein breites Sortiment an Anbaugeräten ist abholbereit ab Rossrüti. Darunter viele Spezial- und Sondergeräte, die in der ganzen Schweiz vermietet werden. Mit den heutigen Transportkosten und Transportzeiten ist dies für die Kunden die kostengünstigste und effizienteste Variante. Die Gebrüder Egli Maschinen AG mit ihren fünfzig sehr gut ausgebildeten Mitarbeitenden stellt sich täglich auf die Wünsche ihrer Kunden ein.

Die Vorteile des Egli-Mietparkes liegen auf der Hand:
– Umölung jedes Anbaugerätes auf Bio oder Mineral
– niedrige Rüstpauschalen
– geringer administrativer Aufwand
– faire Miettarife
– schnell, flexibel und pünktlich
– hohe Verfügbarkeit an Maschinen
– Maschinen auf dem aktuellen Stand der Technik
– Einführung und Schulung der Maschinen vor Ort

Egli Dienstleistungen
– Kompetente Beratung
– Ausführliche Maschineneinführungen
– Reparaturen aller Egli-Anbaugeräte
– Mobile Schlauchservice-Abteilung
– Hauseigene Konstruktionsabteilung
– Eigene Schlosserei
– Sehr gut ausgerüstete Werkstatt
– 24-Stunden Notfall-Hotline

Egli Mietpark – breites Sortiment zu fairen Preisen

Alle Anbaugeräte, die in unserem Vekaufsangebot stehen, können auch gemietet werden.

Schnell, kompetent, flexibel! Erfahren Sie hier mehr über uns.

Der hohe Lieferbereitschaft begeistert unsere Kunden und ermöglicht Ihnen, den Baustellenablauf optimal zu planen.

Ein Anruf genügt!
Ihre Ansprechspartner finden Sie beim jeweiligen Mietgerät.

Mietbedingungen unter: gebr-egli.ch/service/downloads/

Gebrüder Egli Maschinen AG

Konstanzerstrasse 14
9512 Rossrüti / Wil

T  +41 (0) 71 913 85 60

info@gebr-egli.ch
www.gebr-egli.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1992

Anzahl Mitarbeitende:  63

Kernkompetenzen: Innovative Produkte (Bagger-Anbaugeräte und automatisierte Schnellwechselsysteme) und Dienstleistungen im Bereich Tiefbau

Produkte:
– Umfangreiches Sortiment mit über 150 Anbaugeräten auch zur Miete (EgliRent)
– Innovativer Egli-Betonbeisser für den effizienten Rückbau
– Egli-Magnet, Egli-Greifer

Dienstleistungen: EgliRent Mietpark: schnell, flexibel und pünktlich, Beratung für den richtigen Maschineneinsatz, Service für Anbaugeräte, Wartung der Geräte, Einführung und Schulung der Maschinisten vor Ort, Hydraulikservice, hauseigene Schlosserei und Konstruktion

Referenzobjekte: siehe unter https://gebr-egli.ch/produkte/videos/

Geschäftsführung: Roland Egli, Urs Egli, Heidi Egli, Ertan Keskin

Inhaber: Roland Egli, Urs Egli, Heidi Egli

arv Baustoffrecycling Schweiz

Kreislaufwirtschaft als Fundament der Schweiz

Der Verband arv Baustoffrecycling Schweiz ist Ansprechpartner bei Fragen zu Baustoffrecycling, Altlasten sowie Verwertung von Aushub und Ausbruch.

Der Branchenverband setzt sich ein für geschlossene Kreisläufe von wiederverwertbaren Baustoffen wie auch für die fachgerechte Entsorgung und Endablagerung von Schadstoffen. Er hat die Leitung des Brancheninspektorats inne. Dieses berät und unterstützt Anlagebetreiber und kantonale Behörden beim Erreichen ihrer Ziele im Vollzug des Abfall- und Umweltrechts. Weiter steht der Verband für seine Mitglieder ein; er ist Ansprechpartner wie auch Vermittler und betreibt Imagepflege für die Branche durch Aufzeigen von Leistungen für die Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Der Verband engagiert sich ausserdem stark im Wissenstransfer: Er ist in die praxisbezogene Aus- und Weiterbildung involviert und sorgt damit für die Stärkung der Kompetenzen von Fachleuten in der nachhaltigen Ressourcenwirtschaft.

Inspektorat

Der Verband betreibt seit 1996 sein Brancheninspektorat. Dieses überprüft die betriebliche Konformität der umwelt- und abfallrechtlichen Anforderungen im Auftrag der Kantone. Es berät und unterstützt AnlagebetreiberInnen wie auch kantonale BehördenvertreterInnen.

Wissenstransfer

Der Verband engagiert sich in der praxisbezogenen Grund-, Aus- und Weiterbildung. Er sorgt für die Stärkung der Kompetenzen von Lernenden und Fachleuten, um die Umsetzung einer nachhaltigen Ressourcenwirtschaft zu gewährleisten.

 

 

Netzwerkpflege

Der Verband arbeitet eng zusammen mit den Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Behörden. Er wirkt vernetzend dank seiner Vermittlungsarbeit, seinen interaktiven Projekten, seinen Anlässen für Erfahrungsaustausch.

Mitglieder

Der Verband unterstützt seine Mitglieder bei der Planung und Erreichung der Wiederverwertungs-ziele. Er setzt schweizweite Standards fest und betreibt Imagepflege durch Aufzeigen von Leistungen für die Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft.

Brancheninspektorat

Der Vollzug des Abfall- und Umweltrechts liegt bei den Kantonen. Dieser bedingt von Seiten der Behörde einen hohen administrativen und personellen Aufwand. Hier ist das Inspektorat des arv Baustoffrecycling Schweiz seit 1996 aktiv: Es übernimmt für die öffentliche Hand eine wichtige Kontrollfunktion bei den Aufbereitungs-  und Entsorgungsbetrieben von Bauabfällen in 20 Kantonen. Seine Inspektoren inspizieren jährlich 500 Installationen. Mit der Inspektion bietet der arv einen regelmässigen Erfahrungsaustausch unter Fachleuten, vermittelt Fachwissen und stellt die Kontrolle sicher hin zu durchdachten Arbeitsabläufen auf dem Weg zu hochwertigen Produkten.

Unternehmen schätzen die Kontrolle durch die eigene Branche genauso wie die Beratung. Die Plausibilisierung der Materialbuchhaltung und die Einsicht in die Entsorgungswege gewährleisten, dass Verbesserungspotential aufgezeigt werden kann. Mit ARVIS 4.0, einem vom arv neu entwickelten IT-System, wird die Erhebung der Abfalldaten erleichtert. Mit ihm gelingen grosse Schritte in Richtung Harmonisierung der Standards: Für alle Abfallanlagebetreiber gelten schweizweit gleichlange Spiesse. Die alljährliche Plausibilisierung der umgesetzten Mengen und der an ihnen vorgenommenen Aufbereitungsprozesse bleibt eine der wichtigsten Aufgaben des Inspektorats. Der Inspektionsbericht dokumentiert schlüssig IST- und SOLL-Zustand. Für die Erarbeitung des neuen Systems wurde der arv für den Schweizer Ethikpreis nominiert.

 

Wissenstransfer & Netzwerkpflege

Bei der Grund-, Aus- und Weiterbildung hält der arv dank dem Engagement und Know-how seiner Mitglieder und Experten einen hohen Standard und gestaltet interaktive Lerninhalte in den drei Hauptlandessprachen mit. Damit der Transfer von Fachwissen gewährleistet und neues dazu gewonnen wird, engagiert sich der arv in der Aus- und Weiterbildung. Das Ziel ist, Entfaltungsmöglichkeiten in der Branche zu bieten und aktives Veränderungsmanagement zu betreiben, um damit eine hohe Fachkompetenz zu erreichen. In folgenden Grund-, Aus- und Weiterbildungen ist der arv engagiert:

– Recyclist / Recyclistin EFZ

– Rohstoffaufbereiter (BP)

– Fachmann/Fachfrau für Entsorgungsanlagen

– CAS Altlastenbearbeitung

– Branchenkurse

– Fortbildung Sicherheitskoordinatoren

– Baustoffkreislaufwirtschaft

 

 

 

 

 

 

Der arv setzt sich ein für die Erarbeitung von klaren und schweizweit einheitlichen Richtlinien. Er bringt die Anliegen und Forderungen der Branche ein und arbeitet eng zusammen mit Bund und Kantonen, damit die Vorgaben der Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen (VVEA) konsequent umgesetzt werden können. Mit der OdA «Abfall- und Rohstoffwirtschaft» werden Synergien innerhalb der Branche ausgeschöpft. Bei den alljährlichen Anlässen – dem Know-How-Forum, Blickpunkt und Point de mire – wird Fachwissen weitergegeben und ausgetauscht.

Mitgliedschaft

Die Mitglieder des Branchenverbands erhalten Leistungen in Bezug auf Inspektionen wie auch Aus-  und Weiterbildung, Informationsfluss und Netzwerk. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Öffentlichkeit, Behörde, Bauunternehmen, Bauherren und Planer. Er arbeitet stetig an der Förderung der Akzeptanz des Baustoffrecyclings. Dazu betreibt er enge Zusammenarbeit mit Partnerverbänden wie Bauenschweiz, Swiss Recycling und R-Suisse.

Dienstleistungen

– Plattform für Erfahrungsaustausch und Netzwerk.

– Flächendeckende Koordination und Harmonisierung der Kontrolle von
Bauabfallaufbereitungsanlagen.

– Anlageninspektion, Beratung und Schulung für Betreiber und Personal.

– Hilfestellung beim Verfolgen und Beherrschen der Qualitätsstandards in Bezug auf
Altlastenberatung,  Altlastensanierung, Schliessen von Baustoffkreisläufen und
Ausschleusen von Schadstoffen.

– Informationsaustausch über den Stand der Wissenschaft und der Technik sowie über
innovative und marktgerechte Lösungsansätze.

– Digitales Informationssystem ARVIS 4.0 mit integrierter Schnittstelle zu VeVA-online für das
Erfassen von Materialdaten.

Mitwirkung

– Mitwirkung in arv-interner Arbeitsgruppe oder Kommission.

– Mitwirkung in externen Arbeitsgruppen oder Kommissionen (u.a. CRB, SIA, VSS, BAFU,
Kantonen, interdisziplinäre Projekte).

– Aktive Teilnahme an Podiumsdiskussionen.

– Referententätigkeit.

– Tätigkeit als Brancheninspektor oder als Prüfungsexperte.

– Direkter Einfluss auf die Aktivitäten des arv sowie Stimm- und Wahlrecht an der
Generalversammlung.

Projekt ETH Studierende

ARVIS 4.0

arv Baustoffrecycling Schweiz

Bahnhofstrasse 6
8952 Schlieren
T  +41 44 813 76 56

admin@arv.ch
www.arv.ch

Angaben zum Unternehmen

Der Verband arv Baustoffrecycling Schweiz vertritt, fördert und wahrt die Interessen der Bauabfallrecyclingbranche gegenüber dem Bund, den Kantonen, speziellen Fachgremien und der übrigen Öffentlichkeit. Seit seiner Gründung im Jahre 1990 hat sich der arv mit zukunftsweisenden Konzepten und Massnahmenplänen durch Erarbeitung solider Qualitätsstandards sowie durch fachliche Mitarbeit in Kommissionen grosse Anerkennung bei allen am Bau Beteiligten verschafft. Der sorgsame Umgang mit Rohstoffen und die Wiederverwendung von wertvollen qualitätsgeprüften Wertstoffen sind so zu einem anerkannten Thema unserer Gesellschaft geworden.

Bucher Municipal AG

Bucher Municipal

Bucher Municipal ist ein weltweit führender Anbieter von Fahrzeugen und Ausrüstung für Reinigungs- und Räumungsarbeiten auf öffentlichen und privaten Verkehrsflächen. Das Angebot umfasst Kehrfahrzeuge sowie Fahrzeuge und Maschinen für Kanalreinigung, Winterdienst und Müllentsorgung. Ergänzt wird das Produktangebot durch digitale Dienstleistungen.

Bucher Municipal steht für hochwertige Produkte und Dienstleistungen sowie Innovation, Kompetenz, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit. Die technologisch anspruchsvollen Lösungen fokussieren auf hohe Leistung, einfache Bedienung und Wartung sowie optimierte Wirtschaftlichkeit.

Bucher Municipal ist sich der Verantwortung gegenüber Gesellschaft und Umwelt für saubere und sichere Strassen bewusst. Bucher Municipal lebt diese Aufgabe täglich durch Konzentration auf funktionale Technik, Umweltintegrität und Fahrkomfort. Mit einem weltweiten Netzwerk von eigenen Vertriebsorganisationen und Distributoren stellt Bucher Municipal eine optimale Kundenbetreuung- und nähe sicher.

Der weltweite Erfolg von Bucher Municipal beruht auf dem flächendeckenden Vertriebsnetz mit qualifizierter, kundennaher Fachberatung. Der Service von Bucher Municipal beginnt schon bei der Konzeption der Fahrzeuge, in deren Rahmen die Anforderungen der Kunden einfliessen und individuelle Lösungen möglich sind.

Produkte und Dienstleistungen

Kehrfahrzeuge

Das Produktsortiment an Kehrfahrzeugen reicht von schmalen, wendigen Kompaktkehrfahrzeugen bis hin zu hochleistungsfähigen Grosskehrfahrzeugen, die für breite Flächen konzipiert sind. Bucher Municipal bietet eine komplette Fahrzeugpalette für Kommunal-, Dienstleister-, Strassenbau- und Flughafenanwendungen – inklusive einem vollelektrischen Kompaktkehrfahrzeug, das 2016 auf den Markt kam. Die Kehrfahrzeuge sind führend in der Saug- und Reinigungsleistung sowie im Hinblick auf die mechanischen und luftregenerierenden Technologien.

Kanalreinigungsfahrzeuge

Die Kanalreinigungsfahrzeuge von Bucher Municipal spielen eine zentrale Rolle beim nachhaltigen Umgang mit Wasser und der Profitabilität für die Kunden. Heute bietet Bucher Municipal eine komplette Palette von Kanalreinigungsfahrzeugen für Kommunal-, Dienstleister- und Bauanwendungen, wobei ausschliesslich hochwertige Komponenten und fortschrittliche Technologien eingesetzt werden.

Winterdienstausrüstung

Bucher Municipal engagiert sich seit Jahrzehnten für schnee- und eisfreie Strassen, Wege und Flughäfen. Mit dem Angebot an hochwertigen Streugeräten, Schneepflügen und Flughafenenteisern bietet Bucher Municipal Kommunen, Strassenbehörden, Aufragnehmern und Flughafenbetreibern weltweit Lösungen für sämtliche Anwendungsbereiche im Winterdienst.

Müllfahrzeuge

Bucher Municipal ist der führende Anbieter von Ausrüstungen für die australische und neuseeländische Abfallwirtschaft. Die Produktpalette umfasst LKW-montierte Seiten-, Heck- und Frontlader sowie stationäre Müllpresscontainer und -hebevorrichtungen für alle Abfallströme vom allgemeinen Abfall über Recycling bis hin zu gewerblichen Anwendungen.

Handelsprodukte Schweiz

Handelsprodukte von Ladog, Bucher Municipal Winter und Beam ergänzen das Bucher Municipal Produktportfolio in idealer Weise im Bereich Kommunalfahrzeuge für Städte und Gemeinden sowie Liegenschaftsunterhalt. Alle unsere Kompaktgeräteträger sowie Salzstreuer und Spezialkehrfahrzeuge sind von hoher Qualität und bestens auf die Bedürfnisse des Schweizer Marktes abgestimmt.

Bucher Connect – Optimal vernetzt

Mit Bucher Connect lanciert Bucher Municipal einen digitalen Service mit vielfältigen Vorteilen für Kunden mit Flotten jeder Grösse. Egal, wie viele Fahrzeuge eingebunden sind, Bucher Connect sorgt dafür, dass die Kommunalfahrzeuge im Optimum betrieben werden, Flottenmanager einen besseren Überblick haben und sich so die Stillstandzeiten und Betriebskosten reduzieren.

Bucher Municipal AG

Murzlenstrasse 80
8166 Niederweningen

T +41 44 857 22 11
F +41 44 857 24 10

sweepers@buchermunicipal.com
www.buchermunicipal.com

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1807

Anzahl Mitarbeitende: Total 2‘000

Kernkompetenzen: Entwicklung und Produktion von allen Fahrzeugen und Anlagen, die technologisch, wirtschaftlich und ökologisch überzeugen.

Produkte: Kompakt- und Aufbaukehrmaschinen, Spezialaufbaukehrmaschinen,  Kanalreinigungsfahrzeuge, Salzstreuer, Schneepflüge, Kommunaltransporter

Dienstleistungen: Flächendeckendes Vertriebsnetz, kompetente Beratung, zuverlässiger Service, Schulungen, Ersatzteilshop, digitale Servicedienstleistung Bucher Connect

Standorte: Weltweit 15 Standorte mit Vertriebs-, Service- und Produktionsstätten

Referenzobjekte: Auf Anfrage verfügbar

Geschäftsführung: Aurelio Lemos (Divisionsleiter Bucher Municipal)

Inhaber: AG

Armaspez Schweiz AG

“Mit Armaspez auf der sicheren Seite”

Ihr Experte für die Vorfabrikation von Armierungen
Profis für Profis
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung

Unsere Vision:
Das Vorfabrizieren von Armierungen wird seine hohe Bedeutung für die Bauindustrie in den kommenden Jahren noch steigern

Der Kunde ist bei uns im Mittelpunkt, alles was realisierbar ist wird nach kundenspezifischen Wünschen umgesetzt. Jedes Projekt wird bestens betreut.

Armaspez Schweiz AG

Von Roll-Areal 60
4710 Balsthal

T +41 31 961 55 84
F +41 31 961 24 27

info@armaspez.ch
www.armaspez.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1998

Anzahl Mitarbeitende: 10-25

Kernkompetenzen: Vorfabrikation Armierungen (Bewehrungen)

Produkte: Tübbing- Werkleitungskanal-Fahrbahnplatten- Schlitzwand- Lärmschutzwandfundamentarmierungen etc.

Dienstleistungen: Just in Time Lieferungen

Referenzobjekte: Belchentunnel, Eppenbergtunnel, Islisbergtunnel, Schlitzwände Kantonsspital St. Gallen, Schlitzwände TPG, Genève, Schlitzwände Coop, Rolle etc.

Geschäftsführung: Hansruedi Berger

Inhaber:  Hansruedi Berger mit Partnern

REVOTOOL AG

REVOTOOL AG: Verbindungstechnik vom Feinsten

Die REVOTOOL® AG, mit Sitz in Uetendorf bei Thun ist spezialisiert auf den Import von Verbindungstechnik sowie Akku- und Elektrowerkzeugen für Profis. Mit der Eigenmarke REVOTOOL® bietet die Firma speziell auf schweizerische Bedürfnisse abgestimmte Produkte. Der Vertrieb erfolgt ausschliesslich über den Fachhandel.

Nach über 25 Jahren sieht man, dass sich die Qualität der Produkte und Dienstleistungen durchgesetzt hat. Die Firma REVOTOOL® ist zum wichtigsten Anbieter dieser Branche geworden und wächst kontinuierlich weiter. Das Team der REVOTOOL® AG umfasst inzwischen 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Davon arbeiten 3 in der österreichischen Zweigniederlassung, welche seit 2006 besteht.

Umfangreiches Produktsortiment mit bekannten Weltmarken
Im Bereich Druckluft–Nagler und -Klammergeräte, mit entsprechender Munition sind nebst der Eigenmarke REVOTOOL® auch diverse Fremdmarken wie bspw. Holzher-Reich® im Sortiment. Die high-end Akkuwerkzeuge von Panasonic® und die Motorgeräte, sowie Akku- und Elektrowerkzeuge von Hitachi® bieten jedem Kunden eine grosse Auswahl an Spitzenprodukten. Hitachi Power Tools ist seit 1. Oktober 2018 HiKOKI High Performance Power Tools.

Die Produkte der österreichischen Marke SIHGA®, bietet nebst innovativen Ideen im konstruktiven Holzbau auch qualitativ hochwertigen Fassaden- und Terassenbaulösungen. Die Produktepalette wird ergänzt durch Blindnietgeräte der Firma Böllhoff® und Suprabeam® LED Taschen- und Stirnlampen.

Laufend kommen neue, interessante und stets hochwertige Produkte dazu. Jüngstes Beispiel ist die Aufnahme der Coram®-Messer für Oszillationsgeräte. Ein weiteres Spitzenprodukt, erfunden vom Schweizer Marco Steiger, welches einen beispiellosen weltweiten Siegeszug feierte und nach wie vor in Frauenfeld in der Schweiz produziert wird. All dies und noch mehr trägt dazu bei, dass die REVOTOOL® AG zum wichtigsten Anbieter der Branche geworden ist.

Unsere Produkte:

– Druckluft Klammer- und Nagelgeräte verschiedener Marken
– Heftklammern und Nägel
– Holzbauschrauben
– Akkuwerkzeuge von Panasonic®
– Akkuwerkzeuge von HiKOKI®
– Elektrowerkzeuge von HiKOKI®
– Gartengeräte von HiKOKI®
– LED-Lampen von Suprabeam®
– Sägeblätter von Coram®

REVOTOOL AG

Glütschbachstrasse 100
3661 Uetendorf

T  +41 (0) 33 346 01 60

info@revotool.ch
www.revotool.com

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1991

Anzahl Mitarbeitende:  17

Kernkompetenzen: Verbindungs- & Befestigungstechnik, Eigenmarke REVOTOOL® mit umfangreichen Garantieleistungen

Produkte: Akku-, Elektro- und Druckluftwerkzeuge

Dienstleistungen: Beratung, Verkauf, Reparaturen

Geschäftsführung: David Meier

Inhaber: David Meier

Microtunnel.ch AG

Die Microtunnel AG vernetzt unterirdisch

Grabenloser Leitungsbau ist die Champions League des Tiefbaus. Entspricht bedingt es einer umfassender Infrastruktur mit leistungsfähigen Geräten, enormen Fachwissen und langjähriger Erfahrung. Die Microtunnel AG verfügt nicht nur über einen hochmodernen Maschinenpark sondern auch über hocherfahrene Mitarbeiter. Mit diesen unschlagbaren Mitteln können selbst anspruchsvollste Spezialtiefbau-Projekte zum Erfolg geführt werden. Das enorme Leistungsspektrum umfasst:

Pressbohren
– Pressvortrieb
– Horizontalbohren
– Schlagvortrieb
– Berstlining
– Microtunneling

 


Pioniere des GEonex-Bohrsystems im Alpenraum

Als erstes Bohrunternehmen im Alpenraum setzte die Microtunnel AG das Geonex-Bohrsystem im April 2016 ein. Bei einem mit herkömmlichen Bohrmethoden unmöglich realisierbaren Objekt im malerischen Zermatt setzten die Experten das Geonex-Bohrsystem erneut ein. Durch die bereits gesammelten Erfahrungen gelang schliesslich der insgesamt dritte Bohrversuch und führte auch dieses Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss.

 

Kein Hindernis ist zu gross
Ob es um einen privaten Hausanschluss, um die Unterquerung eines grossen Hindernisses, um die Sanierung von Werksleitungen oder um die Erschliessung eines öffentlichen Bauwerks geht: Der grabenlose Leitungsbau ist in den meisten Fällen die kostengünstige und zeitsparende Alternative zum klassischen Leitungsbau. Kontaktieren Sie uns, wir werden auch Sie von unseren Angeboten und einmaligen Dienstleistungen überzeugen.

Baustellenreportage

Mit revolutionärem Hammerbohren durch den Untergrund

Fernwärme ist in aller Munde, auch in Oftringen SO. Damit auch alle projektierten Häuser mit Wärme versorgt werden können, sind umfangreiche Arbeiten im Untergrund vorzunehmen. Die Firma Microtunnel.ch AG hat sich dank ihrem vielseitigen Angebotsspektrum den Auftrag gesichert und konnte aufgrund des umfangreichen Know-hows alle Probleme erfolgreich bewältigen.

Ganz in der Nähe des bekannten Perry Center an der Bernstrasse in Oftringen wird momentan emsig gearbeitet. Der Boden wird aufgerissen und Fernwärmeleitungen werden verlegt. Für einen optimalen Anschluss soll die Bernstrasse unterquert werden, weshalb die Bauherren die Microtunnel.ch AG beauftragten, die anspruchsvollen Arbeiten durchzuführen. Das Unternehmen nutzte die Gunst der Stunde und lud Bauunternehmungen aus der Region sowie die Presse dazu ein, ein revolutionäres Bohrverfahren aus nächster Nähe mitzuerleben: das Hammerbohren.

Schweres Geschütz für schwierigen Untergrund
Die Experten fuhren mit grobem Geschütz auf, nämlich mit dem 400er-Hammerbohrsystem, welches den Untergrund schnellstmöglich durchqueren sollte. Laut Michael Witschi, Dipl. Ing. ETH und Verwaltungsrat der Microtunnel.ch AG war es ein grosses Glück, dass dieses System für das Projekt gewählt wurde, denn eine ca. 150 cm dicke Betonmauer verunmöglichte traditionelle Vortriebsmethoden wie beispielsweise das ursprünglich vorgesehene Rammen.

Hohe Geschwindigkeit ermöglicht rasanten Einbau
Die Geschwindigkeit des Hammerbohrens ist enorm. Ein Durchschlag über 18 Meter dauert rund eine Stunde, der ganze Auftrag kann innerhalb eines Tages problemlos durchgeführt werden. Das Besondere bei dieser Methode ist, dass sie auf Zug funktioniert. Der Hammer befindet sich dabei immer an vorderster Stelle und zieht das Rohr durch den Boden, weshalb die Maschine keine Widerlager oder Betonböden braucht. Für Bauherren ist dies auch besonders interessant, da Kosten wegfallen, die bei anderen Bohrmethoden wie dem Pressbohren, das auf Druck basiert, einen guten Teil der Gesamtkosten ausmachen.

Alle Bodentypen werden abgedeckt
Eine weitere Besonderheit des Hammerbohrens ist die Tatsache, dass diese Methode für alle Bodentypen geeignet ist, selbst härtester Granit kann damit durchbohrt werden. Im Gegensatz zu Pressbohrungen kann damit auch im Grundwasser gearbeitet werden. Für ein ungesteuertes System ist das Hammerbohren relativ genau mit einer Abweichung von ca. 3cm bei dieser 18 Meter Bohrung, wobei Bohrlängen von bis zu 100 Metern möglich sind. Selbstverständlich hat solch eine Bohrmethode ihren Preis aber Michael Witschi betont, dass das Hammerbohren alle Hindernisse beseitigt, als Bauherr kann man sich also sicher sein, dass der Vortrieb durch keine ungünstige Bodenbeschaffenheit gestört werden kann. Bei den traditionellen Methoden genügt ein vorher unbekanntes Hindernis wie die oben beschriebene Betonmauer, um das ganze Projekt zum Stillstand zu bringen, was nicht nur ärgerlich ist sondern auch viel Geld kostet.

Marktanteil dürfte zunehmen
Die Microtunnel.ch AG hat in den letzten Jahren massive Investitionen getätigt und setzt bei ihren Arbeiten neben den traditionellen Methoden vermehrt auf das Hammerbohren, dessen Marktanteil dürfte sich in den kommenden Jahren laut Michael Witschi dank der vielen Vorteile weiter erhöhen. Ein limitierender Faktor gibt es jedoch auch bei dieser Technik, nämlich die Genauigkeit. Diese ist bei gewissen Ingenieurvorgaben einfach zu gering, weshalb bei diesen Projekten auf das Microtunneling, ein gesteuertes Verfahren, gesetzt werden muss, welches jedoch auch teurer ist als das Hammerbohren.

Beeindruckende Vorstellung in Oftringen
Der Andrang in Oftringen war sehr gross. So zeigt sich Andreas Bernhard, Geschäftsinhaber und CEO der Microtunnel.ch AG mehr als nur zufrieden, schliesslich fanden mehr als 30 interessierte Kunden aus der Bauwirtschaft ihren Weg ins bitter kalte Oftringen. Die Kälte konnte die Vorführung des Hammerbohrens jedoch nicht aufhalten, denn in Windeseile verschwand Meter um Meter des Rohres im Untergrund, wobei das zusammenschweissen der Rohre mehr Zeit in Anspruch nahm als der Vortrieb an sich, was die beeindruckende Leistung dieses Systems noch mehr unterstreicht. Wir von der Redaktion möchten uns herzlich bei Herr Bernhard und Herr Witschi für die Gastfreundschaft und die äusserst gelungene Demonstration bedanken.

Microtunnel.ch AG

Hauptstrasse 81
4936 Kleindietwil

T  +41 (0)62 922 90 47

info@microtunnel.ch
www.microtunnel.ch

Angaben zum Unternehmen

Kernkompetenzen: Pressbohren, Pressvortrieb, Horizontalbohren, Berstlining, Schlagvortrieb, Microtunneling

PERI AG

PERI – Richtungsweisende Entwicklungen im Schalungsbau

Es gibt wenige Firmen, die die Entwicklung im Schalungs- und Gerüstbau so entscheidend mitgeprägt haben, wie PERI. Leitgedanke bei PERI ist, mit jeder Produktentwicklung die Arbeiten zu vereinfachen, wirtschaftlicher und noch sicherer zu machen. Exemplarisch dafür ist die MAXIMO Rahmenschalung.

Die MAXIMO Rahmenschalung ist ganzheitlich auf die Technik des einseitigen Ankerns abgestimmt und äusserst flexibel einsetzbar. Die deutlich reduzierte Anzahl von Einzelteilen optimiert zusätzlich den Aufwand aller Tätigkeiten.

Verkürzte Schalzeiten mit PERI MAXIMO
Die innovative MX Ankertechnik ohne Hüllrohre und Konen sorgt für schnelleres Arbeiten und weniger Materialeinsatz.  Unter anderem entfällt der Zuschnitt und Einbau der Kunststoff-Hüllrohre. Da dank der einseitig bedienbaren Ankertechnik der Zugang nur von einer Seite notwendig ist, lassen sich darüber hinaus Arbeitsgerüste einsparen. Nebenbei erzielt man mit dem geordneten Fugen- und Ankerraster sowie mittig angeordneten Ankerstellen ein schöneres Betonbild.

Die Arbeitszeiteinsparung mit MAXIMO belegt nun auch das Handbuch „Arbeitsorganisation Bau“. Erstmals ist dort mit der MAXIMO ein System mit einseitig bedienbarer Ankertechnik abgebildet – und damit ein neutraler Nachweis erbracht.Die Richtwerte bauen auf umfangreichen Arbeitszeitstudien auf.  Die -Zeiten berücksichtigen nicht nur das Ein- und Ausschalen, das Reinigen und das Auftragen von Schalöl, sondern auch Störstellen wie Ecken und Wandabgänge. Je nach Grundrissform und Schalungshöhe liegen die Richtwerte für MAXIMO  bei bis zu 50 % der Aufwandswerte einer konventionellen Rahmenschalung.

Weitere Produkte

Neben den Ankern MX 15 bietet PERI seit einiger Zeit auch MX 18 Anker an, mit denen die Rahmenschalung einen noch höheren Frischbetondruck aufnehmen kann. Um die stärkeren Anker einzusetzen, sind lediglich die Dichtungen im Schalungselementauszuwechseln. Bei projektspezifischer Planung sind so deutlich über 80 kN/m² Frischbetondruck machbar.

Produkte & Spezialisierungen

pdf_icon_32  Firmenbroschüre

PERI AG

Schalung Gerüst Engineering
Aspstrasse 17
8472 Ohringen

T  +41 (0)52 320 03 03
F  +41 (0)52 335 37 61

info@peri.ch
www.peri.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1971 Gründung der Niederlassung in Olten (als Tochter des  international tätigen PERI-Konzerns mit Sitz in Weissenhorn (Bayern). 1980 Bezug des aktuellen Geschäftshauses und Werkhofs in Ohringen-Seuzach ZH.

Anzahl Mitarbeitende: 44

Kernkompetenzen: Lieferung von effizienten und sicheren Schalungs- und Gerüstsystemen, passenden Lösungen für jede Anforderung. Als Universal-Partner volle Unterstützung der vielfältigen Projekte von der Planung, der Lieferung bis zur Baubegleitung.

Produkte-Innovationen und/oder Produkte: Schalungs- und Gerüstsysteme, Ingenieurbaulösungen. Standard- und Sonderschalungen für den Hoch- und Tiefbau sowie Tunnelbau. Platten. Software und Apps.

Dienstleistungen: Technische Bearbeitung, Projektbetreuung, Mietpark und Distribution.

Referenzobjekte: Diverse nationale und internationale Projekte in den Bereichen Wohn- und Geschossbau, Hochhäuser und Türmen, Industriebau, Kulturbau, Verkehrsbau, Bauen im Bestand.

Geschäftsführung: Massimo Gionfriddo

X