Umwelt Arena Schweiz

Umwelt Arena Schweiz

Umwelt Arena Schweiz, Spreitenbach – Erlebniswelt für Familien und Kompetenzzentrum für Umwelttechnologie

Interaktive Stationen, spannendes Hintergrundwissen und knifflige Gewinnerpfade machen den Besuch zu einem kurzweiligen Erlebnis für Laien und Fachleute. Mitmachen, erleben, ausprobieren werden in der Umwelt Arena gross geschrieben, egal ob es darum geht, seine Ernährungsgewohnheiten unter die Lupe zu nehmen oder einen Einblick in die Systematik in Bezug auf Energieeffizienz und Sanierungskosten zu erhalten.

 Diese Attraktionen können Sie in der Umwelt Arena in Spreitenbach erleben:

– Orientierung und jede Menge Spass mit den vier Gewinnerpfaden „Familientour“, „Energietour“, „Spartour“ und „Mobilitätstour“

– Indoor Parcours für Testfahrten mit Zwei-, Drei- und Vierrad-E-Fahrzeuge

– Vier Ausstellungsbereiche:
„Natur und Leben“ Themen Konsum, Recycling und CO2-Thematik
„Energie und Mobilitä“ zeigt wie Mobilität sinnvoll und nachhaltig gestaltet werden kann und welche Antriebsart sich für die persönlichen Transportbedürfnisse eignet.
„Bauen und Modernisieren“ Sanierungsmöglichkeiten, energetische Verbesserungen der Gebäudehülle und Optimierungsmöglichkeiten der Haustechnik
„Erneuerbare Energien“ Anwendungsbeispiele zu Solarthermie, Photovoltaik, Hybridkollektoren oder Windkraft

– Seminarlocation, inkl. Rahmenprogramm und Gastronomie

– Anbieter von Themenführungen Fachseminare für Gruppen

Bewusst und nachhaltig Leben
Besucher erleben in der Umwelt Arena alters- und interessensgerecht aufbereitet, wie sie ohne Einschränkungen bei Komfort und persönlichen Bedürfnissen bewusst und nachhaltig Leben können. Nicht theoretisch, sondern durch Anfassen, Erleben und Experimentieren. Für Vereine und Gruppen liefern Themenführungen durch die Ausstellungen vertieftes Wissen, zeigen aktuelle Trends und Innovationen der Umwelttechnik und liefern eine Fülle an Inspiration und Eindrücken.

Umwelt Arena Schweiz

Türliackerstrasse 4
8957 Spreitenbach

T +41 56 418 13 00

info@umweltarena.ch
www.umweltarena.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr:  2012

Anzahl Mitarbeitende: 25

Produkte: Ausflugsziel für Familien, Kompetenzzentrum für Umweltbildung, Die nachhaltigste Eventlocation der Welt

Dienstleistungen: 45 Ausstellungen zum modernen bewussten Leben, Gewinnerpfade durch die Ausstellungen

Referenzobjekte: In Zusammenarbeit mit Ausstellungspartnern wurde2016 das erste energieautarke Mehrfamilienhaus der Welt in Brütten/ZH gebaut sowie 2018 das Nachfolgeprojekt, das Mehrfamilienhaus mit Energiezukunft in Zürich-Leimbach

Geschäftsführung: Christian Rudin

Inhaber: Walter Schmid

TG Soft GmbH

Allrounder für Digitales

Die TG-Soft GmbH hat sich seit Gründung im Jahr 2002 vom reinen Softwarehaus zum Allrounder in Sachen Grossformatdruck entwickelt, mit vielen Produkten und Dienstleistungen speziell für Bau/Architektur. Heute arbeiten mit 23 Mitarbeitern an 3 Standorten doppelt so viele Angestellte für die TG-Soft GmbH als noch 2013.

Am oberen Ende der Leistungsskala liegen die HP PageWide XL-Drucker. Mit bis zu 30 A1-Plänen pro Minute, in UV-beständigem und wasserfestem Schwarz/Weiss- oder Farbdruck, sind diese Maschinen für hohe Volumen eher beim Druckdienstleister zuhause, die Einstiegsmodelle machen aber auch in grösseren Arbeitsgruppen Sinn. Die TG-Soft GmbH ist für diese Geräte Marktführer in der Schweiz, und spielt auch im Europavergleich weit vorne mit. 2018 kamen zusätzlich die Farb- und Schwarz/Weiss-LED-Drucker des Herstellers KIP mit ins Angebot. Bei der TG-Soft GmbH erhält man aber auch HP Designjet-Drucker für Einzelarbeitsplätze oder kleine Arbeitsgruppen. Auch bei den Wurzeln der TG-Soft GmbH, der Softwareentwicklung, ist man mit Werkzeugen wie dem „Projektraum“, eine Cloud-Projektverwaltung für den Datenaustausch zwischen Projektbeteiligten und Druckcentern/Druckdienstleistern, weiter dabei.

Näher beim Kunden
Die TG-Soft GmbH bedient Kunden seit 2017 auch von Rubigen BE und Manno TI aus. „Wir wollen näher beim Kunden sein“ sagt dazu Aldo Pojer, CEO der TG-Soft GmbH. „Ausserdem platzte das Verkaufs- und Servicecenter in Bischofszell TG aus allen Nähten“ führt er weiter aus.

Mit der TG-Soft GmbH ist über die Jahre ein wichtiger Partner der Baubranche entstanden, mit einem breiten Angebot an Hard- und Software und auch Dienstleistungen rund um den reibungslosen Einsatz von Grossformatdruckern. Man freut sich dort über Ihren Anruf.

Unsere Produkte:

– Grossformatdrucker für CAD/GIS, Fine Art und Werbetechnik
– Schneidetische und Faltmaschinen
– RIP- und Jobmanagement-Software
– Schneideplotter
– Reparaturen und Support
– Anwendungsberatung

 

Detaillierte Informationen zu unseren Produkten finden Sie auf www.tgsoft.ch.

TG Soft GmbH

Büro

Hintermühlenstrasse 51
8404 Winterthur
T +41 (0) 52 246 11 77

Verkaufs- und Serviceniederlassungen

Fabrikstrasse 14
9220 Bischofszell
T +41 (0) 71 422 13 33

Schulhausgasse 24
3113 Rubigen
T +41 (0) 31 508 53 58

Via Cantonale 23c
6928 Manno
T +41 (0) 91 288 15 08

verkauf@tgsoft.ch
www.tgsoft.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2002

Anzahl Mitarbeitende: 23

Produkte: Grossformatdrucker für CAD/GIS, Fine Art und Werbetechnik; Falt- und Schneidemaschinen, Schneideplotter, Software

Dienstleistungen/Kernkompetenzen: Anwendungsberatung, Service und Support Hard- und Software

Geschäftsführung: Aldo Pojer

Inhaber: Aldo Pojer

Stadtwerk Winterthur

Wärme-, Kälte- oder Prozessenergie – bequem und einfach

Dank dem Energie-Contracting von Stadtwerk Winterthur müssen Sie nicht mehr in Heiz- oder Kälteanlagen investieren oder für deren Sanierung aufkommen. Als Contractor nehmen wir Ihnen alle Aufgaben rund um Ihre Energieversorgungsanlage ab.

Je nach Bedürfnis planen, bauen, finanzieren und unterhalten wir die Anlage für Sie. Bereits bei der Planung Ihrer Anlage kommt unser Know-how voll zum Tragen: Die Ihren Bedürfnissen entsprechende Anlage wird nach den neusten wirtschaftlichen, technischen und ökologischen Standards erstellt.


Mehr Freiraum für Ihr Kerngeschäft
Sie erhalten bei uns alles aus einer Hand: Zum Beispiel nehmen wir Ihnen die zeit- und kostenintensive Projekt- und Betriebskoordination ab. Auch wenn Ihnen das technische Personal fehlt, übernehmen unsere Fachleute gerne alle Arbeiten rund um Ihre Energieversorgungsanlage. Durch die Auslagerung werden also Ressourcen frei, die Sie und Ihre Mitarbeitenden für Ihr Kerngeschäft einsetzen können.

Umfassende Versorgungssicherheit
Für die Energie-Contracting-Anlagen verwenden wir nur hochwertige und langlebige Komponenten. Damit erreichen wir ein Höchstmass an Versorgungssicherheit für Sie. Ausserdem ist unser Störungsdienst 24 Stunden an 365 Tagen mit eigenem Personal im Einsatz und sorgt rund um die Uhr dafür, dass Ihre Anlage läuft.

Kompetenz und Sorgfalt
Unsere regelmässige und professionelle Instandhaltung (Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Schwachstellenbeseitigung) verlängert die Lebensdauer der Anlage und sichert so auch den Werterhalt Ihrer Immobilie.

Verlässlicher Partner
Seit über 150 Jahren sorgt Stadtwerk Winterthur für den Komfort seiner Kundschaft. Stadtwerk Winterthur ist ein erfolgreiches Ver- und Entsorgungsunternehmen: Es liefert Elektrizität, Gas, Wasser und Fernwärme und reinigt das Abwasser. Ausserdem baut es das Winterthurer Glasfasernetz und verwertet Abfall energetisch.

Die Mitarbeitenden der Abteilung Energie-Contracting von Stadtwerk Winterthur verfügen über langjährige Erfahrung mit unterschiedlichen Anlagen für Heiz- oder Kühl- sowie für Prozessenergie. In den Kantonen Zürich, St. Gallen, Schaffhausen und Thurgau betreuen wir über 280 Kundenobjekte. Durch den Einsatz von umweltschonenden Energieträgern, Holz (Schnitzel, Pellets), Erdwärme, Grundwasser, Seewasser, Luft oder Solaranlagen kann damit (gegenüber Heizöl) der CO2-Ausstoss pro Jahr um über 19’000 Tonnen gesenkt werden.

Anlagen-Contracting – die Dienstleistung, die Ihre Ressourcen entlastet, wenn Sie einen Neubau planen oder eine Energiezentrale sanieren.

Das Anlagen-Contracting ermöglicht es Ihnen, Ihre finanziellen und personellen Ressourcen auf Ihre Kernkompetenz zu konzentrieren. Wir planen und errichten die Energieerzeugungsanlage für Sie. Auf Wunsch übernehmen wir die Finanzierung. Das bedeutet, wir tragen das Betriebs- und Finanzierungsrisiko. Wir übernehmen von der Projektphase bis zur Fertigstellung der Anlage sämtliche kosten- und zeitintensiven Aufgaben rund um die Energiezentrale. Nach der Fertigstellung der Anlage tätigen wir die Wartungs- und Unterhaltsarbeiten und beschaffen Energie. Sollte auf der Anlage trotz hochwertiger Komponenten eine Störung auftreten, ist der Störungsdienst Energie-Contracting während 24 Stunden an 365 Tagen für Sie im Einsatz.

Betriebsführungs-Contracting – die Dienstleistung, die Ihre Ressourcen entlastet, wenn Sie eine wartungsintensive und komplexe Anlage haben.

Das Betriebsführungs-Contracting erlaubt es Ihnen, sich auf Ihre Kernkompetenz zu konzentrieren: Wir übernehmen den Betrieb, die Wartung sowie den Unterhalt Ihrer Energiezentrale, Heiz- oder Kälteanlage. Die Anlage bleibt in Ihrem Besitz. Sie profitieren zudem von unserem Störungsdienst während 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr.

Energiespar-Contracting – die Dienstleistung, die Ihnen eine Energie-Einsparung garantiert.

Verbessern Sei die Energieeffizienz Ihrer Anlage dank einer Sanierung durch uns. Wir setzen die gemeinsam vereinbarten Massnahmen um. Sie profitieren dank der Effizienzsteigerung von Kosteneinsparungen und leisten gleichzeitig einen Beitrag für die Umwelt . Die Finanzierung dieser Massnahmen übernehmen wir. Sie vergüten uns einen vertraglich vereinbarten Teil der Einsparung während der Vertragslaufzeit. Nach Ablauf des Vertrags profitieren Sie zu 100 Prozent von den Einsparungen.

Übernahme bestehender Energiezentralen – die Dienstleistung, die Ihnen die Sanierung einer bestehenden Anlage abnimmt.

Wir bringen Ihre in die Jahre gekommene oder störungsanfällig Heiz- oder Kälteanlage auf Vordermann. Sie haben die Wahl zwischen Anlagen-  und Betriebsführungs-Contracting. Dank der Sanierung steigen Ihre Unterhaltskosten nicht weiter an und  Sie entlasten Ihre Investitionsrechnung.

Stettbach Mitte – Heizen und Kühlen mit Geothermie

Direkt am S-Bahnhof Stettbach entstehen zurzeit zwei neue Gebäude mit 290 Wohnungen sowie Retail-, Büro- und Dienstleistungsflächen. Energie-Contracting von Stadtwerk Winterthur ist für die Realisierung der kompletten Wärme- und Kälteversorgung der Gebäudekomplexe verantwortlich.

Um heute schon die energetischen Vorgaben der Energiestrategie 2050 zu erfüllen, wird eine Wärmepumpenanlage mit Free-Cooling gebaut, welche mittels Geothermie die Wärme und Kälte aus dem Erdreich nutzt. Ein wirklich cooles Konzept, denn rund 75% des gesamten Wärme- und Kältebedarfs wird so über eine erneuerbare Energiequelle abgedeckt.

Hierfür werden 64 Erdsonden bis zu 250 Meter tief in den Boden eingelassen. Im Winter liefern die mit einer Wärmepumpe verbundenen Erdwärmesonden die Wärme, und im Sommer wird die Geothermie als natürliche Kältequelle zur Klimatisierung der Gebäude genutzt. Diese einfache Methode der ökologischen Kälteerzeugung für die Gebäudelimatisierung wird als Free-Cooling bezeichnet.

Das Free-Cooling macht sich die thermische Trägheit des Bodens zunutze. Rund 15 Meter unter der Erdoberfläche beträgt die Temperatur etwa 10 Grad Celsius und kann in den Sommermonaten direkt zur Gebäudekühlung verwendet werden.

Für die Heizwärme steht eine Heiz-Wärmepumpe zur Verfügung. Die Trinkwarmwasseraufbereitung erfolgt über eine Trinkwarmwasser-Wärmepumpe, welche im Rücklauf des Heizkreislaufes/Kältekreislaufes eingebunden ist. Die Kaltwasseraufbereitung für die Klimatisierung erfolgt über das Free-Cooling-System. Zur Spitzenabdeckung kann die Trinkwarmwasser-Wärmepumpe zur Kälteproduktion hinzugeschaltet werden. In erster Linie werden damit die Büro- und Geschäftsflächen gekühlt.

Zur Regeneration des Erdwärmesondenfeldes sind neben dem Free-Cooling die WRG Lüftung-KWL und ein Rückwärmer in den Erdsondenkreislauf eingebunden.

Im Vergleich zu einer konventionellen Wärme- und Kälteversorgung sind so erhebliche Energiekosteneinsparungen sowie CO2-Reduktionen möglich. Weitere Vorteile sind die geringen Investitions- und Betriebskosten.

Energie-Contracting von Stadtwerk Winterthur hat das Versorgungskonzept entwickelt und ist für den Bau, die Finanzierung und den Betrieb über 30 Jahre beauftragt. Ein Musterbeispiel für eine fachmännisch, wirtschaftlich und umweltfreundlich betriebene Energieanlage – ein wesentlicher Beitrag zur Umsetzung der Energiestrategie 2050.

Sie planen einen energieefizienten Neubau oder eine energetische Sanierung? Wir beraten Sie gerne und entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein optimales Versorgungskonzept.

 

Technische Angaben

Haus A
Wärmebedarf                                                  550 MWh/a
Kältebedarf                                                      153 MWh/a
Einsparung fossile Brennstoffe                 17.100 l/a
CO2-Reduktion                                                125 t/a
Betriebsaufnahme                                         2020

Haus B
Wärmebedarf                                                  1205 MWh/a
Kältebedarf                                                      413 MWh/a
Einsparung fossile Brennstoffe                  96.400 l/a
CO2-Reduktion                                                255 t/a
Betriebsaufnahme                                         2021

 

Ihre Vorteile:

– Nutzung von Erneuerbaren Energien
– optimale Anlagenplanung
– ständige Betriebsoptimierung durch laufende Überwachung
– Investitions- und Finanzierungseinsparungen
– Verbesserte Liquidität
– Verbrauchsreduktion
– Verlagerung des Ausfallrisikos
– Wertsteigerung der Immobilie
– Verbesserte Transparenz der Kostenfaktoren
– Konzentration auf das Kerngeschäft

Stadtwerk Winterthur

Energie-Contracting
8403 Winterthur

T  +41 (0)52 267 31 06
F  +41 (0)52 267 31 01

stadtwerk.energiecontracting@win.ch
stadtwerk.winterthur.ch/energie-contracting

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 08.00 – 17.00 Uhr

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: Gründung des Geschäftsfeldes Energie-Contracting im Jahr 2000

Anzahl Mitarbeitende: 20 (Energie-Contracting Stadtwerk Winterthur)

Kernkompetenzen: Die Abteilung Energie-Contracting von Stadtwerk Winterthur plant, finanziert, baut, betreibt und unterhält Ihre Energiezentrale.

Produkte / Dienstleistungen:
– Anlagen-Contracting
– Betriebsführungs-Contracting
– Quartierwärmeverbünde / Nahwärmenetze
– Wärme- und Kälteanlagen
– Übernahme bestehender Energiezentralen
– 24-Stunden-Störungsdienst mit eigenem Personal
– laufende Optimierung der Anlagen über die Vertragslaufzeit

Referenzobjekte:
In den Kantonen Zürich, St. Gallen, Schaffhausen und Thurgau betreuen wir über 280 Kundenobjekte, darunter 5 Nahwärmeverbund Anlagen mit Holzschnitzelwärmeerzeugung, 10 Pellets- und Holzschnitzel Anlagen, Kälteanlagen, Solar Anlagen, Luft/Wasser- sowie Wasser/Wasser-Wärmepumpen-Anlagen (z.b. Grundwasser), Erdwärmesonden Anlagen. Unser Schwerpunkt sind Anlagen, die mindestens 70 Prozent des Energieverbrauchs aus erneuerbaren Quellen decken.

Geschäftsführung:
Stefan Treudler, Leiter Energie-Contracting
Alex Hug, Leiter Engineering
Ralf Sick, Leiter Verkauf

Hoppler Tiefbohrungen GmbH

Optimale Leistungsfähigkeit

1999 hat das in Zufikon ansässige Unternehmen HOPPLER AG, Aushub Tiefbau Gartenbau, das seit über 40 Jahren etabliert ist, sein Tätigkeitsfeld mit der Gründung der neuen Firma Hoppler Tiefbohrungen GmbH erfolgreich erweitert. 

Was 1975 bescheiden mit 3 Mann begann, konnte sich im Laufe der letzten 40 Jahre zu einem stattlichen Unternehmen mit rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickeln. Optimale Leistungsfähigkeit ist auch eine Frage der technischen Möglichkeiten. Deshalb unterhält Hoppler einen Fahrzeugpark mit modernsten Maschinen.

Erdwärme – die Energiequelle der Zukunft

Unerschöpfliche Erdwärme…
Erdsonden-Technologie, für umweltfreundliche Wärmegewinnung – Erdwärmesonden basieren auf einer seit Jahren bewährten Technologie der Erde Wärme zu entziehen.

Die im Erdreich konstante Temperatur ermöglicht das Heizen von Gebäuden jeder Grösse. Dank dem Einsatz von Erdwärmesonden kann auf herkömmliche Heizsysteme verzichtet werden – der Umwelt zuliebe.

Ablauf einer Erdwärmesondenbohrung
Mit vollhydraulischen Raupenbohrgeräten bohren unsere Spezialisten – selbst unter schwierigsten topografischen Verhältnissen – bis 300 Meter tief ins Erdreich.

Je nach Energiebedarf und Beschaffenheit des Untergrundes, werden in vorbestimmten Abständen mehrere Sonden versetzt.

In die vorgebohrten Löcher werden Erdsonden, mit zwei Vor- und Rückläufen, versenkt. Die Sonden bestehen aus unverwüstlichem Kunststoff.

 

Hoppler Tiefbohrungen GmbH

Allmendstrasse 1
5621 Zufikon
T  +41 (0)56 634 40 46
F  +41 (0)56 634 40 75

info@hoppler-gmbh.ch
www.hoppler-gmbh.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1999

Kernkompetenzen:
– Erdsondenbohrungen
– Verbindungsleitungen
– Transporte
– Mulden
– Rohrziehpresse

Geschäftsführung / Inhaber: Andreas Burgener

BTD Bohrtechnik AG

Unschlagbares Gesamtpaket im Bereich der Bohrtechnik

Individuelle Beratung und Top Service sind bei der Schweizer Traditionsfirma BTD Bohrtechnik AG aus Scharans selbstverständlich. Marcel Dell’Anna ist zusammen mit seinen qualifizierten Mitarbeitern,  in der Lage, alle relevanten Fachgebiete im Spezialtiefbau sowie im Geothermie-Sektor abzudecken. Seine Ehefrau Silvia Dell’Anna sorgt im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf im kaufmännischen Bereich: Ein Vorzeigebeispiel für ein funktionierendes Familienunternehmen.

10_BTD_Bohrtechnik_01Die BTD Bohrtechnik AG ist eine Firma, die mehrere Bereiche im Spezialtiefbau und im Geothermie-Sektor abdeckt, auf Kundenwünsche eingeht, beratende Funktionen stellt, Lösungsfindungen sucht und hohe Qualität und Zuverlässigkeit garantiert.
Die Kernkompetenzen der BTD Bohrtechnik AG bilden die Herstellung und Entwicklung sowie der Verkauf von Bohrgeräten, Bohrwerkzeug und Verfüllbaustoffen. Dabei kommt auch die Innovation nicht zu kurz: Ein Simultan-System sowie ein Bohrlochgewebe für geothermische Bohrungen konnten patentiert werden. Beide Innovationen sind Paradebeispiele für die Weiterentwicklung der Bereiche Spezialtiefbau und Geothermie und Beweis für die Tatkraft des Unternehmers Marcel Dell’Anna, welcher mit seinen Mitarbeitern und Partnern schon seit über 30 Jahren Bohrmaschinen und Bohrlafetten speziell für den Schweizer Markt entwickelt.

Simultaneous-Drilling-System

Dieses vereint das Bohren mit einem Top-Hammer und das klassische Bohren mit Imloch-Hammer. Beide Systeme können gleichzeitig genutzt werden und bieten einen optimalen Bohrfortschritt bei unterschiedlich gelagerten und schwierigen Böden. Die Übernahme der Aussenmasse von bestehenden Modul-Spülkopf-Systemen ermöglicht einen schnellen und kostengünstigen Austausch verschiedener Systeme. Das Simultaneous-Drilling-System kommt auch international zum Einsatz, beispielsweise in einer Diamantmine im amerikanischen Alaska, über Chile bis hin zu Spanien.

10_BTD_Bohrtechnik_05Technisches Know-How im Spezialtiefbau und im Geothermie-Sektor

Heute zählen verschiedene namhafte Schweizer Baufirmen zu den zufriedenen Kunden der BTD Bohrtechnik AG, welche von der einzigartigen Kundenbetreuung und den Top-Produkten begeistert sind. Auf verschiedenen Baustellen wie beispielsweise der NEAT Sedrun, Bodio und in Amsteg konnten Erfahrungen im Bereich des schlagenden Bohrens mit Gegendruck von 200 bar mittels Preventer (Verschluss-System) gesammelt werden. Wer sich im öffentlich Beschaffungswesen auskennt der weiss, dass gerade bei Grossprojekten wie der NEAT nur angesehene, seriöse und qualitativ einzigartige Top-Firmen zum Einsatz kommen.

Entsprechend können sich die Kunden dieses Schweizer Familienunternehmens sicher sein: Erfahrung, Innovation und Know-How gepaart mit Top-Service und einzigartiger Dienstleistung führen zu einem unschlagbaren Gesamtpaket, das seinesgleichen sucht.

Wir sind ein Handelsunternehmen für Bohrmaschinen und Bohrzubehör

im Spezialtiefbau und suchen nach Vereinbarung einen

 

Aussendienstmitarbeiter / Lagerist (100 %)

im Spezialtiefbau

 

Ihre Hauptaufgaben

 

– Beratung und Verkauf von Bohrmaschinen und -Zubehör

– Pflege und Ausbau der bestehenden Kundenbeziehungen

– Lagerführung (Raum Sargans)

– Bohreinsätze und Schulung bei Kunden

 

Anforderungsprofil

 

– Grundausbildung im Baugewerbe
Land- oder Baumaschinenmechaniker

– einige Jahre erfolgreiche Beratungs- und Verkaufspraxis

– Deutschsprachig; Italienisch- und Englisch-Kenntnisse von Vorteil

– PC-Anwenderkenntnisse

 

Unser Angebot

 

– interessante und selbständige Tätigkeit

– sichere Stellung in einem Markt mit Zukunft

– attraktive, leistungsbezogene Vergütung

– zeitgemässe Anstellungsbedingungen

 

Gerne erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

 

BTD Bohrtechnik AG

Sogn Giacum 4

7412 Scharans

Tel. 081 651 02 60

E-Mail: info@btd-bohrtechnik.ch

www.btd-bohrtechnik.ch

BTD Bohrtechnik AG

Sogn Giacum 4
7412 Scharans
T  +41 (0)81 651 02 60
F  +41 (0)81 651 02 61

info@btd-bohrtechnik.ch
www.btd-bohrtechnik.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2001

Anzahl Mitarbeitende: 5

Kernkompetenzen: Herstellung, Entwicklung von Bohrwerkzeug für
den Spezialtiefbau sowie für den Geothermie-
Sektor; Entwicklung von Verfüllbaustoffen

Referenzen: Bau-Unternehmen Implenia AG, Marti AG, Crestageo AG, Ribbert AG, Hastag AG
u.v.m.
Neat Sedrun, Bodio, Amsteg: Preventer-
Einsatz für schlagendes Bohren mit Gegendruck
200 bar

Produkt-Innovationen:

– Bohrzubehör für: Rammbohren, Drehbohren, Überlagerungsbohren und Doppelkopfbohren mit Hydraulikhammer, Schneckenbohren, HDI-Bohren 1-fach, Pfahlbohren Kellysystem

– Injektionsprodukte, Verfüllbaustoffe und Spülungszusätze,

– Packersysteme, Mikropfähle, Werkzeugöler, Hochleistungsfilter, Messgeräte: Datenlogger usw.

– Imlochhammer

– Tunnelbau Werkzeuge

Geschäftsleitung:
Marcel Dell’Anna, Geschäftsführer

Heim Bohrtechnik AG

sicher, sauber und schnell

Heim Bohrtechnik AG – Erdwärme, was sonst!

Die Heim Bohrtechnik AG zählt mittlerweile über 30 Mitarbeiter und verfügt mit dem Firmengründer Stephan Heim über langjährige Erfahrung in Sachen Erdwärme und Brunnenbau. Zuverlässig – schnell und mit höchster Präzision wird gebohrt.

Zusammen mit seinem Energie-Expertenteam begleitet Stephan Heim die Projekte von Beginn an bis zu den Anschlussarbeiten und damit bis hin zum Projektende. Um den hohen Ansprüchen von perfekten Bohrergebnissen gerecht zu werden, werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Heim Bohrtechnik AG regelmässig geschult und in Ihrer Fachkompetenz weitergebildet.

Seit 27 Jahren schnell und effizient
Beste Referenzen der Heim Bohrtechnik AG bilden die unzähligen Geothermiebohrungen, welche Firmeninhaber Stephan Heim in den letzten 27 Jahren erfolgreich durchgeführt hat. Eine solche Anlage ist in der Lage bis zu 80 Prozent der benötigten Wärmeleistung die zum Beheizen eines Gebäudes notwendig ist, aus der Erde zu nutzen. Für saubere Brunnenbohrungen, horizontale Abbindungen zum Haus und Verteileranlagen wird die neuste und umweltfreundlichste Technik genutzt. Dass der hohe Anspruch erfüllt wird, bescheinigen anerkannte Institutionen. So ist der Betrieb seit 2006 erfolgreicher Besitzer des Gütesiegels. Ausserdem wurde der Betrieb 2015 ISO 9001 zertifiziert.

Spezialist für Erdwärmebohrungen
Die Heim Bohrtechnik AG legt nicht nur Wert auf eine gute Vorplanung, sie prüfen die Sondenanfrage und den Bohrplatz sorgfältig und zuverlässig. Für eine kompetente und fachgerechte Beratung steht ihnen Stephan Heim täglich im Geschäft, per Telefon oder E-Mail zur Verfügung. Um auch in schwierigster Geologie die Bohrung sicher abzuteufen, beherrschen die Mitarbeiter der der Heim Bohrtechnik AG alle gängigen und notwendigen Bohrverfahren. Mit modernsten und umweltfreundlichen Bohranlagen, welche für jedes Gelände einsetzbar sind, führt Stephan Heim mit seinem Team Bohrungen in der Schweiz, Österreich, Deutschland und sogar Japan durch.

Show-Room
Damit sich die Kundinnen und Kunden etwas unter der Geothermiebohrung vorstellen können, hat Stephan Heim beim Firmensitz in Altstätten einen Schauraum eingerichtet. Lassen Sie sich vor Ort beraten und schauen Sie sich, die spannende Technik der Erdwärmebohrung an.

Grabenlose Neuverlegung mit der Erdrakete
Mit der Erdrakete kann die Heim Bohrtechnik AG Ihren Kunden grabenlose Hausanschlüsse erstellen. Mit leichtem Eigengewicht kann die Erdrakete in jedem Keller oder Rauminstalliert und Ihr Anschluss zentimetergenau erstellt werden. Für eine Umweltschonende, grabenlose und kostengünstige Neuverlegung. Seit dem Frühling dieses Jahres arbeitet die Heimbohrtechnik AG mit dem neusten, kompakten und nur 12 Tonnen schweren Bohrgerät für eine noch schnellere und effizientere Bohrung.
Total verfügt das Unternehmen über 8 hochmodere Bohranlagen mit welchen in jeder Geologie bis auf maximal 600 Meter gebohrt werden kann.

Krim-Krise und Energiewende
Gerade jetzt in der Zeit, in welcher die restriktive Gas- und Ölpolitik Putins vor allem für Westeuropa in eine ungewisse Zukunft zeigt, sind alternative Energiekonzepte gefragt. Mit einer Erdwärmelösung sind sie sicher unabhängig von etwaigen Rohstoffpreisschwankungen und -engpässen. Des Weiteren bietet sich damit ein Lösungsansatz hinsichtlich der uns bevorstehenden Energiewende. Erdwärme ist eine saubere, effiziente und ökologische Lösung, die ein nachhaltiges Energiekonzept für ihr Haus darstellt.

Heim Bohrtechnik AG

Bafflesstrasse 15
9450 Altstätten
T  +41 (0)71 560 53 10
F  +41 (0)71 560 53 11

info@hb-ag.ch
www.hb-ag.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2006

Anzahl Mitarbeitende: 28

Kernkompetenzen: Geothermiebohrungen, Brunnenbohrungen, Aufschlussbohrungen

Produkte: Entwicklung von Bohrgeräten an Messinstrumenten für die Geothermie

Dienstleistungen: Erdsondenbohrungen und Erdsondenverlängerungen

Geschäftsführung: Stephan Heim

Inhaber: Stephan Heim

Hans Barmettler + Co. AG

Erdenergie: Die Wärme aus dem Boden

Die Firma Hans Barmettler + Co. AG ist seit über 45 Jahren in der Erdbewegung tätig und bohrt seit 2006 nach der Wärmeenergie aus dem Boden. Der Geschäftsbereich Erdenergie konnte seither die Bohrgeräteflotte auf sechs Maschinen ausbauen und beschäftigt heute 20 Mitarbeitende. So sind aktuell vier Geräte der Marke Klemm, ein Gerät der Marke MDT und ein Gerät der Marke Rotomax im Einsatz. Mit diesen sechs Bohrgeräten sind wir gerüstet auch grössere Überbauungen zu bewältigen. Die Firma Hans Barmettler + Co. AG ist mit ihren sechs leistungsstarken Bohrgeräten und den erfahrenen Bohrmeistern der schweizweit tätige Spezialist im Bereich Erdsondenbohrungen.

Bohrungen bis 400 Meter Tiefe
Der Bereich Erdenergie der Hans Barmettler + Co. AG erstellt Erdsondenbohrungen bis maximal 400 m Tiefe und Grundwasserbohrungen bis 8 Zoll. Der vielseitige Maschinenpark und die erfahrenen Mitarbeiter ermöglichen dabei grösste Flexibilität. Seit 2014 erstellt die Firma Hans Barmettler + Co. AG auch in geologisch schwierigsten Verhältnissen Erdsondenbohrungen mittels Spühlbohrverfahren.
Als weitere Dienstleistung werden die Leitungszuführungen bis zum Gebäude geplant und realisiert. Eine auftrags- und kundenspezifische Beratung und Planung ist für die Hans Barmettler + Co. AG eine selbstverständliche Dienstleistung. Die jahrelange Erfahrung fliesst auch in Form von ständiger Optimierung des Bohrprozesses und der dazugehörigen Technologie ein. Dadurch profitieren Heizungsfirmen, Heizungsplaner, Architekturbüros, Generalunternehmungen, Bauherren, Eigenheimbesitzer und alle weiteren Kunden von ständigen Qualitäts- und Effizienzsteigerungen.

Steigende Nachfrage nach Nutzung von Erdwärme
Seit Anfang der Neunzigerjahre steigt die Popularität der Nutzung von Erdwärme durch Wärmepumpen. Erdwärme kann kostenlos bezogen werden, ist praktisch unerschöpflich, biologisch unbedenklich und kann zur Beheizung, Klimatisierung und zur Warmwasseraufbereitung genutzt werden. Nicht zuletzt deswegen nimmt die Schweiz mit über 300’000 installierten Anlagen weltweit einen Spitzenplatz ein. Hans Barmettler + Co. AG hat mit insgesamt rund 650’000 Bohrmetern einen wesentlichen Beitrag zur erfolgreichen Realisierung dieser Anlagen geleistet.

Die Vorteile der Erdenergienutzung liegen auf der Hand:
-Erdwärme ist eine einheimische und umweltfreundliche Energiequelle. Sie erzeugt weder Luftschadstoffe noch CO2.
-Geothermie (die Wärme aus der Erde) ist ständig verfügbar, unabhängig von klimatischen Verhältnissen oder von der Jahres- oder Tageszeit.
-Erdenergie gehört zu den erneuerbaren Energien, da sie in menschlichen Zeiträumen unerschöpflich ist. Möglichkeiten künftiger Generationen werden nicht beeinträchtigt.
-Die Schweiz besitzt gute Voraussetzungen für Erdenergienutzung. Von Ein- und Mehrfamilienhäusern bis hin zu ganzen Quartieren sind Lösungen vorhanden.
-Die Nutzung von Erdwärme reduziert die Abhängigkeit von Erdöl oder Erdgas, das grösstenteils aus politisch instabilen Regionen stammt.
-Sie ermöglicht zudem die Senkung der Heizkosten und erhöht gleichzeitig deren Planbarkeit, da lediglich 20-25% der Energie in Form von Strom beschafft werden muss. Die restliche Energie kommt gratis aus der Tiefe.
-Der verbrauchte Strom kann aus erneuerbaren Quellen wie Wasserkraft, Solar- oder Windkraftwerken bezogen werden. Dadurch wird das Gebäude 100% CO2-frei beheizt.

In den Bereichen Erdsondenbohrungen, Brunnenbohrungen und Anbindeleitungen sind wir erfahrene Spezialisten und erledigen die Arbeiten sauber und professionell.

Wir möchten die Energie der Zukunft nutzen und Sie dazu bewegen, Erdenergie bewusst und nachhaltig einzusetzen.

Erdsondenbohrungen
Erdwärmesonden sind das Heizsystem mit einem sehr hohen Wirkungsgrad zur Gewinnung von Wärme durch das Erdinnere. Dies ist überall dort möglich, wo das Gesetz des Grundwasserschutzes und die Beschaffenheit des Untergrunds dies zulassen.

Die Wärmepumpe nutzt die Umweltwärme im Erdreich und wird als Quelle genutzt. Über Erdsonden und Rohre wird sie der eigentlichen Wärmepumpe zugeführt. Die entscheidende Erwärmung passiert dann in einem Kompressor, wo ein Kältemittel zirkuliert.

Unterschieden wird zwischen dem Trockenbohrverfahren und Spühlbohrverfahren.
Vorteil gegenüber dem Spülbohrbohrverfahren ist der in der Regel höhere Bohrfortschritt bei der Trockenbohrvariante.

Wir realisieren Bohrungen bis zu einer Tiefe von 400 Metern, sowie die Installation der Erdsonden.

Brunnen- und Grundwasserbohrungen

Bei Brunnenbohrungen wird das Grundwasser aus einem Förderbrunnen entnommen und durch einen Schluckbrunnen oder Rückgabebrunnen zurückgeführt.

Dienstleistungen Brunnenbohrungen Barmettler Bild

Dienstleistungen Brunnenbohrungen Arteser Barmettler2

Dienstleistungen Brunnenbohrungen Arteser Barmettler1

Vor der Inbetriebnahme empfehlen wir eine Wasserprobe zu entnehmen, welche mit den Anforderungen des Herstellers der Wärmepumpe abgeglichen werden kann.

Zudem muss vor den Bohrungen eine Genehmigung beim zuständigen Amt für Umwelt eingeholt werden.

Anbindeleitungen

Neben der Erdsondenbohrung verlegen wir ebenfalls die Anbindeleitungen.

Eine Anbindeleitung führt von der Erdsonde, jeweils ein Vor- und Rücklauf, bei einer Bohrung direkt auf die Wärmepumpe oder bei zwei oder mehreren Bohrungen auf den Verteiler/Sammler.

Für Fragen rund um das Thema Anbindleitungen nehmen Sie am besten direkt mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

 

Hans Barmettler + Co. AG

Gwärbi 325
Postfach 18
5054 Moosleerau
T  +41 (0)62 738 66 66
F  +41 (0)62 738 66 67

info@erdenergie.ch / info@dumper.ch
www.erdenergie.ch / www.dumper.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1971, Erdenergie seit 2006

Anzahl Mitarbeiter: 35; davon 20 Erdenergie

Kernkompetenzen: Erstellen von Bohrungen zur Nutzung von Erdwärme, Vermieten von Grossbaumaschinen für Erdbewegungen

Referenzen:
-Arigon AG Objekt Im Vieri Schwerzenbach Wohnen Für 4 Generationen 81 Erdsonden
-IDG Grüter AG, Objekt: Müliweid, Dagmersellen Atriumhaus vereinen von Wohnen und Arbeiten
-10 Erdsonden
-EFH Kühni, Sarnierung Altbau, 2x150m
-GB Silo System AG, Neubau Produktionshalle, 7 Erdsonden a 250m

Leistungsangebot:
-Bohrungen bis zu einer Tiefe von 400 m
-Spühlbohrungen
-Grundwasserbohrungen
-Piezometerbohrungen

Geschäftsleitung: Marc Barmettler

EWATEC GmbH

Tradition und Innovation schliessen sich nicht aus – im Gegenteil

Seit 20 Jahren beschäftigt sich die EWATEC mit geothermischen Anlagen, vor allem mit der Installationstechnik des Primärteils. Diese Anlagen haben stetig an Effizienz gewonnen, nicht zuletzt ein Verdienst der EWATEC.

Schweizer Engineering-Know-how
Das Know-how und die langjährige Erfahrung in Planung, Beratung und Ausführung von Erdwärme-Anlagen haben die EWATEC zum beispiellosen Vorreiter der Branche gemacht. Schwerpunkt des Unternehmens ist die Entwicklung und Produktion anspruchsvoller, zukunftsorientierter Installationskomponenten, die den reibungslosen Betrieb einer Erdwärmeanlage garantiert. Als Schweizer Unternehmen werden Service und Beratung grossgeschrieben.

Mit der EWATEC auf der sicheren Seite
Die EWATEC als Systemberater garantiert ihren Kunden und Handelspartnern optimale auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Problemlösungen. Für alle am Bau Beteiligten insbesondere für den Auftraggeber ist es gut zu wissen, dass sie sich bei der EWATEC auf deren Know-how, Produkte und Service verlassen können.

Das erste Glykol, das Umweltverträglichkeit und Effizienz in Einklang bringt

Im Bereich der Wärmeleitflüssigkeiten wurde der Fachmann bis anhin vor eine unbequeme Wahl gestellt: Entschied er sich für ein effizientes Glykol, war es toxisch. Setzte er eine umweltfreundliche Variante ein, überzeugte der Wirkungsgrad nicht. ANTITOX GEO löst diesen Widerspruch endgültig.

Profi-Füllstation © Robin Nyfeler

ANTITOX GEO ist eine neue Wärmeleitflüssigkeit mit geringer Viskosität. Sie wurde mit von der FDA (Food and Drug Administration, USA) zugelassenen Wärmeleitbasisflüssigkeiten, Korrosionshemmern (ASTM D1384-05 Standard) und Viskositätsmodifikatoren formuliert. Ziel dieser technischen Entwicklung ist die Leistungsoptimierung von Erdwäremesonden und Boden-Wärmepumpenkollektoren im geschlossenem Kreislauf.

Bestechende Vorteile
In der Anwendung zeigen Systeme, die mit ANTITOX GEO funktionieren, bestechende Vorteile: Geringere Druckverluste, reduzierte Pumpkosten, höhere Effizienz und keine Korrosions- und Verkalkungsanfälligkeit. Vergleicht man die gesamte Leistungsbilanz, hebt sich das neue Glykol von allen anderen Etylen-, Propylenglykolen und ethanolbasierten Wärmeleitflüssigkeiten deutlich ab.

Eine echte Alternative

Nach der Verordnung von CLP (Classification, Labelling and Packaging of Substances and Mixtures) bzw. REACH (Registrierung, Evaluierung, Autorisierung chemischer Stoffe) ist ANTITOX GEO ein nicht toxisches Produkt. Es zeigt ein erstklassiges Umweltprofil und enthält keine Nitrate, Nitrite, Borate, Schwermetalle und Phosphate.

Damit bietet ANTITOX GEO dem Techniker zum ersten Mal eine echte Alternative an: Ein Produkt mit Energiesparpotenzial, welches das grüne Gewissen nicht belastet.

Ewatec Pumpen

Produkte & Spezialisierungen

pdf_icon_32  Firmenbroschüre

EWATEC GmbH

Geothermie-Produkte
Weidhof
8905 Arni
T  +41 (0)56 634 33 33
F  +41 (0)56 634 33 35

info@ewatec-gmbh.ch
www.ewatec-gmbh.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1996

Anzahl Mitarbeitende: 3

Kernkompetenzen:
Entwicklung, Beratung und Verkauf von Produkten für die optimale Nutzung der Geothermie

Produkte:
Produkte rund um die Erdwärme, Frostschutzmittel, Erdsonden-Füllservice, Füll- und Mischgeräte, Preiskalkulation im Web, Verteilerschächte, Verteiler/Sammler, Pumpenmodule, Armaturengruppen

Dienstleistungen:
Planung, Beratung und Verkauf

Geschäftsführung: Tamas Sipka

Verkaufsleiter: Roberto Giorgio

Inhaber: Tamas Sipka

Green Terra AG

GREEN TERRA – Ihr Energiespezialist

Der Name GREEN TERRA ist Programm. Mit innovativer Technologie, erneuerbarer Energie und grünem Strom zu mehr Umweltverträglichkeit und echter Nachhaltigkeit.

Erdwärme bietet Ihnen als regenerative Energie viele Vorteile und dauerhafte Unabhängigkeit. Mit GREEN TERRA als Partner entscheiden Sie sich für die Gesamtlösung aus einer Hand: Von der Planung über die Bohrung sowie der Technik zur Wärmegewinnung und -erzeugung. GREEN TERRA verfügt über modernstes Bohrequipment für Tiefenbohrungen, ebenso wie über ein eigenes Produktprogramm von speziell entwickelten Sole-Wasser Wärmepumpen, welche die in der Erde gespeicherte Energie für die Wärmeerzeugung nutzen. Begleitet von einem Service, der nicht nur den laufenden Betrieb sichert, sondern auch immer den wirklichen Mehrwert vor Augen hat: Effizient umweltfreundliche Wärme zur Verfügung zu stellen. Und auch so zeichnet sich GREEN TERRA aus: Durch eine von Schweizer Werten geprägte Zusammenarbeit mit Installateuren und Handwerkspartnern.

Überbauung Drei Eichen, Samstagern
Stricklerareal, Horgen

GREEN TERRA – der Bohrspezialist
Die Gewinnung von Erdwärme setzt eine individuelle Planung und Abstimmung mit den Gegebenheiten vor Ort voraus. Erst wenn wir dies für Sie geklärt haben und die gesamte Anlage konzipiert ist, beginnt das Team von GREEN TERRA mit den Bohrarbeiten. Hierzu setzen wir modernstes Equipment und Spezialisten ein, die bereits über 25 Jahre Erfahrung in den unterschiedlichsten Geologien der Schweiz gesammelt haben.

Die Geothermie oder Erdwärme ist im zugänglichen Teil der Erdkruste gespeicherte Wärme und zählt zu den regenerativen Energien. Mit unseren modernsten Bohrgeräten ist es möglich, bis zu einer Tiefe von 400 m zu bohren. Die Erdwärme kann direkt genutzt werden, etwa zum Heizen und Kühlen mit Green Terra Wärmepumpen. Erdwärmenutzung ist äusserst umweltfreundlich. 

Suurstoffi Rotkreuz

GREEN TERRA – der Wärmepumpenspezialist
Green Terra Sole-Wasser Wärmepumpen sind speziell darauf ausgerichtet, die Energie zu nutzen, die in der Erde gespeichert ist. Die eigens für den Schweizer Markt entwickelten Geräte stehen in verschiedenen Ausführungen zur Auswahl, bei Bedarf mit EVI-Technologie für eine Vorlauftemperatur bis zu 65°C, sogar für grössere Objekte wie Mehrfamilienhäuser, Villen mit Schwimmbecken oder Hotels.

Wärmepumpen nutzen die vorhandenen Energiereserven im Erdreich, im Wasser oder in der Luft und sind besonders umweltfreundlich und nachhaltig. Die Green Terra Wärmepumpen stehen

in verschiedenen Ausführungen zur Auswahl, bei Bedarf mit EVI-Technologie für hohe Vorlauftemperaturen. Als Servicepartner stehen wir Ihnen rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, mit einem schnell reagierenden Kundendienst zur Verfügung.

NB MFH im Loretscher Maienfeld

Produkte & Spezialisierungen

pdf_icon_32  Firmenbroschüre
pdf_icon_32  Firmenbroschüre 2

Büro und Werkstatt

Green Terra AG
Flurstrasse 8
7205 Zizers

Firmensitz

Green Terra AG
Postfach 104
8865 Bilten

T  +41 (0)43 244 20 80
F  +41 (0)43 244 20 88

info@green-terra.ch
www.green-terra.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2009

Anzahl Mitarbeitende: 11

Kernkompetenzen: Erdwärmesondenbohrungen

Produkte: Sole-Wasserwärmepumpen bis 200 kW, Luft-Wasserwärmepumpen bis 120 kW, Komplettes Boiler- und Speichersortiment

Dienstleistungen: Erdwärmesondenbohrungen bis zu einer Tiefe von 400m, Brunnenbohrungen, Kernbohrungen, Beratung / Planung / Ausführung, Inbetriebnahme und Service

Referenzobjekte: UEB Stricklerareal Haus A/B/C/D, UEB under Datteberg, Areal Suurstoffi, Ardislapark Domat/Ems

Geschäftsführung: Iwan Goldmann

Inhaber: Iwan Goldmann

X