ZT FACHMESSEN

ZT FACHMESSEN

Die Schweizer Messen von ZT-Fachmessen

Die ZT Fachmessen AG ist ein eigentümergeführtes, unabhängiges Familienunternehmen in dritter Generation und einer der grössten privaten Messeveranstalter der Schweiz. 1956 gründeten Elsa und Otto Kölliker-Schaffner das eigene Messegelände in Spreitenbach. Sie legten den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte und nannten die Firma «Zürich-Tor». Ruth und Hans Biland-Schaffner übernahmen 1969 die Geschäftsleitung der Zürich-Tor AG. Später erfolgte die Umbenennung in die ZT Fachmessen AG.

 

Das innovations- und traditionsbewusste Unternehmen wird seit 2000 unter der Leitung von André und Marco Biland erfolgreich geführt und das Messeportfolio weiter ausgebaut. Die 8 Eigenmessen, darunter Fach- und Publikumsmessen mit rund 2’000 Ausstellern ziehen jährlich über 150’000 Besucher an. Ab 2018 wurden die Messen mit der Online-Plattform bautrends.ch ergänzt.

 

 

Bauen+Wohnen Aargau, Tägi Wettingen
Aargauer Jahreshighlight für Eigenheimbesitzer

Die Wettinger Frühlingsmesse ist überregional ein Jahreshighlight für Eigenheimbesitzer und solche, die es gerne werden möchten. Hauseigentümer, Bauinteressierte, Planer und Architektenerleben an der Messe live die Bereiche Bauen, Wohnen, Garten und Energie. Die Themenschwerpunkte decken alle Bereiche rund um die Wohnimmobilie ab. Vom Kauf und Bau bis zum Wohnen und Sanieren. Die belibten kostenlosen Fachvorträge und Foren informieren gehaltvoll und die Austeller treffen auf ein interessiertes Publikum und holen die Besucher bei ihrem Bedürfnis nach Informationen ab. Das Freigelände lässt die Herzen der Gartenliebhaber höherschlagen und lädt zum Verweilen am Streetfood-Festival ein.

 

Bauen & Modernisieren, Messe Zürich
Wo man schaut, bevor man baut.

 

Die Bauen & Modernisieren ist die Zürcher Baumesse mit überregionaler Austrahlung – mit grossem Einzugsgebiet rund um die Grossregion und der Stadt Zürich mit ihrem kaufkräftigen Publikum. Immobilienbesitzer und Bauinteressierten schätzen das professionelle Ambiente – geprägt durch den ausgeklügelten Hallen – Rundgang, die informativen Sonderschauen, Foren und Gratis-Fachvorträgen und die vollumfängliche Beratung der hochwertigen Aussteller. Die Nachfrage ist gross und es besteht ei hohes Interesse an Themen rund um die energetische Optimierung des Gebäudes.

 

Bauen+Wohnen Luzern, Messe Luzern
Zentraler Treffpunkt für Hauseigentümer

 

Die Bauen+Wohnen in Luzern ist der Zentralschweizer Treffpunkt für Hauseigentümer und angehende Bauherrschaften. Zentral gelegen und gut erreichbar finden die Besucher innovative und nachhaltige Bau- und Wohntrends in den Bereichen Küchen und Bäder, Türen und Fenster, Innenausbau sowie Energie. Ganzheitliche Beratung, aufschlussreiche Referate und Sonderschauen sowie eine grosse Auswahl an Produkten und Dienstleistungen prägen das Luzerner Messeerlebnis.

 

 

Hausbau+Energie Messe, Bernexpo
Grösste Schweizer Hausbau- und Energieveranstaltung

 

 

Die Hausbau+Energie Messe und die Energy Future Days bieten den Besuchern und Austellern einen einzigartigen Live-Event in den Bereichen Bauen, Wohnen und Energie, Foren, Sonderschauen und lebhaften Diskussionen werden Informationen zu den Themen Küche und Bad, Innenausbau sowie Lösungen zum energetischen Bauen einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Die ganzheitliche Messe für Private und Profis zeigt von der Planung bis zur Umsetzung individuelles Wege auf und bietet wichtige Entscheidungsgrundlagen.

 

 

Internationale Waffen-Sammlerbörse Luzern
Liebhaber-Treffpunkt für Jung und Alt

Die populäre Waffen-Sammlerbörse Luzern ist eine der bedeutetsten Börse in der Schweiz und Europa und hat, als älteste Waffenbörse der Schweiz, Kultstatus. Mit 10`000 begeisterten Besuchern ist der Zulauf seit Jahren gross. Die fantastische Auswahl bei stets höchster Produktqualität macht ihren Ruf aus. Für Fans von Waffen, Militaria, Raritäten und handgemachten Messern ist diese einzigartige Traditionsmesse ein absolutes «Must-See» und zweifellos der wichtigste Liebhaber-Treffpunkt im Jahr.

 

 

Baumag, Messe Luzern
Besser, stärker, erfolgreicher: Die BAUMAG

 

Alle zwei Jahre findet die nationale top etablierte Baumaschinenmesse als eine der wichtigsten Messen für Fachleute aus dem Bauhaupt- und Baunebengewerbe statt – ein unschlagbarer Branchen-Event von Profis für Profis. Während vier Tagen wird sie zum Schauplatz der Bauwirtschaft und präsentiert einen sehr spannenden Branchenquerschnitt Seit der ersten Durchführung 1984 hat sich die Messe zu einer unvergleichlichen Präsentations-und Verkaufsplattform entwickelt und ist ein Garant für nachhaltige Kundenkontakte und ein solides Netzwerk. Auch Aussteller aus Italien, Deutschland, Frankreich und Österreich sind mittlerweile fester Bestandteil der Messe.

 

 

Internationale Forstmesse, Messe Luzern
Der Branchentreffpunkt für Holz- und Waldwirtschaft

 

Seit 1971 geniesst die Forstmesse Luzern europaweit einen exzellenten Ruf als Leit- und Verkaufsmesse entlang der Forst-Holz-Kette. Die Internationale Forstmesse Luzern ist in der Schweiz die grösste Messe für Wald und Holz. Sie steht für Neu- und Weiterentwicklungen in der Waldbewirtschaftung, Trends in der Holzerntetechnik und Forstlogistik. Spezialisierte Aussteller präsentieren den Fachbesuchern in den modernen Hallen und auf dem Freigelände ausgereifte Bearbeitungsverfahren und innovative Produkte, welche für die Waldbewirtschaftung wichtig sind.

Produktneuheiten und vieles Mehr finden Sie unter Link: bautrends.ch – Inspirieren beim Bauen und Renovieren

ZT FACHMESSEN

Pilgerweg 9
5413 Birmenstorf

T  +41 56 204 20 20

info@fachmessen.ch
www.fachmessen.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1956

Anzahl Mitarbeitende: 15

Kernkompetenzen: Organisation von Messen

Produkte: Messen (Bauen + Wohnen Luzern, Bauen + Wohnen Aargau, Bauen & Modernisieren Zürich, Hausbau + Energie Messe Bernexpo, Baumag, Forstmesse, Internationale Waffen-Sammelbörse )

Dienstleistung: Messeplanung

Geschäftsführung: Herr André Biland und Herr Marco Biland

ewz

Ganzheitliche Energielösungen von ewz

Für Überbauungen und Areale sowie Wärmeverbunde in der ganzen Schweiz

Neubau- oder Sanierungsprojekte erfordern erfahrene und zuverlässige Partner. Wir begleiten Immobilieneigentümer, Arealentwickler sowie Städte und Gemeinden über den gesamten Lebenszyklus der Immobilien und übernehmen im Hintergrund die Verantwortung für alle energietechnischen Themen – von der Planung und Finanzierung über die Realisierung bis hin zu einem effizienten, sicheren Betrieb.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln und realisieren wir massgeschneiderte Wärme-, Kälte-, Strom- und Mobilitätsinfrastrukturen von Romanshorn bis Genf.

Unsere klimafreundlichen Energielösungen eignen sich für Immobilienportfolios, Überbauungen, Quartiere, Gewerbe-/Bürogebäude sowie auch für Spezialobjekte wie Spitäler oder Stadien.

Mehr als 1’500 erfolgreich realisierte Energielösungen dokumentieren unsere Expertise

Überzeugen Sie sich selbst: ewz.ch/energielösungen

ewz Energielösungen

Gämsenstrasse 2
8006 Zürich

T +41 58 319 47 12

energieloesungen@ewz.ch
www.ewz.ch/energielösungen

Unsere Standorte:

  • Zürich
  • Rolle
  • Sils i.D.

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr ewz: 1892

Kernkompetenzen: Wir planen, finanzieren, realisieren, betreiben und optimieren energietechnische Anlagen in den Bereichen Wärme (Wärme-/Energieverbunde und Einzellösungen), Kälte, Photovoltaik und Elektromobilität. Zudem führen wir Energieberatungen durch und bieten Netzdienstleistungen, u.a. im Bereich Mittelspannungs-Anlagen und Areal-Netze.

Referenzobjekte ewz Energielösungen: 

Überbauungen und Areale: Coté Parc in Genf, Fischermätteli in Burgdorf BE, Greencity in Zürich etc.

Verbundlösungen: Energieverbund Altstetten, Energieverbunde Zürcher
Seebecken, Wärmeverbund Herrliberg, Wärmeverbund Ilanz etc.

Spezialobjekte: Swiss Life Arena in Zürich, Vaudoise Arena in Lausanne etc.

Mehr Infos: ewz.ch/energielösungen

Bimex Energy AG

Massgeschneiderte Notstromversorgung

Mit dem Einsatz moderner Technologien sowie durch die Annahme neuer Herausforderungen und laufender Weiterentwicklung verpflichtet sich die Bimex Energy AG, die Kompetenz im Notstromanlagenbau fortwährend zu vertiefen. Dabei helfen die Erfahrung jedes einzelnen Mitarbeiters und die Offenheit für neue Technik und Systeme.
Der Kunde kann massgeschneiderte, professionelle, zuverlässige und der Anwendung entsprechende Lösungen im Bereich Stromaggregate, Notstrom-Anlagen und USV Anlagen erwarten. Bimex bietet Notstromaggregate und Notstromanlagen von 0.8kW bis 3MW in den verschiedensten Ausführungen.

Nachhaltige Lösungen
Mit Respekt zur Umwelt übernimmt die Bimex Energy AG Verantwortung und fördert energiesparende und effiziente Anlagenausführungen und die sparsame Verwendung von Rohstoffen. Das Unternehmen arbeitet nach dem Standard Umweltmanagement-System ISO 14001:2004. Es ist wichtig, den Wirtschafts-Standort Schweiz zu pflegen, welcher auch der eigene Markt ist. Deshalb behält die Bimex Energy AG ein Maximum an Wertschöpfung im eigenen Land und arbeitet mit inländischen Partnern und mit lokalen/regionalen Firmen eng zusammen. Unzählige zufriedene und treue Kunden sind die tägliche Motivation.

USV-Anlagen: Bimex kooperiert mit Weltmarktführer

Die Bimex Energy AG mit Sitz im bernischen Uetendorf ist seit April 2019 Vertriebspartner der renommierten Piller Group für die deutschsprachige Schweiz. Piller produziert unterbrechungsfreie Stromversorgungen und Frequenzumformer.

USV-Anlagen gewährleisten die sichere Stromversorgung von Unternehmen, die bei Netzausfall einem besonders hohen Risiko ausgesetzt wären. Darunter sind Banken, Versicherungen, Spitäler, Energieproduzenten, IT-Dienstleister, Flughäfen oder Telekomfirmen. Die Vorteile von USV-Anlagen gegenüber konventionellen Notstromanlagen: Sie schalten bei Netzausfall unterbrechungsfrei auf eine Notstromversorgung um, ohne dass es zu einem Lastverlust kommt.

Stark erweitertes Angebot

Zu den renommierten Herstellern von USV-Anlagen im Leistungsbereich von 3kVA bis 30MVA gehört Piller. Das deutsche Unternehmen und die Bimex Energy AG aus Uetendorf haben im Frühling eine Kooperation vereinbart. Für Bimex-Geschäftsführer Beat Müller ein Meilenstein: «Dank der Zusammenarbeit mit diesem hochprofessionellen Partner erweitern wir unser Angebot an Notstromsystemen erheblich.» Beat Müller ist überzeugt, dass die Nachfrage nach USV-Anlagen weiter zunehmen wird. «Durch die digitale Vernetzung sind kritische Verbraucher einem steigenden Risiko ausgesetzt.» Dieter Tolsdorf, Vertriebsleiter bei Piller für die DACH-Region, fügt hinzu: «Unsere Kunden erwarten grosse Erfahrung in der Planung und einen umfassenden Service vor Ort, daher sehen wir in der Zusammenarbeit mit Bimex ein bedeutendes Potential, um passgenaue Systemlösungen anbieten zu können.»

Piller führt ein breites Produktportfolio an USV-Anlagen für jeden Bedarf, sowohl bei statischen als auch bei dynamischen USV-Anlagen. Sie sind kombinierbar mit Batteriespeichern oder kinetischen Schwungmassenspeichern sowie einem Dieselaggregat für Langzeit-Netzausfälle.

Ingenieurwissen seit 110 Jahren

Piller ist der weltweit führende Anbieter im Bereich der sicheren Stromversorgung von unternehmenskritischen Anwendungen. Zu den Kunden des Unternehmens zählen viele der global führenden Finanzinstitute, Rundfunkanstalten und Telekombetreiber.

Gegründet wurde Piller im Jahr 1909 vom deutschen Ingenieur Anton Piller. Seit über 100 Jahren operiert das Unternehmen von seinem Stammsitz und Produktionsstandort in Osterode am Harz – einer Stadt mit rund 20’000 Einwohnern im Bundesland Niedersachsen – und dem nahegelegenen Bilshausen. Zudem hat Piller zahlreiche Niederlassungen in Europa, Nord- und Südamerika, Australien und Asien. Das Unternehmen beschäftigt annähernd 1000 Mitarbeiter weltweit. Piller ist eine Tochtergesellschaft der Langley Holdings PLC, einem britischen Privatkonzern, der im Maschinen- und Anlagenbau tätig ist.

«Die Chemie stimmt»

«Wir sind der Meinung, dass die beiden Unternehmen trotz der Grössenunterschiede kulturell gut zueinander passen», ergänzt Beat Müller. Die Bimex Energy AG ist mit derzeit 30 Beschäftigten der grösste unabhängige Anbieter von Notstromsystemen und Notstromaggregaten in der Schweiz. Die Firma gehört zu 60 Prozent den Mitarbeitern. Die restlichen Aktien sind im Besitz von Kunden, Lieferanten und anderen Partnern.

Landesweit gibt es über 2500 Notstromanlagen von Bimex. Bild: Letzte Arbeiten an einer neuen Notstromanlage, die im Freien zum Einsatz kommt. Sie ist geschützt durch einen wetterfesten, schallgedämmten Container.

Fertigungsareal von Piller am Hauptsitz in Osterode, Niedersachsen. Bis heute hat Piller weltweit über 7000 kinetische Energiespeichersysteme und mehr als 6000 rotierende USV-Anlagen bis 3000 kVA installiert.

Bimex: die Notstromspezialisten

Bimex entwickelt fixe und mobile Notstromanlagen, inklusive Steuerung, Kühlung, Lüftung, Dämmung, Abgasanlage und Brennstoffversorgung. Zudem modifiziert Bimex   Standardaggregate (Bild), betreibt eine Mietflotte und verkauft Kleinstromerzeuger. Angeboten werden auch Last- und Qualitätstests nach ISO 9001:2015.

Piller: breites USV-Portfolio
Als einzige Firma der Welt produziert Piller sowohl rotierende als auch statische USV-Technologien mit kinetischen Energiespeichern oder Batterien. Kinetische Speicher haben unter anderem den Vorteil, dass sie Leistungsschwankungen entgegenwirken, die beim Einsatz erneuerbarer Energie wie Wind- und Solarstrom auftreten können.

Weiter Information über Unsere Produkte finden Sie Hier:

-Notstromanlagen

-Notstromaggregate

-Zubehör

Bimex Energy AG

Glütschbachstrasse 32
3661 Uetendorf
T  +41 (0)33 334 55 66

Bimex Energy AG

Zürichstrasse 55
8340 Hinwil ZH
T  +41 (0)43 843 24 24

info@bimex.ch
www.bimex.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2005

Anzahl Mitarbeitende: 30

Kernkompetenzen: Notstromanlagen / USV Systme / Hybridanlagen

Produkte: Himoinsa Notstromaggregate / Piller rotierende und statische USV Anlagern, PV-4life Mobilhybrid

Dienstleistungen: Fabrikation, Lieferung, Montage und Wartung von Notstromsystemen

Energie 360°

Das ganze Spektrum sinnvoller Energielösungen

Autor: Thomas Hügli

Wir gestalten die Zukunft sinnvoller Energieversorgung in der Schweiz. Mit Engagement und Kompetenz denken wir das ganze Spektrum an Möglichkeiten neu. Dank unserem hohen Verständnis für die spezifischen Anforderungen bieten wir Ihnen die beste Energielösung – schnell, bequem und verlässlich.

Dienstleistungen als Sorglos-Paket

Weil Energiesysteme immer komplexer werden, lohnt es sich, einen erfahrenen Partner mit allen Arbeiten zu beauftragen. Wir kümmern uns neben der Wärmeversorgung auch um Kälteversorgung, Lüftung, die effiziente Warmwasseraufbereitung, die Ladeinfrastruktur für Elektroautos und einen maximalen Eigenverbrauch bei Photovoltaikanlagen.

Dabei sind verschiedene Modelle der Zusammenarbeit möglich – von Betrieb und Optimierung einer bestehenden Anlage bis hin zum kompletten Sorglos-Paket mit Planung, Bau, Finanzierung und Betrieb bei einer neuen Energielösung. So oder so: Sie haben die Gewissheit, dass Ihre Energieanlagen zuverlässig funktionieren. Mit unserer Fernüberwachung erkennen wir Störungen frühzeitig und können sie sofort beheben.

Energie mit Zukunft

Als Energiedienstleister mit Blick nach vorn verfolgen wir das Ziel, die erneuerbaren Energien voranzubringen. Deshalb schlagen wir Ihnen bei jeder Energielösung mindestens eine Variante vor, die eine erneuerbare Energie nutzt. Das kann zum Beispiel Biogas, Holz, Sonnenenergie, Erdwärme oder Wärme aus Wasser sein. Welche Energie auch immer Sie bevorzugen: Wir zeigen Ihnen, dass Ökologie und Wirtschaftlichkeit heute Hand in Hand gehen.

Hier finden Sie folgende Downloads & Informationen:

Geschäftsbericht 2018

Energie 360° AG

Aargauerstrasse 182
Postfach 805
8010 Zürich

T  +41 (0)43 317 22 22
F  +41 (0)43 317 20 20

Bereitschaftsdienst bei Störungen: 24-Stunden-Service

Notfälle mit Gas: 0800 024 024
Notfälle mit Wasser: 0800 024 024
Pikett Anlagenbetrieb: 0800 014 014

info@energie360.ch
www.energie360.ch

Öffnungszeiten

Mo-Fr 8:00-12:00 Uhr, 13:00-17:00 Uhr

Angaben zum Unternehmen

Kernkompetenzen:

Projektentwicklung, Planung, Realisierung, Finanzierung und Betrieb vonEnergielösungen für Gebäude (Wärme, Kälte, Lüftung, Photovoltaik, Elektromobilität)

  • Energieverbünden für Areale und Gemeinden
  • Prozessenergie-Anlagen für Industrie

Stiftung Umwelt Arena Schweiz

Umwelt Arena Schweiz, Spreitenbach – Auflugsziel für Nachhaltigkeit und Kompetenzzentrum für Umwelttechnologie

Interaktive Stationen, spannendes Hintergrundwissen und knifflige Gewinnerpfade machen den Besuch zu einem kurzweiligen Erlebnis für Laien und Fachleute. Mitmachen, erleben, ausprobieren werden in der Umwelt Arena gross geschrieben, egal ob es darum geht, seine Ernährungsgewohnheiten unter die Lupe zu nehmen oder einen Einblick in die Systematik in Bezug auf Energieeffizienz und Sanierungskosten zu erhalten.

 Diese Attraktionen können Sie in der Umwelt Arena in Spreitenbach erleben:

– Orientierung und jede Menge Spass mit den Gewinnerpfaden, Postenläufe durch die Ausstellungswelten

– Indoor Parcours für Testfahrten mit Zwei-, Drei- und Vierrad-E-Fahrzeuge

– Vier Ausstellungsbereiche:
„Natur und Leben“ Themen Konsum, Recycling und CO2-Thematik
„Energie und Mobilität“ zeigt wie Mobilität sinnvoll und nachhaltig gestaltet werden kann und welche Antriebsart sich für die persönlichen Transportbedürfnisse eignet
„Bauen und Modernisieren“ Sanierungsmöglichkeiten, energetische Verbesserungen der Gebäudehülle und Optimierungsmöglichkeiten der Haustechnik
„Erneuerbare Energien“ Anwendungsbeispiele zu Solarthermie, Photovoltaik, Hybridkollektoren, Biomasse oder Windkraft

– CO2 neutrale Location für Seminare und Fachmessen (aussergewöhnliche Rahmenprogramm und Gastronomie vor Ort)

– Themenführungen durch die Ausstellungswelten für Gruppen und Vereine

– Teamchallenges

Bewusst und nachhaltig Leben
Besucher erleben in der Umwelt Arena, wie sie ohne Einschränkungen bei Komfort und persönlichen Bedürfnissen bewusst und nachhaltig leben können. Nicht theoretisch, sondern durch Anfassen, Erleben und Experimentieren.

Stiftung Umwelt Arena Schweiz

Türliackerstrasse 4
8957 Spreitenbach

T +41 56 418 13 00

info@umweltarena.ch
www.umweltarena.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr:  2012

Anzahl Mitarbeitende: 25

Produkte: Ausflugsziel für Nachhaltigkeit, Kompetenzzentrum für Umweltbildung, Die nachhaltigste Eventlocation der Welt, Ausstellungsplatform für inovative Unternehmen

Angebot: Ausflugsziel, Eventlocation und Ausstellungsplatform

Referenzobjekte: In Zusammenarbeit mit Ausstellungspartnern wurde 2016 das erste energieautarke Mehrfamilienhaus der Welt in Brütten/ZH gebaut sowie 2022 das Nachfolgeprojekt, das Bauen 2050 in Urdorf

Geschäftsführung:  Robert Grill

Stiftungsratspresident: Walter Schmid

Stadtwerk Winterthur

Massgeschneidert mit Energie versorgt

Dank dem Energie-Contracting von Stadtwerk Winterthur müssen Sie nicht mehr in Heiz- oder Kälteanlagen investieren oder für deren Sanierung aufkommen. Als Contractor nehmen wir Ihnen alle Aufgaben rund um Ihre Energieversorgungsanlage ab.

Je nach Bedürfnis planen, bauen, finanzieren und unterhalten wir die Anlage für Sie. Bereits bei der Planung Ihrer Anlage kommt unser Know-how voll zum Tragen: Die Ihren Bedürfnissen entsprechende Anlage wird nach den neusten wirtschaftlichen, technischen und ökologischen Standards erstellt.


Mehr Freiraum für Ihr Kerngeschäft
Sie erhalten bei uns alles aus einer Hand: Zum Beispiel nehmen wir Ihnen die zeit- und kostenintensive Projekt- und Betriebskoordination ab. Auch wenn Ihnen das technische Personal fehlt, übernehmen unsere Fachleute gerne alle Arbeiten rund um Ihre Energieversorgungsanlage. Durch die Auslagerung werden also Ressourcen frei, die Sie und Ihre Mitarbeitenden für Ihr Kerngeschäft einsetzen können.

Umfassende Versorgungssicherheit
Für die Energie-Contracting-Anlagen verwenden wir nur hochwertige und langlebige Komponenten. Damit erreichen wir ein Höchstmass an Versorgungssicherheit für Sie. Ausserdem ist unser Störungsdienst täglich rund um die Uhr im Einsatz und sorgt mit eigenem Fachpersonal dafür, dass Ihre Anlage läuft.

Umweltfreundliche Anlagen
Die Energiequellen bei unseren umgesetzten Energie-Contracting-Anlagen sind Abwärme, Erdwärme, See- oder Grundwasser, Luft, Holz oder Sonne. Die Anlagen sind sowohl wirtschaftlich wie auch umweltfreundlich und werden so geplant, dass die Nutzenergie im bestmöglichen Mass CO2-neutral erzeugt werden kann. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag an die Zielerreichung der Energiestrategie 2050.

Kompetenz und Sorgfalt
Unsere regelmässige und professionelle Instandhaltung (Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Schwachstellenbeseitigung) verlängert die Lebensdauer der Anlage und sichert so auch den Werterhalt Ihrer Immobilie.

Ihre Vorteile
– Auf Bedürfnisse abgestimmte, qualitativ hochwertige und umweltfreundliche Energieerzeugung
– Kompetente und erfahrene Ansprechpartner bei Energiefragen
– Auslagerung des Betriebsrisikos
– Diverse Finanzierungsmodelle
– Planbare Kosten (Reparatur-, Unterhalt- und Ersatzinvestitions-Kosten sind im Finanzierungsmodell enthalten)
– Einsatz von erneuerbarer Energie aus der Region, z. B. Pellets, Holzschnitzel oder Umweltwärme
– Laufende Optimierung der Anlage über die Vertragslaufzeit
– Steigerung des Liegenschaftswerts durch eine hochwertige und nachhaltige Energieerzeugungsanlage
– Störungsdienst 24 Stunden an 365 Tagen

Verlässlicher Partner
Seit über 150 Jahren sorgt Stadtwerk Winterthur für den Komfort seiner Kundschaft. Stadtwerk Winterthur ist ein erfolgreiches Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen: Es liefert Elektrizität, Gas, Wasser und Fernwärme und reinigt das Abwasser. Ausserdem baut es das Winterthurer Glasfasernetz und verwertet Abfall energetisch.

Die Mitarbeitenden der Abteilung Energie-Contracting von Stadtwerk Winterthur verfügen über langjährige Erfahrung mit unterschiedlichen Anlagen für Heiz- oder Kühl- sowie für Prozessenergie.

Stadtwerk Winterthur

Vertrieb
8403 Winterthur
Telefon  052 267 41 44

stadtwerk.vertrieb@win.ch
stadtwerk.winterthur.ch/energie-contracting

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag 08.00 – 17.00 Uhr

Angaben zum Geschäftsfeld

Gründungsjahr: Gründung des Geschäftsfeldes Energie-Contracting im Jahr 2000

Anzahl Mitarbeitende: Rund 20 (Energie-Contracting Stadtwerk Winterthur)

Kernkompetenzen: Die Abteilung Energie-Contracting von Stadtwerk Winterthur plant, finanziert, baut, betreibt und unterhält Ihre Energiezentrale.

Contracting-Dienstleistungen:
– Anlagen-Contracting
– Betriebsführungs-Contracting
– Quartierwärmeverbünde / Nahwärmenetze
– Wärme- und Kälteanlagen
– Übernahme bestehender Energiezentralen
– 24-Stunden-Störungsdienst mit eigenem Personal
– laufende Optimierung der Anlagen über die Vertragslaufzeit

Referenzobjekte:
In den Kantonen Zürich, St. Gallen, Schaffhausen und Thurgau betreuen wir rund 300 Kundenobjekte. Unser Schwerpunkt sind Anlagen, welche Energie aus erneuerbaren Quellen bereitstellen.
Holzschnitzelheizzentralen mit Wärmeverbünden gehören genauso zu unserem Anlagenpark, wie Pellets-, Wärmepumpen, Solar- und Fotovoltaikanlagen.

Geschäftsführung:
Marco Gabathuler, Direktor Stadtwerk Winterthur
Stefan Treudler, Leiter Energie-Contracting

Ansprechpartner Vertrieb:
Michael Gehrig

Invent Armaturen AG

Vorwort

Gemeinsam mit unseren Kunden realisieren wir innovative Produkte im Investitionsgütermarkt. Unsere Produktvielfalt ermöglicht uns, unsere Klientel aus unterschiedlichen Branchen optimal zu bedienen.

So sind es Produkte, welche in Europa Marktführend sind und durch ihre Einzigartigkeit überzeugen.

Das Einsatzgebiet dieser erstreckt sich von der chemischen-, pharmazeutischen- über die Zellstoffindustrie bis hin zu Fernheiz- und Kernkraftwerksanlagen.

Nach Kundenwunsch übernehmen wir für unsere Lieferungen Montage, Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur. Unser Service steht dem Kunden kompetent und jederzeit zur Verfügung.

 

Systemübersicht

Die folgende Systemübersicht zeigt unsere Produkte in einer beispielhaften Anlage im Energiebereich.

Weitere Informationen zu unseren Produkten finden Sie hier

Allgemein

pdf_icon_32  Übersicht
pdf_icon_32  Broschüre

Anfrageformular

pdf_icon_32 Pumpenschutz Armaturen
pdf_icon_32 Spezial Armaturen
pdf_icon_32
Standard Armaturen

Produktkatalog

Montage- und Wartungsanleitung

Invent Armaturen AG

In der Steingrube 3
CH-4310 Rheinfelden

T +41 61 833 70 70
T +41 61 833 70 90

F +41 61 833 70 71
F +41 61 833 70 91

info@invent-armaturen.com
www.invent-armaturen.com

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2004

Kernkompetenzen: Pumpen, Ventile, Notduschen, Notleuchten

Optec AG

OPTEC – Ihr Partner für optimierte und messbare Energie

Die Optec AG wurde im Jahr 2000 von Andreas Muffler gegründet. Aus der Einzelfirma mit Standort im Zürcher Oberland ist im Laufe der Jahre ein erfolgreiches KMU herangewachsen, welches für Elektromesstechnik mit integrierten Gesamtlösungen für Energiemanagement und Energieoptimierung steht. Durch Innovation und hochwertige Messgeräte sorgen wir für Transparenz und tragen mit vielfältigen Optimierungsoptionen unseren Teil zur Energiewende bei.

Fundament des langjährigen Erfolges der Optec bilden die kompetenten und engagierten Mitarbeiter, die ausgezeichnete Dienstleistungsqualität sowie die ausgeprägte Kundennähe. Zudem zählen zu unseren Stärken eine umfassende Projektberatung, Analyse und Umsetzung, hochwertige Geräte sowie kundenspezifische Programmierung von der ersten Beratung bis zum Support alles aus einer Hand.

Die Optec AG arbeitet ausschliesslich mit qualitativ hochwertigen Mess- und Prüfgeräten von Janitza Electronics, Bender, Smilics oder HT Italia. Denn Transparenz durch modernste Messtechnik bietet Gewähr für einen effizienten und sicheren Energieeinsatz.

header-produkte-2016

Optimieren Sie Ihr Energiemanagement, mit Hilfe unseres vielfältigen Sortiments von Janitza
Ihr sicherer, nachhaltiger und effizienter Umgang mit elektrischer Energie ist unser oberstes Ziel. Deshalb bieten wir Ihnen Energiemesstechnik, Klasse-A-Netzqualitätsanalysatoren, GridVis®-Systemsoftware, Energiedatenmanagement-Systeme, digitale Einbaumessgeräte, Blindleistungsregler, Oberschwingungsfilter und Kompensationsanlagen an.

Unsere Kunden begrüssen die komplette Systemlösung für zeitgemässes Energiedatenmanagement (z. B. ISO 50001) und Spannungsqualitätslösungen. Dank der Skalierbarkeit unserer Produkte und Lösungen können Sie unsere Energiedatenmanagement-Systeme auch schrittweise einführen.

Wir unterstützen Sie von der Ausarbeitung eines Lösungsansatzes bis zur Inbetriebnahme. Wir helfen Ihnen auch bei der Wartung und Betreuung und schulen Ihre Mitarbeiter für den sicheren Umgang mit den Energiesystemen.

 

Wir machen Ihren Strom sicher

Speziell im Bereich der elektrischen Sicherheit ist dies ein Versprechen an unsere Kunden. Um dies einhalten zu können, gibt die Firma Bender, die wir hier in der Schweiz exklusiv vertreten, seit über 65 Jahren täglich ihr Bestes.

Stromverteilungssysteme und Sicherheitsschutzgeräte nach IEC 60364-7-710. Im Mittelpunkt steht dabei die Anwendung von:

  • Überwachung des IT Systems auf Isolationsfehler, Überlast und Übertemperatur
  • Ungeerdete Stromversorgungen (IT Systeme) in OP Räumen, Intensivstationen usw. zur Vermeidung einer Abschaltung bei einem ersten Fehler.
  • Wichtige und umfassende Informationen schnell und aktuell an medizinisches und technisches Personal leiten
  • Umschalteinrichtungen zwischen allg. Stromversorgung

Isolationsfehlersuchende EDS für ungeerdete Stromversorgungen (IT Systeme)
Basis des EDS Systems ist das Isolationsüberwachungsgerät A-Isometer mit integriertem Prüfstromgenerator. Geeignet für Industrieanlagen, Kraftwerke, Spitäler und Pflegeheime.

Differenzstrom-Überwachung RCM, RCMA und RCMS
Differenzstrom- Überwachungsgeräte RCM, RCMA und RCMS überwachen elektrische Anlagen auf Differenz- bzw. Fehlerströme, zeigen den aktuellen Messwert an und melden das Überschreiten der eingestellten Grenzwerte. Damit geben sie den Betreibern der Anlage den nötigen Vorlauf zur Prüfung und Reparatur der Anlage. Diese Art der Überwachung ist unerlässlich in Rechenzentren, EDV Anlagen, Industrie, bei EVU Verteilungen und in der Verkehrstechnik.

header-software-2016

Produkte & Spezialisierungen

pdf_icon_32 OPTEC Cloud Broschüre

Optec AG

Andreas Muffler
Guyer Zeller Strasse 14
8620 Wetzikon
T +41 (0)44 933 07 70
F +41 (0)44 933 07 77

info@optec.ch
www.optec.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2000

Anzahl Mitarbeitende: 20

Kernkompetenzen: Elektromesstechnik, Energiemanagement und Energieoptimierung

Produkte:

  • Janitza Electronics: Messgeräte, Software- und Cloudlösungen, Apps
  • Bender: Isolationsüberwachung, Differenzstromüberwachung, Mess- und Überwachungsrelais von Bender
    • Spital Technik: Schalteinrichtungen und Verteiler, Trenntransformatoren, Prüftechnik
  • HT Italia: Mess- und Prüfgeräte
  • Smilics: Wi-beee
  • Smart-me

Dienstleistungen: Findung von Lösungssystemen, Beratung Energiemanagement und Spitzenlastoptimierung, Projektplanung sowie Projektmanagement, Reparaturen, Kalibrierungen, Support, Schulungen

Referenzobjekte:

  1. Industrie: Hilcona AG, VAT Ventile, Geberit AG, ThyssenKrupp, Migros
  2. Shopping Center: Mall of Switzerland, Glatt Center, Sihl City, Jemoli, Westside Bern
  3. Ski Arenen: Laax, Lenzerheide, Flims, Falera
  4. Spitäler: Insel Spital, Universitätsspital Zürich und Basel, Rosenklinik
  5. Weitere: SRF Zürich, Parlamentsgebäude Bundeshaus Bern, Messe Zürich, BMW Sauber AG, Stadion Letzigrund, Swiss Re, Credit Suisse, AFG Arena St. Gallen uvm.

Geschäftsführung: Andreas Muffler, Stv. Geschäftsführer: Omar Seijo

Inhaber: Andreas Muffler

X