Umwelt Arena Schweiz

Umwelt Arena Schweiz

Umwelt Arena Schweiz, Spreitenbach – Erlebniswelt für Familien und Kompetenzzentrum für Umwelttechnologie

Interaktive Stationen, spannendes Hintergrundwissen und knifflige Gewinnerpfade machen den Besuch zu einem kurzweiligen Erlebnis für Laien und Fachleute. Mitmachen, erleben, ausprobieren werden in der Umwelt Arena gross geschrieben, egal ob es darum geht, seine Ernährungsgewohnheiten unter die Lupe zu nehmen oder einen Einblick in die Systematik in Bezug auf Energieeffizienz und Sanierungskosten zu erhalten.

 Diese Attraktionen können Sie in der Umwelt Arena in Spreitenbach erleben:

– Orientierung und jede Menge Spass mit den vier Gewinnerpfaden „Familientour“, „Energietour“, „Spartour“ und „Mobilitätstour“

– Indoor Parcours für Testfahrten mit Zwei-, Drei- und Vierrad-E-Fahrzeuge

– Vier Ausstellungsbereiche:
„Natur und Leben“ Themen Konsum, Recycling und CO2-Thematik
„Energie und Mobilitä“ zeigt wie Mobilität sinnvoll und nachhaltig gestaltet werden kann und welche Antriebsart sich für die persönlichen Transportbedürfnisse eignet.
„Bauen und Modernisieren“ Sanierungsmöglichkeiten, energetische Verbesserungen der Gebäudehülle und Optimierungsmöglichkeiten der Haustechnik
„Erneuerbare Energien“ Anwendungsbeispiele zu Solarthermie, Photovoltaik, Hybridkollektoren oder Windkraft

– Seminarlocation, inkl. Rahmenprogramm und Gastronomie

– Anbieter von Themenführungen Fachseminare für Gruppen

Bewusst und nachhaltig Leben
Besucher erleben in der Umwelt Arena alters- und interessensgerecht aufbereitet, wie sie ohne Einschränkungen bei Komfort und persönlichen Bedürfnissen bewusst und nachhaltig Leben können. Nicht theoretisch, sondern durch Anfassen, Erleben und Experimentieren. Für Vereine und Gruppen liefern Themenführungen durch die Ausstellungen vertieftes Wissen, zeigen aktuelle Trends und Innovationen der Umwelttechnik und liefern eine Fülle an Inspiration und Eindrücken.

Umwelt Arena Schweiz

Türliackerstrasse 4
8957 Spreitenbach

T +41 56 418 13 00

info@umweltarena.ch
www.umweltarena.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr:  2012

Anzahl Mitarbeitende: 25

Produkte: Ausflugsziel für Familien, Kompetenzzentrum für Umweltbildung, Die nachhaltigste Eventlocation der Welt

Dienstleistungen: 45 Ausstellungen zum modernen bewussten Leben, Gewinnerpfade durch die Ausstellungen

Referenzobjekte: In Zusammenarbeit mit Ausstellungspartnern wurde2016 das erste energieautarke Mehrfamilienhaus der Welt in Brütten/ZH gebaut sowie 2018 das Nachfolgeprojekt, das Mehrfamilienhaus mit Energiezukunft in Zürich-Leimbach

Geschäftsführung: Christian Rudin

Inhaber: Walter Schmid

TG Soft GmbH

Allrounder für Digitales

Die TG-Soft GmbH hat sich seit Gründung im Jahr 2002 vom reinen Softwarehaus zum Allrounder in Sachen Grossformatdruck entwickelt, mit vielen Produkten und Dienstleistungen speziell für Bau/Architektur. Heute arbeiten mit 23 Mitarbeitern an 3 Standorten doppelt so viele Angestellte für die TG-Soft GmbH als noch 2013.

Am oberen Ende der Leistungsskala liegen die HP PageWide XL-Drucker. Mit bis zu 30 A1-Plänen pro Minute, in UV-beständigem und wasserfestem Schwarz/Weiss- oder Farbdruck, sind diese Maschinen für hohe Volumen eher beim Druckdienstleister zuhause, die Einstiegsmodelle machen aber auch in grösseren Arbeitsgruppen Sinn. Die TG-Soft GmbH ist für diese Geräte Marktführer in der Schweiz, und spielt auch im Europavergleich weit vorne mit. 2018 kamen zusätzlich die Farb- und Schwarz/Weiss-LED-Drucker des Herstellers KIP mit ins Angebot. Bei der TG-Soft GmbH erhält man aber auch HP Designjet-Drucker für Einzelarbeitsplätze oder kleine Arbeitsgruppen. Auch bei den Wurzeln der TG-Soft GmbH, der Softwareentwicklung, ist man mit Werkzeugen wie dem „Projektraum“, eine Cloud-Projektverwaltung für den Datenaustausch zwischen Projektbeteiligten und Druckcentern/Druckdienstleistern, weiter dabei.

Näher beim Kunden
Die TG-Soft GmbH bedient Kunden seit 2017 auch von Rubigen BE und Manno TI aus. „Wir wollen näher beim Kunden sein“ sagt dazu Aldo Pojer, CEO der TG-Soft GmbH. „Ausserdem platzte das Verkaufs- und Servicecenter in Bischofszell TG aus allen Nähten“ führt er weiter aus.

Mit der TG-Soft GmbH ist über die Jahre ein wichtiger Partner der Baubranche entstanden, mit einem breiten Angebot an Hard- und Software und auch Dienstleistungen rund um den reibungslosen Einsatz von Grossformatdruckern. Man freut sich dort über Ihren Anruf.

Unsere Produkte:

– Grossformatdrucker für CAD/GIS, Fine Art und Werbetechnik
– Schneidetische und Faltmaschinen
– RIP- und Jobmanagement-Software
– Schneideplotter
– Reparaturen und Support
– Anwendungsberatung

 

Detaillierte Informationen zu unseren Produkten finden Sie auf www.tgsoft.ch.

TG Soft GmbH

Büro

Hintermühlenstrasse 51
8404 Winterthur
T +41 (0) 52 246 11 77

Verkaufs- und Serviceniederlassungen

Fabrikstrasse 14
9220 Bischofszell
T +41 (0) 71 422 13 33

Schulhausgasse 24
3113 Rubigen
T +41 (0) 31 508 53 58

Via Cantonale 23c
6928 Manno
T +41 (0) 91 288 15 08

verkauf@tgsoft.ch
www.tgsoft.ch

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 2002

Anzahl Mitarbeitende: 23

Produkte: Grossformatdrucker für CAD/GIS, Fine Art und Werbetechnik; Falt- und Schneidemaschinen, Schneideplotter, Software

Dienstleistungen/Kernkompetenzen: Anwendungsberatung, Service und Support Hard- und Software

Geschäftsführung: Aldo Pojer

Inhaber: Aldo Pojer

energie-cluster.ch

CO2-Reduktion und erneuerbare Energie steht im Mittelpunkt

Der energie-cluster.ch ist ein Verein mit über 600 Mitgliedern. Die Mitglieder sind grösstenteils kleine und mittlere Unternehmen mit Fokus auf Innovationen im Bereich CO2-Reduktion und erneuerbare Energie.

Die wichtigsten Ziele sind:

  • Innovationen bei Energieeffizienz und erneuerbaren Energien stärken
  • Verbrauch von fossilen Brennstoffen und CO2 -Emissionen reduzieren
  • Nachfrage nach nachhaltigen Energieprodukten und -lösungen stärken und steigern
  • Förderung der Vernetzung von Lieferanten nachhaltiger Energieprodukte und -lösungen
  • Zusammenarbeit zwischen neuen Sektoren fördern

Der energie-cluster.ch setzt dies mit vier Schlüsselbereichen um: Technologietransfer, Aus- und Weiterbildung, Export und Kommunikation.

33Weitreichende Kernkompetenzen
Die Technologievermittlung ist die Kernkompetenz. Coaching, MatchMaking, Screening, Wissenstransfer, Initiierung und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie Studien, sind nur einige der Dienstleistungen. Eigene Produkte wie die Plusenergie-Gebäude-Datenbank, die Deklaration von Komfortlüftungsgeräten, die Deklaration von Hochleistungs-Wärmedämmstoffen oder die Technologiematrix unterstützen diese Aufgabe.

Die Aus- und Weiterbildung von Fachleuten unterstützt die Umsetzung von Innovationen zur CO2 -Einsparung im Bausektor, im Cleantechsektor, in der Industrie und beim Transport.

Bestens vernetzt
Der Export von Technologie und Dienstleistungen ist für kleine und mittlere Unternehmen in der Schweiz entscheidend. Mit dem weltweiten Netzwerk, der Unterstützung und der gemeinsamen Präsenz auf globalen Messen sind diese Unternehmen in der Lage, ihre Innovationen für ein breites internationales Publikum zu präsentieren, um das Geschäft in erneuerbaren und nachhaltigen Technologien weltweit zu fördern.

Kommunikation ist der unverzichtbare Schlüssel zum Erfolg. Die energie-cluster.ch verkündet Nachrichten, Innovationen, neue Technologien und Trends in Fachzeitschriften, über den Newsletter mit 27’000 Abonnenten, in Pressemitteilungen und über Online-Medien wie Twitter, Facebook, Xing etc.

energie-cluster.ch

Monbijoustrasse 35
3011 Bern
T  +41 (0)31 381 24 80
F  +41 (0)31 381 67 42

sekretariat@energie-cluster.ch
www.energie-cluster.ch

Angaben zum Verein

Gründungsjahr: 2004

Anzahl Mitarbeiter: 8

Kernkompetenzen: Wissenstransfer, Technologievermittlung, Aus- und Weiterbildung, Kommunikation

Produkte: Deklarationen / Datenbanken und Firmenverzeichnis auf der Website, verschiedene Veranstaltungen und Kurse, informativer Newsletter, Exportförderung durch Gemeinschaftsstände an internationalen Messen, Studien

Dienstleistungen: Wissenstransfer, Technologievermittlung, Aus- und Weiterbildung, Kommunikation

Referenzobjekte: Best Practice Beispiele auf der Website:
https://www.energie-cluster.ch/de/wissenstransfer-1388.html

Geschäftsführung: Dr. Frank Kalvelage

Präsident: Dr. Ruedi Meier

CAMPUS SURSEE

CAMPUS SURSEE Bildungszentrum Bau

Der CAMPUS SURSEE ist das führende Schweizer Bildungs- und Seminarzentrum für alle am Bauprozess beteiligten Fachleute. Aber auch bei anderen Branchen sind wir beliebt für unsere konsequente Kundenorientierung, unsere Leistungsfähigkeit und unser angenehmes Lernumfeld. Der CAMPUS SURSEE wurde 1972 gegründet zur Förderung der Berufsbildung in der Schweizer Bauwirtschaft.

10’000 Personen profitieren jährlich von unserer Erfahrung

Das Ausbildungsangebot reicht vom Erste Hilfe Kurs bis zur Baumeisterausbildung

Das CAMPUS SURSEE Bildungszentrum Bau ist eine Erfolgsgeschichte, auf die wir stolz sind. Gegen 200’000 Personen absolvierten seit der Gründung unsere Schulungen und Weiterbildungen. Heute profitieren jährlich etwa 10’000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 250 Weiterbildungsangeboten von unserer Erfahrung. Das Ausbildungsangebot reicht von der eintägigen Erste Hilfe Ausbildung über die Weiterbildung für Baupoliere bis hin zur Baumeisterausbildung. Pro Jahr schliessen fast 400 Vorarbeiter und 200 Poliere, über 40 Bauführer und 20 Baumeister ihre Ausbildungen bei uns ab. Daneben erwerben unzählige Kranführer und Baumaschinisten ihre Kompetenzen zum Führen ihrer Geräte in Sursee. Kurz gesagt, bei uns finden alle die richtige Ausbildung.

Ein grosszügiges Übungsgelände bietet viel Platz für die Ausbildung von Baumaschinisten

Fachschulen – unser Kerngeschäft
Unser Kerngeschäft bildet die höhere Berufsbildung für Bauvorarbeiter, Baupoliere, Bauführer, Baumeister und Unternehmer. Ergänzt wird das Angebot durch die berufsorientierten Weiterbildungen in den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Verkehrswegbau sowie Führung und Betriebswirtschaft. Die bewährte Blockausbildung vermittelt das Wissen konzentriert für den direkten Durchbruch in der Praxis.

Wir bilden nicht nur in Sursee aus
Unser Bildungsangebot bieten wir auch extern an und unterstützen die Verbandssektionen des Schweizerischen Baumeisterverbandes mit unseren Aus- und Weiterbildungen in ihren Regionen. Auch Firmen können von unserem Angebot profitieren – wir bieten exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Ausbildungen an.

450 externe Ausbildner sorgen für praxisbezogenen Unterricht
Im Bildungszentrum Bau arbeiten 42 fest angestellte Mitarbeitende. 450 externe Ausbildner aus der Praxis garantieren einen hohen Standard und die Aktualität des zu vermittelnden Fachwissens. Sie sind erfahrene Persönlichkeiten und wissen, worauf es ankommt.

CAMPUS SURSEE Seminarzentrum
Mit 55 vielseitig ausgerüsteten Seminar-, Plenums- und Gruppenräumen, rund 550 Hotelzimmern in drei Kategorien sowie einem vielfältigen Gastronomieangebot in drei verschiedenen Restaurants (über 900 Sitzplätze) ist das CAMPUS SURSEE Seminarzentrum einer der grössten und leistungsstärksten Veranstaltungsorte der Schweiz. Weil zum Lernen auch Entspannung gehört, bieten wir zum idealen Lernumfeld auch ein vielseitiges Freizeitangebot. Von Hallenbad, Sauna und Sporthalle über Bogenschiessen, Bike-Touren und Filmvorführungen oder Weindegustationen – es ist für jeden etwas dabei.Gerne organisieren wir für unsere Gäste spannende Rahmenprogramme. Machen Sie mit Ihrem Team die schweizweit einzigartige Bau-Challenge.

Produkte & Spezialisierungen

pdf_icon_32 Ausbildungsübersicht

CAMPUS SURSEE

Postfach 487
6210 Sursee
T +41 (0)41 926 26 26
F +41 (0)41 926 22 00

bildungszentrum@campus-sursee.ch
www.campus-sursee.ch

Öffnungszeiten Réception:

Werktags
24 h geöffnet

Samstag
Bis 16 Uhr, danach gemäss Absprache

Sonntag
Gemäss Absprache

Angaben zum Unternehmen

Gründungsjahr: 1972

Anzahl Mitarbeitende: 254 Mitarbeitende (inkl. Teilzeit)

Kernkompetenzen: Aus- und Weiterbildung im Bauhauptgewerbe, Seminare und Tagungen

Angebote: Höhere Berufsbildung, Berufsorientierte Weiterbildung, Firmenevents

Dienstleistungen: 550 Hotelzimmer, 3 Restaurants

Geschäftsführung: Daniel Suter

Inhaber: Stiftung CAMPUS SURSEE

X