Bauarbeiten behindern im 2017 den Basler Tramverkehr

Stark abgenutzte Tramgleise in Basel müssen im nächsten Jahr erneuert werden, was zum Unterbruch des Tramverkehrs für mehrere Wochen führt. Betroffen sind der Aeschengraben, der Dorenbachkreisel, die Münchensteinerbrücke, die Mittlere Brücke und die Greifengasse. Es werden Ersatzbusse eingesetzt.

basel-699858_640Die Verkehrseinschränkungen seien notwendig, damit genug Abstellflächen für Maschinen und Material zur Verfügung stehe, teilte das Bau- und Verkehrsdepartement (BVD) am Freitag mit. Auch die Arbeiten benötigten Platz.

Durch Schichtarbeiten können die Bauprojekte schneller fertiggestellt werden, heisst es weiter. Im Mai werde während 16 Tagen im Dreischicht-Betrieb – also rund um die Uhr – im Aeschengraben gearbeitet, wo die Gleise ausgetauscht werden müssen.

Im Zweischicht-Betrieb werden die Gleise in der Greifengasse und auf der Mittleren Brücke erneuert, schreibt das BVD weiter. Für die kleineren und mittelgrossen Bauprojekte, welche die Mehrheit der Basler Tiefbauprojekte darstellen, seien konventionelle Bauweisen vorgesehen.

X